Asics hat sich mit einem für die Sneakerszene eher untypischem Franchise zusammengetan. Die Rede ist von Spielzeug Franchise Transformers, die es in vergangenen Jahren auch bis auf die große Leinwand geschafften haben. Die Transformation findet bei dieser Kollaboration an einem Gel Lyte V statt, der kurzer Hand selbst mal zum Transformer wird. Der Transformers x Asics Gel Lyte V „Metroplois“ ist am 15. November erschienen und noch erhältlich.

Da Asics selbst, ebenso wie das Franchise, aus Japan kommt, wurde zunächst vermutet, dass der Sneaker ausschließlich in Japan erhältlich sein wird. Doch keine Sorge: Der Schuh ist nun auch in europäischen Sneakershops verfügbar und ihr erspart euch die absurd hohen Versandkosten. Wie der Schuh selber zum Transformer wird erfahrt ihr in den Details.

Die Details

Um das Thema der Transformers in den Schuh einfließen zu lassen, muss der Transformers x Asics natürlich eine Sache können: sich transformieren. Dafür kommen mit dem Sneaker vier verschiedene Patches. Alle können über dem Lacing System und an der Ferse angebracht werden. Auf dem linken Schuh befindet sich ein rotes Patch welches für Optimus Prime, den Anführer in der Serie, steht. Für den linken Schuh haben sich die Designer für den gelben Bumblebee entschieden, welcher auch eine große Rolle in der Serien sowie den Filmen spielt. Bringt man die Patches an der Ferse an, so kann man die Gesichter der beiden Charaktere erkennen. Sollte man allerdings mal in einem bad mood sein, muss man einfach nur die Patches umdrehen und die graue Seite zeigt die Decepticons, die Bösewichte in dem Universum.

Wie bereits erwähnt, ist die Basis dieser Kollaboration ein Gel Lyte V in einem schlichten Dunkelgrau, um den farbigen Patches nicht entgegen zu wirken. Wer an einem Exemplar interessiert ist sollte sich beeilen, denn noch sind genug Größen verfügbar.

Der Schuh erschien am 15. November und ist zu einem Preis von 105€ erhältlich.