Skip to content
Stories

Das neue StockX Seller Program đŸ€‘ was ihr wissen mĂŒsst

20. Juli 2021 10:13
Das neue StockX Seller Program đŸ€‘ was ihr wissen mĂŒsst

StockX ist einer der bekanntesten Online-MarktplĂ€tze in der Sneakerwelt, liebe Community. In unseren Sneaker News haben wir euch schon viel ĂŒber den Reseller berichtet. Im August 2021 wird nun das neue StockX Seller Program eingefĂŒhrt, das einige Dinge fĂŒr VerkĂ€ufer Ă€ndern wird. Das schauen wir uns fĂŒr euch jetzt genauer an.

Authentifizierung

Viele WiederverkĂ€ufer sind ĂŒber StockX aktiv, denn es ist ein sicherer Weg, dort Produkte zu verkaufen. Bisher lĂ€uft es da, wie einige von euch vielleicht wissen, so:

Nachdem ein anderer VerkĂ€ufer die Ware abgeschickt hat prĂŒft StockX, ob sie zu 100% echt ist. Demnach bestĂ€tigt StockX dem jeweiligen KĂ€ufer dann, dass der Air Jordan 1 oder das neue Supreme Shirt das er kaufen will, authentisch und keine FĂ€lschung ist. Wenn der Schuh / das Produkt echt ist, bekommt er ein grĂŒnes Etikett mit einem QR-Code. So habt ihr die Sicherheit nur qualitativ hochwertige Produkte zu kaufen.

Schaut euch in dem Video den Authentifizierungsprozess noch genauer an.

Wie shoppt ihr bei StockX?

Ihr habt ein Auge auf einen besonderen Sneaker oder ein besonderes Produkt im Allgemeinen geworfen? Ganz oft findet ihr das Objekt eurer Begierde easy ĂŒber die StockX-Suchleiste. Ihr könnt es sofort kaufen, indem ihr die SchaltflĂ€che 'Niedrigster Preis' verwendet oder ihr könnt ein Angebot machen und damit fĂŒr den Schuh bieten.

Sobald der Kauf bestĂ€tigt ist macht sich StockX an die Arbeit. Sie prĂŒfen, ob das von euch bestellte Produkt echt ist, wie im Video oben erklĂ€rt. Wenn sie eine 100%-ige AuthentizitĂ€t garantieren können, bekommt ihr schon bald ein Paket mit eurem Kauf nach Hause. Super easy, oder?

Wie verkauft ihr bei StockX?

Ihr mĂŒsst zunĂ€chst nur eines tun, um auf diesem Online-Marktplatz verkaufen zu können: ein Konto erstellen. Als VerkĂ€ufer mĂŒsst ihr clever sein und entscheiden, wann ihr euer Produkt zum Verkauf anbietet. Die Nachfrage Ă€ndert sich natĂŒrlich stĂ€ndig, weshalb der Preis stark schwanken kann.

Wenn euer Artikel verkauft ist, mĂŒsst ihr ihn innerhalb von zwei Tagen an StockX senden. Ihr werdet dann bezahlt, sobald das Authentifizierungsteam bestĂ€tigt hat, dass euer Produkt zu 100% echt ist. Das Video unten erklĂ€rt alles im Detail.

Mehr ĂŒber StockX lesen >>

ZusÀtzliche Kosten als VerkÀufer - die vier Stufen

Derzeit gibt es vier Stufen fĂŒr VerkĂ€ufer. Als neuer VerkĂ€ufer befindet ihr euch in Stufe eins und zahlt 9,5% eures Verkaufspreises extra an StockX. Das ist die ServicegebĂŒhr, die das Online-Portal von euch verlangt. Wenn ihr mindestens drei Produkte pro Jahr verkauft, dann kommt ihr in Stufe zwei und zahlt nun 9,0% ServicegebĂŒhr.

Ihr seid ein wiederkehrender VerkÀufer und kennt StockX sehr gut, weil ihr mindestens 30 Produkte im Jahr verkauft? Dann werdet ihr in Stufe 3 eingeordnet. Diese Stufe könnt ihr auch erreichen, wenn ihr eure Produkte mit einem Gesamtwert von $10.000 pro Jahr verkauft. Dann zahlt ihr nur noch 8,5% an das Unternehmen.

Stufe vier ist die höchste Stufe, fĂŒr die ihr euch qualifiziert, wenn ihr 100 Produkte oder einen Gesamtwert von $25.000 verkauft habt. Nur noch 8% gehen daraufhin an StockX. Dieses Konzept wird sich jetzt im August mit dem neuen StockX Seller Programm aber Ă€ndern.

StockX Seller Program

Am 01. August 2021 wird das StockX Seller Program starten, was eine Reihe von Änderungen fĂŒr VerkĂ€ufer auf der digitalen Plattform mit sich bringt.

Die Stufe, auf der ihr euch als VerkĂ€ufer befindet, wird nun pro Quartal statt pro Jahr ermittelt. Außerdem werden die Zusatzkosten um 0,5 % erhöht und eine Stufe fĂŒnf hinzugefĂŒgt.

Warum dieses Konzept fĂŒr aktive VerkĂ€ufer vorteilhafter ist, erklĂ€rt sich wie folgt: Wenn ihr euch in Stufe vier oder fĂŒnf befindet, könnt ihr Boni erhalten, die eure Kosten reduzieren. Derartige Vorteile bekommt ihr, wenn ihr:

  • - mindestens 60 % eurer Bestellungen innerhalb von 36 Stunden und
  • - mindestens 95 % eurer Bestellungen pĂŒnktlich versendet.

Zudem wird eine neue Ebene erstellt, auf der Grundlage der Anzahl der zwischen April und Juli 2021 verkauften Artikel. In der folgenden Tabelle seht ihr, was dann in jeder Stufe von euch erwartet wird.

StockX Seller Program
StockX

Wenn ihr jetzt denkt, das sind nĂŒtzliche Informationen, dann schaut doch gerne regelmĂ€ĂŸig in unseren Sneaker News vorbei, denn da versorgen wir euch mit allen Neuigkeiten aus der Szene. Noch einfacher wird es mit unserer Sneakerjagers App oder ein bisschen Content fĂŒr euren Instagram Feed: @sneakerjagersgermany.