RR: Nike x Off-White Waffle Racer SP

Ein weiteres Mal setzten sich Nike und Off-White GrĂŒnder Virgil Abloh zusammen, um ihre bisherige ErfolgsstrĂ€hne fortzusetzen. Nachdem er bereits mit der Kollektion fĂŒr Tennisprofi Serena Williams bewiesen hat, dass er auch in der Leistungssport Branche sowohl fĂŒr FunktionalitĂ€t als auch fĂŒr Design stehen kann, macht er sich jetzt an die nĂ€chste Kollektion im Sportbereich. Als Teil der "Athlete in Progress" Kollektion erscheint der Nike x Off-White Waffle Racer SP und bringt wie von der Linie gewohnt einen besonderen Look mit sich.

Abloh hat noch nie davor zurĂŒck geschreckt neue, ungewöhnliche Weg in seinen Designs zu gehen und er ließ sich auch bei diesem Schuh von Nikes Sport Hintergrund inspirieren, um etwas außergewöhnliches zu schaffen.

Schon vor Monaten erreichten die ersten geleakten Bilder der Schuhe die Sozialen Medien und Sneakerfans warten seitdem gespannt auf den Release. ZunĂ€chst war das Release Date des Waffle Racers fĂŒr Ende September angekĂŒndigt worden, allerdings verzögerte sich dieser und Leaker vermuteten den nĂ€chsten Termin fĂŒr Ende Oktober. Auch dieser Termin wurde letztendlich nicht eingehalten und nun haben wir ein offizielles Release Datum fĂŒr den 12.Dezember erhalten. Ob es dieses Mal wirklich zum Drop kommen wird wissen wir nicht, doch von einer weiteren Verzögerung ist nicht auszugehen.

Die Details

Der Nike x Off-White Waffle Racer SP ist definitiv nicht fĂŒr den Tennisplatz geeignet, aber stellt eine Art Fortsetzung des Off-White Terra Kiger 5 oder Vapor Street da. Beide Sneaker waren ebenfalls Teil der "Athlete in Progress" Kollektion und greifen Ă€hnliche Designelemente auf wie der Waffle Racer.

Der Waffle Racer SP kommt in drei verschiedenen Farben, in Black, White und Vivid Sky, einem hellblauen Farbton. Als Kontrast hat das schwarze Modell eine lila Sohle, das Vivid Sky Modell eine schwarze Sohle und die weiße Version ist komplett in Weiß/Off White gehalten. Die Sohle hat, wie fĂŒr einen professionellen Laufschuh ĂŒblich, kleine noppen aus Gummi, welche eine höhere Traktion ermöglichen sollen.

Das Upper des Sneakers besteht aus einer plastikartigen Schicht, die den Look des Tapes, welches oft von Athleten verwendet wird, darstellten soll. ZusĂ€tzlich hat jeder Sneaker eine doppelte SchnĂŒrung, einmal die Standard SchnĂŒrsenkel in Weiß und eine zweite aus dem Hiking bekanntes Lacing System darĂŒber. Beim schwarzen Modell sind diese Laces ebenfalls schwarz, bei den beiden anderen Modellen in einem hellen GrĂŒn. An den Außenseiten finden wir zwei großen Swooshes und auf der Innenseite natĂŒrlich den fĂŒr Off-White bekannten, produktspezifischen Text. Dasselbe findet man auch nochmal im Inneren des Schuhs.

Bei dem Modell handelt es sich um einen Frauenschuh, welcher auch ausschließlich in FrauengrĂ¶ĂŸen erhĂ€ltlich sein wird. Doch keine Sorge MĂ€nner, wollt ihr den Schuh ebenfalls kaufen, empfehlen wir euch size up von 1.5 GrĂ¶ĂŸen damit euch der Schuh passt.

Ab dem 12. November ist der Schuh bei Nike und anderen Shops per Raffle erhĂ€ltlich. Zu einem Preis von 150€ werdet ihr glĂŒcklicher Besitzer der Sneaker.


Off-White X Nike Waffle Racer SP 'Black'

Preis ab €146,-

Alle Retailer anzeigen

Off-White X Nike Waffle Racer SP 'Blue'

Preis ab €146,-

Alle Retailer anzeigen

Off-White X Nike Waffle Racer SP 'White'

