Skip to content

Off-White

Das High-End-Modelabel Off-White wurde 2013 von dem amerikanischen Designer Virgil Abloh gegründet.

Off-White galt als die erste Marke, die High-End mit Streetwear kombinierte, eine Kombination, die zu modernen Designs führte, die durch die Verwendung von Begriffen in Anführungszeichen gekennzeichnet sind.

Ablohs Entwürfe sind auch in der Welt der Turnschuhe sehr beliebt. Von der "The Ten"-Kollektion, einer Zusammenarbeit mit Nike (2017), bis hin zu seinen eigenen Silhouetten; Off-White ist eine bekannte und beliebte Marke unter Sneaker-Fans weltweit.

Off-White Design

Die Entwürfe von OFF-White verbinden High-End-Mode mit Streetwear - eine Kombination, die zu einzigartigen Designs führt.

Ablohs Arbeiten sind leicht an modernen Elementen wie Reißverschlüssen, PVC-Bändern und der Verwendung von Zitaten und Begriffen zu erkennen.

Vor allem das "AIR"-Detail auf verschiedenen Nike-Kollaborationen ist charakteristisch für Ablohs Arbeit, ebenso wie die Begriffe "KEEP OFF" und "SCULPTURE".

Aktuelle News

Alle lesen

Die Geschichte von Off-White

2012

Im Jahr 2012 gründete der amerikanische Designer Virgil Abloh, der damals bei Fendi und Kanye Wests Agentur DONDA arbeitete, seine eigene Marke OFF-White. Zu dieser Zeit lief die Marke noch unter dem Namen PYREX Vision. In seinen ersten Arbeiten verwendete er Hemden von Ralph Lauren und verpasste ihnen ein einzigartiges Make-up, das jeweils mit dem PYREX-Logo gekennzeichnet war.

2013

Off-White hatte seinen ersten Auftritt in Mailand, Italien. Die Marke zeichnete sich durch die Verwendung moderner Details wie Reißverschlüsse, PVC-Bänder und die Verwendung von Großbuchstaben in den Designs aus.

Ein Jahr nach der Gründung von OFF-White wurde Virgil Abloh als Finalist für den LVMH-Preis ausgewählt, eine große Ehre für Designer weltweit, und eröffnete die ersten OFF-White-Läden in Tokio.

2017

2017 wurde Abloh von Nike beauftragt, einige ikonische Silhouetten aus den Nike-Archiven zu entwerfen. Das Ergebnis: die OFF-White x Nike "The Ten" - eine Kollektion bestehend aus zehn Sneakern, darunter der Air Jordan 1 High, Air Force 1 und Air Presto, die jeweils mit OFF-White-Details versehen wurden.

Diese Zusammenarbeit gilt bis heute als eines der einflussreichsten Crossover in der Welt der Sneaker.

2018

OFF-White schließt sich mit dem schwedischen Einrichtungsunternehmen IKEA zusammen. Die Kollektion umfasst Artikel wie Teppiche, eine Uhr, Taschen mit den bekannten Begriffen wie "KEEP OFF" und "SCULPTURES".

Im selben Jahr wird Abloh zum künstlerischen Leiter von Louis Vuitton ernannt und ist für die Herrenkollektion verantwortlich. Seine Arbeit bei Louis Vuitton wurde von Tausenden erkannt und ließ sich von der Streetwear-Szene inspirieren.

2020

Nike und OFF-White tun sich wieder einmal zusammen. Diesmal erscheint der Air Jordan 4 in einem eleganten, beigen Design mit OFF-White-Branding auf der Silhouette. Der Sneaker war ein sofortiger Hit und ist immer noch eine beliebte Farbvariante unter Sneaker-Liebhabern.

Off-White Heute

Ende 2021 verstarb Abloh plötzlich im Alter von 41 Jahren. Der Designer litt über einen längeren Zeitraum an einer seltenen Form von Krebs. Anfang 2022 wurde seine letzte Kollektion in einer aufwändigen Runway-Show gezeigt, die auch als Tribut an Abloh diente.

Nach Ablohs Tod wurde die Linie OFF-White von Ib Kamara weitergeführt. OFF-White ist nach wie vor eine beliebte Marke unter Fans von High-End-Mode und Streetwear. Auch im Bereich der Sneaker ist die Marke mit einer Veröffentlichung nach der anderen immer noch relevant.

Wusstet ihr das schon?

Virgil Abloh war auch für mehrere Albumcover verantwortlich.

Zum Beispiel entwarf er die Cover von Alben wie -

'Watch The Throne' - Jay-Z and Kanye West

'My Beautiful Dark Twisted Fantasy' - Kanye West

'Luv Is Rage 2' - Lil Uzi Vert