Baskèts aus dem Herzen Amsterdams 213

Baskèts ist außerhalb der Niederlanden noch relativ unbekannt. Doch gerade in Amsterdam hat sich der erst 2012 gegründete Store zu einem wahren It- Store entwickelt. Baskèts sagt über sich selbst, dass sie Sneaker Kultur, Street Kultur und Contemporary, also gegenwärtige, Mode vereinigen.

Sneaker bei Baskèts

Egal ob Hypebeast, Skater oder AirMax Fan, Baskèts hat für jeglichen Sneakerliebhaber die richtigen Sneaker. Wie bereits erwähnt, es wird die gesamte Sneakerkultur vereint. Yeezys, Vans oder auch eher unbekannte Marken wie Mizuno sind in dem Repertoire von Baskets zu finden.

Mal was Neues?

Seit 2016 bringt Baskèts jede Season eine neue Kollektion ihrer eigenen Klamottenmarke Baskèts raus. Dort werden zeitlose Pieces released, die einfach zu tragen und zu kombinieren sind. Hergestellt werden diese in Portugal, es wird dort also Top Qualität an den Mann gebracht. Doch gerade die restlichen Marken, die Baskèts in ihren Stores anbietet, sind sehr interessant. Denn viele von ihnen sind eher unbekannt. Als Beispiel darf ich hier einmal New Amsterdam und Reception nennen. Reception erinnert von der Optik an Stussy. New Amsterdam, dahingegen, erinnert ein wenig an Calvin Klein.

Am Besten ihr schaut euch mal den Online Shop von Baskèts an, und macht euch selbst ein Bild. Versandfrei wird innerhalb Europas, ab 200 EUR geliefert. Außerdem kriegt ihr eine Überraschung ab einem Bestellwert von 200 EUR dazu. Oder wenn ihr demnächst mal nach Amsterdam kommen solltet, schaut natürlich gerne mal im einen der beiden Stores vorbei! Denn ja, mittlerweile gibt es bereits 2 Stores in der City. Einem im hippen Stadtteil 'de Pijp' und den anderen im 'echten' Amsterdam im Bezirk, Jordaan. Man sagt, hier kommen die echten Amsterdammer her. Beides Bezirke, die ihr auf jeden Fall bei eurer nächsten Tour durch Amsterdam mitnehmen solltet.

Schaut doch auch gerne mal bei unserem Instagram vorbei. Um keine Releases zu verpassen, folgt direkt unserem Release Kalender.

Previous ArticleNext Article

Balenciaga Track Runner im LA Lakers Colorway 60

Balenciaga ist in der Vergangenheit der Trendsetter der Sneakerszene gewesen. Ob der Bulky/Ugly Sneaker Trend oder der Socken Schuh Trend. Bei beiden dieser Trends hatte Balenciaga stets großen Einfluss auf die Sneakerszene. Nun hat Balenciaga mit dem Track Sneaker einen weiteren Trend heraufbeschworen. Der Track Sneaker ist ein Mix aus Bulky Schuh und Laufschuh. Es gibt nun inzwischen schon die 2. Version des Track Sneakers, welche etwas schlanker vom Design her ist. Hier hat Balenciaga nun einen Colorway released, der auffällig an die Farben eines NBA Clubs erinnert. Die Rede ist von den LA Lakers in Purple and Gold.

Die Details

Alle Details dieses Sneakers zu beschreiben würde Ewigkeiten dauern, denn je länger man hinschaut, desto mehr Details fallen einem an diesem Schuh auf. Was jedoch gut zu wissen ist, ist dass dieser Sneaker 100 Prozent lederfrei ist. Er besteht komplett aus Nylon und Mesh. Das Upper besteht insgesamt aus 176 Teilen, was nur noch mal verdeutlicht, wie detailreich dieser Sneaker ist. Ein Sneaker, der in Detailarbeit seinesgleichen sucht. Für alle, die sich an dem Triple S satt gesehen haben, könnte dieser Sneaker der richtige sein. Und wem die Farben nicht gefallen, der findet natürlich auch andere Colorways wie zum Beispiel komplett in Weiß, all Black oder auch ein Mix aus blau, rot und weiß.

Ein geiles Ding wie wir finden. Besonders durch das detailreiche Upper, welches dem Schuh seinen einzigartigen Look gibt, ist das ein Must-have für jeden Balenciaga Fan.

Damit du keine Stories mehr rund um die Sneakerwelt verpasst, und immer up to date bleibst, folge unserem Blog und unserem Release Kalender.

Beliebt. Trendig. Onygo! Inspirationen by Fenna Lang 80

Wusstet ihr eigentlich, dass Onygo auch einer unserer Partner ist? Wir arbeiten eng mit unseren Partnern zusammen, um euch die coolsten und aktuellsten Sneaker verfügbar zu machen und Onygo ist einer davon.

