Skip to content
Black Friday Sneakers Sale Guide

Black Friday Sneakers Sale Guide

In unserem Black Friday Sneakers Sale Guide 2022 findet ihr eine detaillierte Übersicht aller Sneaker-Shops, die in der Woche des Black Friday und Cyber Monday tolle Deals im Angebot haben. Wir aktualisieren diese Seite mehrmals am Tag, damit ihr auch wirklich nichts verpasst und euch die besten Steals sichern könnt. Alle unten aufgeführten Shops liefern dabei problemlos an jede Adresse in Deutschland.

Die besten Black Friday Deals

Unsere top Brands & Stores

Black Friday Sneaker Deals

Alle Deals, die ihr während Black Friday nicht verpassen wollt

Wann ist Black Friday?

Am Freitag, den 25. November 2022, geht der Wahnsinn wieder los, liebe Community, denn es ist Zeit für den Black Friday 2022!

Die amerikanische Tradition hat sich in den letzten Jahren auch in anderen Ländern verbreitet und das bedeutet für uns, dass wir mit den besten Black Friday Deals des Jahres rechnen können! Natürlich geht es dabei nicht nur um den Black Friday selbst - die Angebote beginnen bereits Mitte November und gehen noch bis einschließlich zum Cyber Monday am 28. November 2022.

Die besten Sneaker Deals am Black Friday 2022

Was genau könnt ihr während des Black-Friday-Wahnsinns erwarten? Schon ab Montag, dem 14. November, bieten die ersten Shops verschiedene Black Friday Rabatte an. Oft gibt es hier auch jeden Tag ein neues Angebot. Denkt an Rabatte von bis zu 65 %! Aber wartet lieber nicht zu lange mit dem Kauf, denn ehe ihr euch verseht, ist der Artikel, den ihr unbedingt haben wollt, schon ausverkauft.

Shopt die besten Sneaker Steals

Wir von Sneakerjagers haben in der Black Friday Phase ein Auge auf so viele Shops wie möglich, um euch die besten Black Friday-Angebote präsentieren zu können. Ihr könnt euch sicher sein, dass viele bekannte Shops mit tollen Angeboten für Sneaker und Streetwear aufwarten werden!

Die Deals der Brands

Möchtet ihr lieber direkt bei den Marken shoppen? Auch dann ist unser Black Friday Sneaker Sale Guide die richtige Adresse für euch, denn auch die meisten Brands werden uns mit tollen Angeboten überraschen, die wir dort für euch auflisten.

Das Beste am Black Friday ist doch, dass es Angebote für jeden gibt, oder?! Ihr könnt über unseren Sale Guide die besten Black Friday Sneaker für Männer und Frauen finden und sogar Kleinkindergrößen sind zu den besten Preisen im Angebot. Vielleicht könnt ihr also auch schon eure Weihnachtseinkäufe beginnen, genau wie die Amerikaner. Ein Paar neue Kicks unter dem Baum ist doch auch viel origineller als ein Gutschein oder ähnliches, was meint ihr?

Black Friday Kleidung Deals

Wir haben nicht nur ein Auge auf Sneaker Steals, sondern auch auf Black Friday Kleidung Sales! Wenn ihr eure Garderobe während des Black Friday-Wochenendes auffrischen wollt, könnt ihr sicher sein, dass wir euch auch die besten Black Friday-Klamotten-Angebote zur Auswahl stellen werden!

Denkt dabei an Black Friday Clothing Deals von BSTN, JD Sports, adidas, Nike und SNS neben vielen anderen!

Cyber Monday

Habt ihr Angst, dass ihr trotz allem den Black Friday verpassen könntet? Dann seid beruhigt, denn viele Geschäfte nehmen auch am Cyber Monday, der Verlängerung des Black Friday, am 28. November 2022 teil.

Der Cyber Monday wurde unter anderem wegen der Streitigkeiten, die während des Black Friday in den Geschäften entstanden, ins Leben gerufen. Cyber Monday Aktionen finden dabei ausschließlich online statt. Wir drücken euch die Daumen beim Shoppen und Sparen und finden für euch die besten Sneaker und Streetwear Angebote!

Der Ursprung des Black Friday

Woher kommt die Tradition eigentlich? Der Freitag nach dem amerikanischen Feiertag Thanksgiving ist heute ganz dem Sale gewidmet. Es gibt verschiedene Theorien darüber, wie diese Tradition zu dem Namen "Black Friday" kam, aber die bekannteste ist, dass der "Black Friday" für die ersten positiven schwarzen Zahlen des Jahres steht, die die Verkäufer anstelle der negativen roten Zahlen erzielen. Eine andere Theorie besagt, dass Busfahrer den starken Verkehr, der die Straßen am Tag nach Thanksgiving verstopft, weil die Menschen zu den Verkäufen eilen, als "Black Friday" bezeichnen würden.

Abgesehen vom Namen der Tradition gibt es eine Debatte über die Ursprünge des Black Friday. Die bekannteste Theorie bezieht sich auf die traditionellen Paraden, mit denen Amerikaner und Kanadier Thanksgiving feiern. Im 19. Jahrhundert beschlossen die größten Kaufhäuser, diese Paraden zu sponsern und gingen dabei auf's Ganze. Dazu gehörten natürlich auch große und auffällige Werbekampagnen.

Natürlich konnten die anderen Einzelhändler nicht zurückbleiben, da sonst viele Kunden an diesem Tag zu den großen Kaufhäusern abwandern würden. Daher beschlossen die besagten Einzelhändler, mit notwendigen Aktionen und Angeboten selbst auf's Ganze zu gehen. Dieser gegenseitige Wettbewerb ist nie verschwunden, und der Black Friday lebt bis heute weiter.

Das Konzept des Black Friday

Egal wo die Tradition auch herkommt, der Black Friday ist wohl einer der chaotischsten Tage in der Einkaufswelt. Bei diesem Phänomen dreht sich alles um die besten Verkaufsangebote. Die meisten Geschäfte öffnen am Black Friday schon früh ihre Türen, manche sogar schon um 04:00 Uhr, und es bilden sich große Gruppen von Menschen, die als erste in die Angebot der Shops unsicher machen wollen. Alle wollen pünktlich da sein, denn bei den meisten Angeboten gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Die Menschen kämpfen buchstäblich um die besten Angebote und so tauchen während des Black Friday oft die verrücktesten Videos auf, die zeigen, wie Menschen anderen die Produkte aus der Hand reißen und in den unübersichtlichsten Stapeln nach der richtigen Größe suchen.

Es ist daher nicht schlecht, dass man heutzutage auch online von dieser Tradition profitieren kann. Diejenigen, die sowieso lieber online einkaufen, haben also Glück, denn der Black Friday wird auch von den meisten Online-Shops gefeiert. Die gleichen Aktionen und Angebote, aber ohne den ganzen Ärger, den man in den Geschäften erleben würde.

Der Black Friday wird in Amerika sogar so sehr gefeiert, dass er in 24 der 50 Bundesstaaten als offizieller arbeitsfreier Tag gilt. Die Menschen nutzen diese Gelegenheit, um die besten Weihnachtsgeschenke zu den günstigsten Preisen zu kaufen.