Skip to content

Air Jordan 4

20 ErgebnisseSeite 1 von 1

Der Air Jordan 4

Als der Air Jordan 4 zum ersten Mal auf den Markt kam, wurde er weithin als 'hässlicher' Sneaker verschrien, doch im Laufe der Zeit wuchs das Modell in der Sneaker-Community zu einem der beliebtesten Modelle der Reihe heran.

Wann wurde der Air Jordan 4 entwickelt?

Tinker Hatfield entwarf den Air Jordan IV im Jahr 1989, nachdem er zuvor den dritten Jordan der Reihe entworfen hatte.

Woraus besteht der AJ4?

Während er darüber nachdachte, wie er die drei vorherigen Air Jordan-Modelle noch übertreffen könnte, beschloss Hatfield, die Leistung des Sneakers weiter zu verbessern. Er führte das Synthetikleder Durabuck in das Modell ein, eine leichtere und haltbarere Variante. Außerdem war es kostengünstiger und tierfreundlicher als ähnliche Materialien zu dieser Zeit.

Beim AJ4 wurde außerdem eine geformte Schicht aus urethanbeschichtetem Mesh hinzugefügt, um die Atmungsaktivität zu erhöhen. Dazu wurde das Gewebe in weiches Plastik getaucht und mit Luft durchströmt, um es zu entleeren.

Ein weiteres cooles Feature, das Hatfield dem Design verpasste, war die Möglichkeit, das Modell auf 18 verschiedene Arten zu schnüren, was den Leuten ein gewisses Maß an Individualisierung ermöglichte. Der Schriftzug 'Air Jordan' wurde außerdem verkehrt herum auf die Zunge genäht, so dass man die Zunge umdrehen kann, um den Schriftzug auf die richtige Seite zu drehen.

Wann kam der Air Jordan 4 auf den Markt?

Der AJ4 debütierte bei einem NBA-All-Star-Spiel im Februar 1989 in der Farbvariante 'Black Cement'. Im selben Jahr wurde der erste Air Jordan-Sneaker weltweit veröffentlicht. Trotz der anfänglich mäßigen Resonanz und des höheren Preises wurde der AJ4 bald zu einer unglaublich beliebten Silhouette.

Eine der beliebtesten Farbvarianten des Air Jordan 4 ist die 'White Cement'-Farbvariante, die zusammen mit der 'Black Cement'-Farbvariante herausgebracht wurde und die viele Leute aus Spike Lees Film 'Do the Right Thing' kennen werden. In einer ikonischen Szene werden Buggin Out's 'White Cement' Jordan 4s von einem Fan der Boston Celtics beschädigt.

10 Jahre später, zeitgleich mit Michael Jordans zweitem Rücktritt im Jahr 1999, wurde der AJ4 zum ersten Mal wieder aufgelegt, und zwar in den Originalfarben 'Black Cement' und 'White Cement' neben neuen Farben in einem überarbeiteten Design des Modells.  

Seitdem konnten wir uns an vielen neuen Farbvarianten, Retros und hochkarätigen Kollaborationen auf dem AJ4 erfreuen, darunter Eminem, Drake, Travis Scott, KAWS, Virgil Ablohs Off-White und UNDEFEATED.

Wie viel kosten die Air Jordan 4 im Einzelhandel?

Bei der Veröffentlichung kosten die Air Jordan 4 rund 200 €.

Fallen die Jordan 4 größengerecht aus?

Im Allgemeinen fällt der Air Jordan 4 etwas klein aus. Die meisten Menschen müssen eine halbe oder sogar eine ganze Größe größer bestellen.