Preis ab €146,-

Alle Retailer anzeigen
Asphaltgold Sneakerstore 1024x719
Off White Nike Waffle Racer Black CD8180 001 1 1024x718
Off White Nike Waffle Racer Black CD8180 001 2 1024x719
Off White Nike Waffle Racer Blue CD8180 400 1 1024x719
Off White Nike Waffle Racer Blue CD8180 400 3 1024x719
Off White Nike Waffle Racer White CD8180 100 1 1024x719
Off White Nike Waffle Racer White CD8180 100 3 1024x719
End.
Previous ArticleNext Article
Luis ist unser Instagram Experte. Dank ihm bekommt ihr immer Einblicke in unsere Crew-Insights. Ihr wollt die neuesten Leaks nicht verpassen? Dann seid ihr bei seinen Blogs an der richtigen Adresse. Wenn er nicht bei uns in Amsterdam ist, rappt er als Jinx bei dem Kollektiv Keine MĂŒhe Gang, also ĂŒber seine Texte brauchen wir uns keine Sorgen machen. Sein Interesse liegt bei coolen Kollabs, Rumours & nicht ĂŒberraschend Musik. Folgt also unserem Instagram Account, denn Luis wird euch mit ehrlichem Content von Sneakerjagers und mit Infos fĂŒr die Sneakerjagers versorgen.

Neu: Nike Blazer Mid Vintage 77

Eine bewegte Geschichte setzt sich fort. Am 30.Januar 2020 bekommen wir ab 09:00 Uhr drei neue Colorways des Nike Blazer Mid Vintage 77 Suede. FĂŒr 100€ könnt ihr euch die Styles sichern, aber erstmal wollen wir euch natĂŒrlich erzĂ€hlen, was die Schuhe so ausmacht. DafĂŒr haben wir uns zwei der neuen Modelle einmal genau angeschaut. Das erste Blazer Modell von Nike wurde bereits in den 70er Jahren verkauft. Zu einer Zeit, in der Nike noch gar nicht so berĂŒhmt war, wie wir es heute kennen. Seitdem ist vor allem der schlichte Style der Sneaker beliebt. Warum die neuen Colorways diesem schlichten Stil etwas ganz Besonderes geben, könnt ihr jetzt lesen:

Der Nike Blazer Mid Vintage 77: Die Details!

Beginnen wir mit dem Nike Blazer Mid Vintage 77 Suede 'Nature Green'. Die klassische Silhouette des Nike Blazer ist ursprĂŒnglich fĂŒr den Basketballcourt designed worden und kommt deswegen hoch geschnitten daher. Ansonsten ist der Sneaker eher schmal geschnitten und hat verschiedenen ZiernĂ€hte auf dem Upper. Unser 'Nature Green' Modell hat ein robustes, hochwertiges Upper aus Wildleder. Auch der berĂŒhmte Swoosh an der Seite des Sneakers, hier in dunklem Weiß, ist aus Leder. Das Highlight ist auf jeden Fall die Farbe. Im ausgewaschenen Vintage Look bekommen wir ein cooles GrĂŒn das auf jeden Fall besonders ist. Aber am besten macht ihr euch selbst ein Bild:

Nike Blazer Mid Vintage ’77 'Nature Green'

Donnerstag 30 Januar 2020

Alle Retailer anzeigen
CI1172-300
CI1172-300
CI1172-300

Auch der 'Thunderstorm' von Nike kommt mit Wildleder Upper und einem schönen Blau. Die Farben im Retrolook machen die neuen Nike Blazer Mid Vintage 77 Suede aus und verleihen ihnen einen wirklich tollen Stil fĂŒr viele Gelegenheiten. Der Blazer ist generell ein sportlicher, aber auch schicker Sneaker, der sich nicht in den Vordergrund drĂ€ngt, aber trotzdem einen besonderen Style ausmacht. Der ausgewaschene Blauton von diesem Modell lĂ€sst sich super kombinieren und die pastellĂ€hnlichen Vintage Farben passen optimal in den aktuellen Trend. Denn momentan beherrschen viele Retro Sneaker die Szene. In Kombination mit dem hellem Swoosh und der weißen Gummi Outsole machen beide Colorways wirklich etwas her! Eine Besonderheit des Blazers ist die Schuhzunge, bei der man das bequeme Schaumstoffinnere in Teilen sehen kann. Wie passend zum Retrolook!

Nike Blazer Mid '77 Suede 'Thunderstorm'

Donnerstag 30 Januar 2020

Alle Retailer anzeigen
CI1172-400
CI1172-400
CI1172-400
Nike

Blazer soweit das Auge reicht!

Und, welcher Stil gefĂ€llt euch besser? Ihr fragt euch vielleicht, warum ich am Anfang von drei neuen Colorways gesprochen habe und ihr hier nur zwei seht. Keine Sorge, auch der dritte, graue Colorway kommt am 30. Januar 2020 auf den Markt und ist wohl das schlichteste Modell der Reihe. In diesem Blog ĂŒber den Nike Blazer Mid 77 Suede 'Wolf Grey' bekommt ihr alle Infos und wenn ihr es nicht abwarten könnt, haben wir auch hier nochmal alle Sneaker fĂŒr euch im Release Kalender. Dort könnt ihr euch fĂŒr euren Favoriten einen Release Alarm stellen und verpasst so auf keinen Fall den Style!

