Skip to content

BAPE

0 Ergebnisse

BAPE Sneaker

A Bathing Ape (oder BAPE) ist eine japanische Streetwear-Marke, die 1993 von Nigo (Tomoaki Nagao) gegründet wurde. Inspiriert von dem Film "Planet der Affen" von 1968 und der Tokioter Clubszene ist BAPE bekannt für seine ausgefallenen Grafiken und Farben, vor allem aber für sein kultiges Camo-Muster.

Das im Jahr 2000 eingeführte Sneakermodell BAPE STA ist bekannt für seine knalligen Farben und Nischenkooperationen mit Marken wie Marvel, Spongebob, JJJound und anderen. Nach dem Vorbild des Nike Air Force 1 tauscht BAPE den Swoosh gegen ein Sternschnuppen-Logo und überzieht das Lackleder mit leuchtenden Farben.

Es war Pharrell Williams, der die Aufmerksamkeit der USA auf BAPE lenkte. 2005 schloss sich Pharrells Marke Billionaire Boys Club mit BAPE zusammen und sorgte dafür, dass die auffällige Ästhetik der Marke zu einem festen Bestandteil der Hip-Hop-Mode wurde. Die ersten BAPE-Läden in Übersee wurden 2005 und 2006 in L.A. und New York eröffnet, und 2007 entwarf Kanye West sein eigenes Paar BAPE STA-Sneaker.

BAPE hat auch schon mit großen Sneakermarken wie adidas zusammengearbeitet. Im Jahr 2019 arbeiteten die beiden Marken an zwei Ultraboost-Sneakern mit Camo-Muster für den Super Bowl zusammen. Andere Modelle, an denen die beiden zusammengearbeitet haben, sind der NMD_R1 und der adidas Originals Superstar.

Fallen die BAPE-Sneaker größengerecht aus?

Im Allgemeinen fallen BAPE-Sneaker größengerecht aus.