Feature hat sich mit Saucony zusammen getan und einen Sneaker irgendwo zwischen Akte X und Frankenstein geschaffen. Letzten Monat trafen sich Menschen aus der ganzen Welt zum sogenannten “Area 51 Raid“ in Las Vegas. Ziel war es das Militärgelände zu stürmen und die “Aliens“ zu befreien. Von den 2 Millionen Menschen die bei dem Facebook-Event zusagten, kamen letztendlich nur ein paar Dutzend, doch Feature nutzte das Event als Inspiration für ihre Sneaker Kollaboration. Wer noch nicht von Feature gehört hat: Feature ist eine Store aus Las Vegas, welcher 2010 eröffnet wurde mit dem Ziel Mode, Musik, Kunst und Sneaker-Kultur zu vereinen.

Die Details

Als Basis für den 'Dreamland' dient der Shadow 5000 von Saucony, der durch verschiedenste Elemente zum außerirdischen Sneaker wird. Die Grundfarbe des Schuhs ist schwarz. An der Außenseite, der Ferse sowie an der Sohle findet man verschiedene Glow-in-the-dark Elemente, die dem Ganzen den Area 51 Touch geben. Bei den Materialien wurde viel Wert auf Abwechslung gelegt. Unter anderem wurde Nubuk- und Wildleder verwendet, was dem Sneaker einen hochwertigen Look verleiht. Die Schuhzunge ist als Kontrast zu dem sonst eher dunklen Sneaker schwarzweiß gestreift. Auf der Zunge findet man ein Feature Logo, welches im Stil eines Gefahrenlogos designed wurde. Auch an der Fersenlasche wurde des Gefahrendesign fortgeführt. Release des Schuhs wird in der Nacht vom 24. auf den 25. Oktober sein. Für einen Preis von 145€ könnt ihr stolzer Besitzer dieses Sneakers werden.

Wenn ihr keine Sneaker Releases mehr verpassen wollt, dann schaut mal auf unseren Release Kalender. Dort halten wir euch mit allen Releases und Retailern immer up to date! In unserem Blog erhaltet ihr von Sneakernews und Updates über Details bis hin zu Inspirationen alles was das Sneakerherz begehrt. Folgt uns auch auf Instagram und Facebook!