Nike Blazer Mid ’77 Suede 'Wolf Grey'

Donnerstag 30 Januar 2020

Alle Retailer anzeigen

Nike Blazer Mid Vintage ’77 'Nature Green'

Donnerstag 30 Januar 2020

Alle Retailer anzeigen

Nike Blazer Mid '77 Suede 'Thunderstorm'

Donnerstag 30 Januar 2020

Alle Retailer anzeigen

Und das war noch lange nicht alles! In letzter Zeit sind viele neue Blazer Modelle auf den Markt gekommen. In unserer Sneaker Sammlung haben wir fĂŒr euch super viele schicke Nike Blazer Sneaker. Schaut doch mal rein!

Air Jordan 3 Chicago All-Star 'Red Cement'

Jedes Jahr im Februar findet in den USA das All-Star-Weekend statt, das mit dem NBA-All-Star-Game abgeschlossen wird. Dieses Jahr findet das Spiel am 16.Februar 2020 in Chicago statt und anlĂ€sslich dieses Events wird der Air Jordan 3 Chicago All-Star 'Red Cement' released. Der Sneaker kommt am 15.Februar 2020 heraus und ab 9:00 Uhr kannst du ihn fĂŒr 190€ haben. Wir stellen dir den Schuh vor und erzĂ€hlen dir alles, was du ĂŒber das All-Star-Weekend wissen musst.

Closer Look - Der Air Jordan 3 Chicago All-Star 'Red Cement'

Inspiriert vom 'Black Cement' Colorway kommt der Air Jordan 3 Chicago All-Star Sneaker in einem feuerroten Makeover. Das Upper besteht aus Leder und leuchtet krĂ€ftig in Rot. Vorne an der Zehenkappe und rund um die Ferse wird der Look des Sneakers durch Elefantendruck-Overlays aufgelockert. ZusĂ€tzlich gibt es an der Ferse schwarze Details und die Fersenkappe, auf der in Weiß das Nike Logo zu sehen ist, ist ebenfalls schwarz. Die Zwischensohle hat die Farbe Weiß und an der Ferse gibt es eine sichtbare Air Unit. Neben den Farben Rot und Schwarz hat auch die Farbe Zementgrau einen hohen Anteil bei dem Sneaker. Die Schuhzunge und das Innenfutter sind in Grau gehalten. Außerdem gibt es rund um das SchnĂŒrsystem graue Details und die Laufsohle hat dieselbe Farbe. Das Logo der Air Jordan Brand, den Jumpman, findet man in Rot auf der Schuhzunge. Scrolle weiter nach unten und schau dir den Air Jordan 3 Chicago All-Star 'Red Cement' mal an!

Air Jordan 3 Chicago All-Star 'Red Cement'

Samstag 15 Februar 2020

Alle Retailer anzeigen
CK5692-600
CK5692-600
CK5692-600
CK5692-600
CK5692-600

Dein #TheCrew Background-Check

Jedes Jahr veranstaltet die NBA im Februar das All-Star-Weekend. Es findet immer in einer anderen Stadt statt und ein Wochenende lang gibt es dort mehrere Veranstaltungen, die sich alle um den Basketball drehen. Das Finale ist immer am Sonntagabend, in Form des All-Star-Games. Aber wie ist das eigentlich mit diesem All-Star gemeint? Nun ja, die besten Spieler der NBA treten miteinander und gegeneinander an. Bei der Teambildung wird darauf geachtet, dass die besten Spieler der Western und Eastern Conference miteinander vermischt werden. Jetzt stellt sich die Frage, wie wird entschieden, wer mitspielen darf? FĂŒr 10 Starter, das heißt jeweils 5 aus jeder Conference, wird gevotet. Bei diesen Wahlen haben die Fans 50 Prozent Einfluss, die NBA-Spieler 25 Prozent und die Medienvertreter ebenfalls 25 Prozent. Danach wĂ€hlen die 30 Head-Coaches nochmal jeweils 7 Spieler aus jeder Conference aus, sodass am Ende insgesamt 24 Basketballer an dem All-Star-Weekend teilnehmen. Über das Wochenende verteilt gibt es verschiedene WettkĂ€mpfe, bei denen die Spieler mitmachen. Dazu gehört zum Beispiel der Slam Dunk Contest, bei dem ein paar Spieler spektakulĂ€re KorbbĂ€lle werfen mĂŒssen, wobei sie im Sprung den Basketball durch den Korb drĂŒcken.

Erhalte wöchentlich die aktuellsten Sneakernews als E-Mail!