It's a girls thing

Onygo

Seitdem Onygo 2016 seinen Online Shop und die ersten Retail Stores eröffnet hat, ist die Marke mit seinem Konzept, ausschließlich für Frauen, super erfolgreich. Die Marke ist mit einem Schuh und Fashion Blog gestartet und hat daraus ein Retailkonzept entwickelt, das in den letzten Jahren stark an Beliebtheit gewonnen hat und schnell gewachsen ist. Der Shop versorgt euch immer mit den neuesten Trends der Sneakerwelt und ist mittlerweile unter den Top Schuh-, Sneaker- und Fashionbloggern mehr als bekannt. Heute arbeitet Onygo auch mit Bloggern und Influencern zusammen und ist bei der Auswahl sehr bedacht auf einen coolen, außergewöhnlichen und frischen Style. Mit den sogenannten 'Onygirls', präsentiert sich Onygo auf Instagram, gibt Style Inspirationen und zeigt euch die neuesten und trendigsten Sneaker und Schuhe.

1007134
Lulu Leo White von Onygo

Wusstet ihr, dass Onygo auch seine eigenen Sneaker designed? Die Onygo Eigenmarke deckt immer die hottesten Trends der Sneaker- und Fashionbranche ab. Dieser chunky Sneaker ist ein bisschen retro, stylisch und passt mit seinem Leo Muster und metallic Details perfekt ins Jahr 2019 der Sneakerwelt! Die Liebe zum Detail macht die Sneaker der Eigenmarke so besonders. Ob ihr den Sneaker zu eurer Mom Jeans oder zu einem Satinrock kombinieren wollt, bleibt euch überlassen. Denn die Sneaker runden einfach jeden Style ab. Das Modell gibt es übrigens auch in ganz verschiedenen Styles und Farben. Hier kommt ihr zum Sneaker>>

Fenna Lang und Onygo

Alles startete 2014. Fenna begann mit ihrer Online Platform 'Blondecaviar'. Sie ist kein klassischer Fashion Blogger, denn ihr Herz gehört dem Streetstyle und der Hip Hop Kultur. Genau das verkörpert ihr Style und auch auf Instagram zeigt sie ihre außergewöhnlichen Outifts. Ihr ganzes Erscheinungsbild verkörpert ihre Liebe zur Streetwear und zu Sneakern und das strahlt auch ihr Kanal aus. Für Onygo: Ein Match. Denn Onygo ist immer auf der Suche nach interessanten Persönlichkeiten, die uns mit ihrem Style und Sneakerkombinationen inspirieren. Deshalb kooperiert die Marke mit Fenna und repostet ihre coolen Fotos.

AO3189-100
AO3189-100
Fenna mit den Nike Air Max FF 720

Die Nike Air Max FF sind anders, neu, interessant. Eine Mischung aus Sneaker und Sandale. Fenna kombiniert sie hier mit angesagten Radlershorts und einem sportlich, lässigem Mantel von Nike. Im Sommer barfuß oder mit Socken im Herbst, ein mega cooles Streetstyle Modell, dass einen außergewöhnlichen Look kreiert. Wenn ihr euch den Sneaker genauer anschauen wollt, dann geht's hier zum Nike Air Max FF>>

AH7860-106
AH7860-106
Outfit mit den Air Jordan 11 Retro Low

Eins steht fest: Fenna leibt und lebt für Jordans. Die Schuhe sehen wir immer wieder auf ihren Bildern in den unterschiedlichsten Ausführungen. Sie kombiniert sie zu verschiedenen Outfits in ihrem ganz persönlichen Stil. Die Air Jordan 11 Retro sind hier, wie so oft, das Highlight ihres Looks. Sie trägt eine schwarze lockere Jeans im Streetstyle und ein schwarzweißes Top. Die weißpinken Akzente der Schuhe ergänzt sie mit einer pinken Tasche im Vintage Stil. Ein mega Look, der Fennas Liebe zu Sneakern perfekt zum Ausdruck bringt. Wenn ihr euch auch in den Sneaker verliebt habt, dann geht's hier zum Shop>>

AR7410-105
AR7410-105
Fenna mit den Air Max Dia

Dass sie nicht nur einen ausgezeichneten Schuhgeschmack hat, sondern sich auch in der Fashionszene mehr als zuhause fühlt, beweist Fenna immer wieder mit ihren Outfits. Dieser Look ist mal wieder außergewöhnlich, aber irgendwie schafft sie es trotzdem immer im Trend zu sein. Ein schwarzes Outfit bestehend aus Hoodie, Bomberjacke und einer angesagten Jogginghose mit den weißen Air Max Dia. Ziemlich cool! Hier könnt ihr den Sneaker shoppen>>

Du möchtest immer up to date bleiben was die neuesten Sneaker Releases angeht? Dann schau unbedingt mal bei unserem Release Kalender vorbei. Oder du möchtest coole Looks nachstylen oder dich von interessanten Outfits inspirieren lassen? Sneakerjagers hat ab jetzt die Rubrik "Inspiration" mit ausführlicheren Infos zu Themen rundum Sport, Fashion, coolen Brands, Styles und vielem mehr. Schaue doch auch mal bei unseren anderen Artikeln vorbei>>