Skip to content
Stories

Das ultimative Converse All Star FAQ

20. Januar 2023 19:38
Das ultimative Converse All Star FAQ

Liebe Community, es ist wieder Zeit für einen weiteren Teil unserer 'Ultimativen FAQ'-Reihe! Diesmal dreht sich alles rund um den Converse All Star. Wir beantworten eure meistgestellten Fragen rund um die Silhouette. Willkommen zum ultimativen Converse All Star FAQ!

Wahrscheinlich kennt jeder die berühmten Converse Chuck Taylor All Star Sneaker- das ist übrigens der vollständige Name der Silhouette. Der Kick wird auf der ganzen Welt von Jung und Alt getragen. Aber wie wurde diese Silhouette so ikonisch? Beginnen wir mit etwas History.

Converse All Star FAQ

Die Geschichte des Converse All Star

Die Converse Rubber Shoe Company wurde 1908 von Marquis Mills gegründet. Er begann, Schuhe mit Gummisohlen zu entwickeln- daher auch der Name. Im Jahr 1917 begann das Unternehmen dann mit der Entwicklung eines Schuhs speziell für Basketballspieler. Das Unternehmen konnte sich in dieser Zeit zwar relativ gut behaupten, aber die Zahl der verkauften Schuhe war nicht sonderlich beeindruckend.

Converse All Star FAQ
Graduate Store

Das änderte sich, als Chuck Taylor in das Unternehmen eintrat. Er sah großes Potenzial darin, den Schuh für Basketballspieler zu entwerfen. Chuck Taylor war zu dieser Zeit Basketballspieler bei den Akron Firestones und bekannt für seine geschmeidigen Worte und einzigartigen Marketingideen. So wurde er ein Botschafter für Converse.

Es ist also Chuck Taylor zu verdanken, dass dieser Schuh dann von so vielen Basketballspielern getragen wurde. Weil er enorm zum Erfolg von Converse beigetragen hatte, beschloss die Brand 1932, den ikonischen Schuh nach Chuck Taylor zu benennen: Der Chuck Taylor All Star war geboren.

Das ultimative Converse All Star FAQ

Jetzt habt ihr genug wissen über den Converse All Star, mit welchem ihr bei euren Freunden und Bekannten punkten könnt! Beginnen wir nun mit euren meistgestellten Fragen. Los geht's!

Welche weiteren Abkürzungen gibt es für den allgemeinen Converse All Star?

Den Converse Chuck Taylor All Star kennt man in den USA auch unter den Worten 'Chucks', 'Cons' oder 'Connies'. Am weitesten verbreitet ist auf jeden Fall der Name 'Chucks'.

Wie fallen Converse All Star aus?

Der Converse All Star fällt etwas größer aus. Deswegen würden wir euch raten, eine halbe Nummer kleiner zu bestellen. Tragt ihr also zum Beispiel Größe 39, solltet ihr die Converse All Star lieber in 38,5 bestellen.

Wo kann man Converse All Star kaufen?

Den Converse All Star könnt ihr so gut wie in allen Sneaker-Stores kaufen, da das Modell so beliebt ist. In unserer Sneaker-Suchmaschine könnt ihr einfach den Namen des Modells eingeben und wir zeigen euch, wo es den Sneaker gibt, wieviel euch dieser kostet und in welchen Größen dieser noch verfügbar ist. Ganz easy!

Wann kam der Converse All Star raus?

Der Converse All Star war so ziemlich einer der ersten Silhouetten von Converse. Erst als Charles 'Chuck' Taylor, ein Basketballspieler bei den Akron Firestones, begann mit Converse zu arbeiten, wurde der Converse All Star in den Converse Chuck Taylor All Star umbenannt.

Converse All Star FAQ
Converse

Sind Converse All Star im Trend?

Converse All Star waren schon immer im Trend und werden es auch vermutlich immer bleiben. Das Design und die Materialien haben sich seit 1923 nicht groß verändert und trotzdem ist der Sneaker immernoch super beliebt. Der relativ schlichte Kick verwendet für die Tongue, das Obermaterial, das Innenfutter und die Fersenkappe nur Leinenstoff, auch 'Canvas' genannt. Dieses Material ist nicht nur sehr pflegeleicht und robust, sondern hält auch eine Ewigkeit. Ein Kult-Sneaker eben!

Noch Fragen?

Jetzt kennt ihr alle wichtigen Facts über den Chuck Taylor All Star High und ihr könnt euer Wissen mit euren Freunden teilen. Wenn ihr noch mehr cooles Wissen über andere Sneaker erlangen möchtet, dann schau doch gerne mal hier vorbei:

Schaut auch gerne mal in unsere Sneaker Sammlung rein, da findet ihr noch weitere coole Converse All Star Modelle. Um die neuesten Styles nicht zu verpassen, könnt ihr uns auch auf Instagram folgen oder regelmäßig unseren Release Kalender checken. Bis zum nächsten FAQ, liebe Fam!