Skip to content
Brands & Partner

Custom Air Force 1 - eure Designs auf der beliebten Silhouette

11. Mai 2021 18:20
Custom Air Force 1 - eure Designs auf der beliebten Silhouette

Custom ist gerade voll im Trend, je individueller desto besser. Auch im Trend ist, durch die viele Zeit, die wir jetzt (noch) haben, unentdeckte Talente und Hobbys auszuprobieren. Warum kombinieren wir nicht beides plus unsere Liebe zu Sneakern? Genau! Wir haben ein kleines #HowTo Custom Air force 1 mit Farbe und ein wenig Kreativität! Falls ihr nicht selber Hand anlegen wollt, präsentieren wir euch noch zwei weitere geniale Ideen eure AF1 selbst zu gestalten.

Air Force 1
@dejesuscustomfootwear

Schritt für Schritt: Custom Air Force 1

Pretty obvious, doch als Erstes braucht ihr natürlich ein Paar weiße (nach Gusto auch schwarze) Air Force 1. Die könnt ihr einfach über den Button shoppen!

Während ihr jetzt vielleicht auf die Schuhe wartet, könnt ihr euch schon mal ein kleines Studio oder zumindest einen Arbeitsplatz herrichten. Außerdem müssen wir ja noch klären, welche Materialien ihr braucht, um eure Air Force 1 selbst gestalten zu können!

Die Shoppingliste umfasst:

  1. Azeton (Kleiner Tipp: Auch jeder Nagellackentferner, der Azeton enthält, ist hier geeignet)
  2. Wattepads
  3. Tape (Malertape, Vinyl Tape, was immer ihr wollt und/oder zuhause habt)
  4. Messer/Klinge
  5. Acrylfarbe für Leder
  6. Matte Acryl-Finisher

Ran an den Schuh: Wie ihr eure AF1 selbst gestaltet

Zuerst fädelt ihr die Schnürsenkel aus euren Kicks. Das Azeton braucht ihr dann, um das Leder eurer Sneaker zu deglacieren. Das heißt so was wie 'ablöschen' und meint im Grunde nur, dass ihr die Werkslackierung des Lederuppers entfernt. Dieser Schritt ist extrem wichtig und darf unter keinen Umständen ausgelassen werden. Ihr wollt ja, dass eure Designs länger halten, als einen Regenschauer. Seid folglich großzügig mit Azeton! Wenn ihr es richtig macht, dann sind eure Fingerkuppen am Ende ein bisschen weiß vom Finish der Schuhe.

Der zweite Schritt ist es wie beim Weißeln (Streichen) eines Raumes die Ecken, beziehungsweise all das, was ihr nicht bemalen wollt, abzukleben. Wenn ihr eine sehr ruhige und akkurate Pinselführung habt, könnt ihr diesen Schritt auch überspringen. Genauso natürlich wenn ihr einfach alles kolorieren wollt. Drückt das Tape gut an den Enden eurer 'Zeichenfläche' fest, zum Beispiel beim Swoosh. Wenn ihr das sorgfältig erledigt habt, dann nehmt jetzt die Klinge eurer Wahl zur Hand.

Air Force 1 Custom
DeJesus Custom Footwear

Jetzt wird's tricky! Ihr wollt das Tape entlang der Linien (der Swoosh's) schneiden, aber natürlich nicht das Upper verletzten... Seid also vorsichtig und lasst euch genug Zeit, um akkurat zu arbeiten. Bonus Tipp: Wenn ihr eure Sohle nicht bemalen und Tape sparen wollt, denn nehmt doch einfach ein Stück Küchenpapier oder Zeitung!

Ran an die Töpfe! Sucht nach eurer Idee für den Schuh eure Farbpalette an Acrylfarbe für Leder aus und legt einfach los. Keep in my mind: Dünne Farbschichten ergeben das beste Resultat.

Wenn ihr die Zeit habt und we've been all waiting for that, lasst die Schuhe am besten über Nacht trocknen. Dann könnt ihr erst noch den Matte Acryl-Finisher verwenden, bevor ihr dann das Tape entfernt und euer Custom Air Force 1 kann mit euch um die Wette strahlen!

Ein bissl Inspiration für euch

Es gibt ja nicht's, was es (mittlerweile) nicht gibt! Das macht es manchmal schwer, etwas Eigenes zu erschaffen - wie seht ihr das? Gleichzeitig können wir von all der Creativity auf Instagram profitieren und uns inspirieren lassen. Genau das haben wir vor:

@nickiby
@fresco402
@nickiby

Nike by you: Air Force 1

Wenn es euch ein bisschen zu heiß ist, die neuen Kicks zu bemalen, dann gibt es noch eine andere Option für Custom AF1. Bei Nike könnt ihr viele Silhouetten personalisieren, darunter auch den Air Force 1 und das ganz einfach: Nike offeriert euch eine Auswahl an Materialien, Farben und Details, ihr gestaltet euer eigenes, individuelles Design und in drei bis fünf Wochen bekommt ihr euren Custom Air Force 1 frei Haus geliefert.

Ihr könnt mit einer Klettverschluss-Basis starten, auf die ihr wiederum Lagen aus Leder, Wildleder und Ripstop wählen könnt. Zudem ist es möglich, sich zwischen High-Top und Low-Top und für ein Stoßband mit Jewel Swoosh zu entscheiden.

Nike Air Force Tear-Away Sneaker

Die Tear-Away gehen noch einen Schritt weiter, denn bei diesen besonderen Tretern kommt unter der ersten Schicht noch eine weitere Schicht mit speziellen Farben und Materialien zum Vorschein, die du buchstäblich "wegreißt". So cool!

Sneakerjagers Logo

Don't miss out.

Sign up for our newsletter to stay up to date