Die Sneaker Modelle, die an die 90er oder sogar 80er Jahre erinnern oder sogar dort ihren Ursprung haben, werden immer mehr. Aber nicht nur das: Auch die Popularität und Beliebtheit nimmt immer stärker zu. Kein Wunder, dass ständig neue Colorways auf den Markt kommen. Doch auch trotz der extremen Beliebtheit gibt es auch für Sneaker manche Schattenseiten. Einer der oldschool Sneaker ist der adidas Yung-1. Wir haben den Schuh mal unter die Lupe genommen und stellen euch ganz nebenbei noch den neuen Colorway adidas Yung-1 Animal 'Purple' vor. Der Retro Sneaker kommt am 16.Dezember 2019 und ist ab 107€ erhältlich.

Wir haben uns für euch neulich auf die Straße gestellt und den freundlichen Menschen, die uns über den Weg gelaufen sind, ein Bild des adidas Yung-1 entgegengestreckt und die Reaktionen abgewartet und festgehalten. Von "der Hammer" bis "wie hässlich ist der denn?" war so ziemlich alles dabei. Aber was genau macht den Sneaker so polarisierend? Darüber lässt sich immer noch nur spekulieren, denn die Befragten lieferten uns nicht immer dieselbe Antwort. Auf jeden Fall scheint er Charakterzüge zu haben, die von dem einen oder anderen als "furchtbar" bezeichnet werden. Schauen wir uns den Sneaker doch mal genauer an.

Closer Look

Der adidas Yung-1 holt uns die 90ies zurück und hat zusätzlich noch die Charakteristik des Sports und den Retro-Flair. Die chunky Silhouette ist ziemlich klobig, was für manche wahrscheinlich erst mal gewöhnungsbedürftig ist. Was aber gerade für die Ladies interessant wird: Der Sneaker ist für jede Figur sehr vorteilhaft und macht zusätzlich auch noch schlanke Beine. Da kann man doch gar nicht widerstehen. Die Materialien, die verwendet wurden, sind Mesh und Nubukleder. Eine Kombination, die sich sehen lassen kann! Auch der nicht zu übersehende Vintage-Vibe macht den Sneaker zu etwas ganz Besonderem.

More Details

Das spezielle Highlight bei der Jahrtausendwende-Inspiration: Das Upper, das aus bedrucktem Ponyfell mit Xeno-Effekt Material verarbeitet ist. Dieses Material hat eine ganz besondere Funktion. Bei Lichteinfall sorgt es für wechselnde Farbtöne. Das kann man sich gar nicht richtig vorstellen, oder? Ein Grund, euch selbst überzeugen zu lassen. Wie bei vielen anderen Schuhen ist auch hier eine vorgeformte EVA-Zwischensohle mitinbegriffen. Unterstützt wird das Ganze durch die Gummiaußensohle. Dem perfekten Komfort und Halt steht nun nichts mehr im Weg. Aber das war noch nicht alles. Das eingearbeitete Torsion System sorgt für die Bewegungsfreiheit, die wahrscheinlich für jeden extrem wichtig ist. Denn wer möchte schon einen Sneaker, der den Fuß extrem einquetscht? Richtig, niemand.

The Colors

Das oben genannte Ponyfell ist klassisch im Leoprint Look gehalten. Perfekt dazu harmoniert das restliche schwarze Upper mit der lila Sohle. Die drei Streifen an den Seiten des Sneakers dürfen natürlich auch nicht fehlen. Auch die Sohle hat es in sich: Hierfür wurden auch die Farben Schwarz, Weiß und Lila verwendet. Durch die verschiedenen Farben werden hier geometrische Formen inszeniert. Mit dem weißen adidas Logo auf der Zunge wird der Look komplettiert.


FV6447
FV6447
FV6447
FV6447
FV6447
FV6447
Footshop

Und, bist du Fan des adidas Yung-1 Animal 'Purple' geworden? Wenn euch das Modell anspricht, der Colorway aber nichts für euch ist, haben wir selbstverständlich noch mehr in petto! Hier geht's zu weiteren Colorways des adidas Yung-1>> Schaut vorbei und sucht euch das für euch perfekte Modell aus.