Ist es ein Slipper? Eine Sandale? Oder doch ein Sneaker? Der adidas Yeezy Foam Runnner ist vielleicht die einzigartigste Kreation der Three Stripes Brand bis heute. Manche Leute lachen über das Modell, andere wollen jede Farbe sammeln. In diesem Beitrag geben wir euch einen Überblick über alles, was ihr über den umstrittenen adidas Yeezy Foam Runner wissen müsst.

adidas Yeezy foam runner
The Sole Supplier

adidas Yeezy Foam Runner

Als der beliebte Yeezy Boost 350 zum ersten Mal herauskam, war auch das Design einzigartig. Das gewebte Obermaterial und die dicke Boost-Sohle machten den Look besonders. Seitdem hat sich das Modell zu einem der beliebtesten Yeezy-Modelle entwickelt. Im Laufe der Jahre hat sich adidas Yeezy aber auch immer weiter entwickelt und verrückte, einzigartige Designs herausgebracht. Wie auch der neueste adidas Yeezy Foam Runner.

Das Modell wurde ebenfalls von Kanye West entworfen. Der Schaumstoff-Läufer wurde 2019 erstmals an den Füßen seiner ältesten Tochter North West gesichtet. Nach diesen ersten Bildern wurde schon viel über den Schaumstoffschuh gesprochen. Ein paar Monate später, im Jahr 2020, droppte am 26. Juni die erste Veröffentlichung in der Farbe "Ararat". Es war ein Schock-Drop und exklusiv über Yeezy Supply erhältlich.

Der Name Ararat bezieht sich dabei auf den Vulkan Mount Ararat in der Türkei. Die Farbvariante hatte einen Verkaufspreis von $75 USD und war sofort ausverkauft. Die Wiederverkaufspreise liegen inzwischen beim Dreifachen des ursprünglichen Preises. Sneaker im Resell findet ihr übrigens in unserem Sneaker Archiv.

kanye west yeezy
slippers
Marksman/Mega

Yeezy Foam Runner | Design

Das Design des Yeezy Foam Runner ist einzigartig, aber vom Aufbau her doch eher simpel. Das Paar hat keine Schnürsenkel oder Overlays. Das Modell hat ein Design mit dynamischer Strömung, die mehrere Löcher aufweist. Viele Leute vergleichen das Paar mit den ebenfalls umstrittenen Crocs. Das Material des Foam Runner ist ebenfalls besonders, da es teilweise aus Algen besteht. Neben diesem strapazierfähigen Material wird ein spezieller EVA-Schaumstoff verwendet.

foam runner vs crocs
@domsclutter

adidas Yeezy: Where to cop

Obwohl die erste Version des Foam Runner ausschließlich über Yeezy Supply erhältlich war, werden die neuesten Farbvarianten immer leichter verfügbar. Die Paare werden über die CONFIRMED App von adidas veröffentlicht und sind oft in verschiedenen Sneaker Shops erhältlich. Eine Übersicht findet ihr immer in unserem Release Kalender.

Weitere Yeezy Releases in 2021

Neben dem adidas Yeezy Foam Runner, hat die Marke auch ihre Yeezy Slides für den Sommer wieder veröffentlicht. Und dies sind nicht die letzten "Slipper"-Varianten von Yeezy. In der Tat wurde bereits angekündigt, dass ein 450er Modell auf den Markt kommen wird. Wie ihr auf dem Bild unten sehen könnt, scheint dieses neue Modell eine Mischung aus dem Slide und dem Foam Runner zu sein. Das Material ist dabei wohl das gleiche wie beim Runner, genau wie das Lochdesign. Die Silhouette entspricht jedoch eher der der Slides.

Was Yeezy in 2021 noch so für ins im Angebot hat, stellt Phillip euch in diesem Beitrag vor.

adidas yeezy 450
@vlordd_

Was haltet ihr von dem adidas Yeezy Foam Runner? Lasst uns eure Meinung gerne via Instagram oder per Mail [email protected] wissen!

Möchtet ihr mehr von solchen Artikeln lesen? Behaltet dann unsere Sneaker News im Auge, in denen wir täglich neue Artikel für euch veröffentlichen. Für alle die, die immer informiert sein wollen: Vergesst auch nicht, die Sneakerjagers App herunterzuladen und eure Benachrichtigungseinstellungen einzuschalten. Auf diese Weise erhalten Sie immer eine Benachrichtigung, wenn ein neuer Sneaker droppt, ein Restock hat oder einen Schock-Drop bekommt. ⏰

customized yeezy
@alexanderjohndesign