Hey Sneakercommunity! Ich weiß nicht wie es bei euch war, aber als ich aufwuchs, war immer jemand um mich herum, der seine eigenen Sneaker anmalte, meistens Vans oder Converse. Einige verkauften sie sogar an andere, indem sie personalisierte Zeichnungen anfertigten. Ich habe es sogar einmal selbst versucht, indem ich sehr billige Converse-Knock-offs verwendet habe. Die Ergebnisse waren jedoch … nicht etwas, das sich irgendjemand zu lange ansehen möchte. Nach einer Woche waren die Plastik-Schuhe außerdem auch nicht mehr tragbar. Deshalb freue ich mich sehr über Vans, die uns die Möglichkeit geben, unsere eigenen Vans selber gestalten zu können!

Innerhalb der Customize Optionen könnt ihr euren eigenen Stil auswählen und verschiedene Personalisierungs-Optionen verwenden, um eure Schuhe einzigartig zu machen. Wie Vans sagt: 'Seit 1966 ist es Tradition bei uns, dass die Kreativität bei dir liegt.'

Der grundlegende Prozess:

Möchtet ihr auch wissen wie das geht? Ich werde es euch zeigen, beginnend mit den grundlegenden Optionen. Die Grundstile, aus denen ihr zuerst auswählen könnt, sind die Modelle: Slip-On, Old Skool, Ultrarange, SK8-HI, Authentic, Era und Kinder ab Größe 19.

Vans Customised Guide Sneakers

Von da an könnt ihr euren spezifischen Stil personalisieren. Das beginnt mit einer detaillierteren Stilauswahl (und den extra bequemen Comfycush Versionen). Ich persönlich liebe das Old Skool Modell, also lasst uns das nutzen, um weiter in den Prozess einzusteigen. Wie ihr sehen könnt, stehen beim Old Skool Modell 6 weitere Optionen zur Auswahl:

Vans Customised Guide Sneakers

Und dann beginnen die wirklichen Anpassungen! Für jede dieser Optionen könnt ihr eine Farbe sowie ein Muster für die Seiten der Gummisohlen auswählen. Das Ergebnis der Vans zum selber gestalten könnte ungefähr so ​​aussehen wie hier unten:

Vans Customised Guide Sneakers
Vans Customised Guide Sneakers
Beispiel

Weitere Optionen für euer eigenes Design

Möchtet ihr noch einen Schritt weiter gehen? Ihr könnt auch eure eigenen Materialien, Farben, Muster und Stickereien auswählen. Dies ist nicht für alle Bereiche verfügbar, aber je größer der Bereich am Schuh, desto mehr Optionen habt ihr auch! Einige davon sind allerdings mit zusätzlichen Kosten verbunden.

Vans Customised Guide Sneakers
Vans Customised Guide Sneakers
Beispiel

Individualisere das Seitenteil:

Vans Customised Guide Sneakers

Schließlich könnt ihr die großen Seitenteile noch mehr personalisieren. Dazu habt ihr drei Möglichkeiten: Ihr könnt entweder ein Foto zum Seitenteil hinzufügen, ein Custom Checkerboard erstellen oder ein 'Custom Pattern' erstellen. Kürzlich wurden die Flammen und Tropfen-Bilder hinzugefügt zu den 'Custom Patterns' - und sie sehen fantastisch aus, oder?

Vans Customised Guide Sneakers
All Photos: Vans
Vans Customised Guide Sneakers
Beispiel

Also, welche Vans wirst du dir selber gestalten?

Benötigt ihr weitere Inspiration? Schaut euch hier unsere anderen Blogposts an. Oder checkt den Sneakerjagers Release Kalender, um herauszufinden, welche neuen Releases auf dem Programm stehen. Der Kalender und die Beiträge sind auch in unserer Sneakerjagers-App verfügbar, die euch auch über neue Drops informiert!