Wer ist eigentlich Olivia Kim?

Heute ist es endlich soweit: Die Nike by Olivia Kim 'No Cover' Kollektion wird endlich released! Zusätzlich wird das Mysterium um die Person Olivia Kim geklärt. Ein doppelt schöner Tag, oder? Der Name dürfte euch auf unserer Seite in letzter Zeit öfter begegnet sein. Sei es im Release Kalender oder in unserem Newsblog, man stolpert immer wieder drüber. Wir haben festgestellt, dass sich bei vielen die Frage stellt: Wer ist Olivia Kim eigentlich? Was macht sie und in welchem Zusammenhang findet man ihren Namen auf unserer Seite? Diese Fragen und noch viel mehr klären wir in diesem Newsblog 🧐

Kleiner Fun Fact im Voraus: Olivia Kim hatte ursprünglich gar nichts mit Mode zu tun, sondern machte ihren College Abschluss an der NYU in Biologie. Nach Eigenaussage war der Weg in Richtung Fashion eher Zufall, denn die Wissenschaft war schon immer eine Art Leidenschaft. Eigentlich dachte sie, ihre gewollte spätere Berufung sei Ärztin, doch dann kam alles anders.

Vom Biologiestudium zur Mode

Letztendlich waren es tatsächlich die anderen Studierenden, die ihr zeigten, das dies nicht der richtige Weg für sie ist. "Keiner wollte Notizen austauschen oder zusammen lernen", erzählt die New Yorkerin mit den auffälligen Pony Haaren. Es fühlte sich für Kim zu sehr als Konkurrenzkampf an und nicht wie das Richtige. Den Abschluss zog sie durch, danach arbeitete sie aber erst mal im Bereich Mode PR. Allerdings musste sie auch hier eine Hürde überwinden, denn sie wurde nicht glücklich. Kim wollte ein Projekt anfangen und abschließen und das Ergebnis in den Händen halten, und keine Arbeit, wo das Ende nicht in Sicht ist. Sie fing also viele kleine Projekte an und lernte durch Zufall Carol Lim und Humberto Leon kennen, zwei Modedesigner die gerade dabei waren die Bekleidungsmarke Opening Ceremony aufzubauen und zu gründen. Die beiden machten ihr ein Jobangebot und für Kim war das wohl die aufregendste Zeit überhaupt. Neuer Bereich, neue Kollegen, neues Umfeld. Die Eindrücke dort haben sie geprägt, sie lernte enorm viel dazu und das i-Tüpfelchen war eine zusätzliche, gewonnene Familie. Insgesamt 10 Jahre arbeitete sie bei Opening Ceremony, ehe Olivia Kim zur Kaufhauskette Nordstrom wechselte.

Nordstrom und der Umzug ans andere Ende des Landes

Ein gemeinsamer Freund fädelte ein Treffen mit Pete Nordstrom ein. Olivia Kim war so verblüfft und fasziniert von diesem Mann, der ihr in diesem Gespräch anbot, für Nordstrom zu arbeiten. Und so kam es wie es kommen sollte: Sie packte ihre Sachen in New York City und zog in die andere Ecke des Landes - weit weg von ihrer Familie, ihrem Freund und ihrem Hund: nach Seattle. Inzwischen hat sie dort nicht nur ihren eigenen Posten, der extra für sie kreiert wurde, sondern ist seit 2015 auch Vize-Presidentin.

Die Zusammenarbeit mit Nike

Die Nike x Olivia Kim Kollektion besteht aus Accessoires und 16 Kleidungsstücken, die teilweise von der Cartoonfigur Betty Boop inspiriert sind. Alle kommen im November 2019. Interessant für uns sind die Sneaker, die aus der Zusammenarbeit entstanden sind. Hierfür wurden 5 Klassiker mit einem exklusiven Design ausgestattet. Der Air Force 1, Air Jordan IV, Air Mowabb, der Air Max 98 und der Air Footscape. Mehr detaillierte Background Infos könnt ihr gerne in Lena's Blog lesen.

Inspiriert ist das Ganze durch die 90er-Jahre, die eine sehr prägnante Zeit für Nike waren. Von der World Headquarter Eröffnung bis zum ersten Niketown Standort, das Jahrzehnt war sehr turbulent. Die Kollektion soll an die verspielte Seite New Yorks erinnern. Außerdem findet man auch Teile von Kim's Jugend in Downtown Manhattan mit dem nötigen Hip Hop Flow in der Kollektion wieder. Die Gesichter der Kampagne sind Model Binx Walton, John Waters und Megan Rapinoe.

Olivia Kim Collection
Binx Walton
Olivia Kim Collection
John Waters
Olivia Kim Collection
Megan Rapinoe - Images: Nike

Was wir von Olivia Kim mitnehmen ist vor allem der Fakt, dass man unabhängig vom bisherigen Lebensweg immer wieder neue Wege einschlagen kann. Kim stürzte sich in einige Abenteuer und trotzdem zahlte sich die harte Arbeit irgendwann aus. Das lag vor allem daran, dass sie sich selbst immer treu geblieben ist und auf ihr Bauchgefühl gehört hat. Olivia Kim, eine Inspiration, von der wir alle etwas lernen oder mitnehmen können.

Previous ArticleNext Article
Unsere Expertin im Bereich Sport und Kollaborationen mit Künstlern wie z.B. Rapper Kontra K bringt immer frischen Wind und Humor mit ins Office. Manchmal müssen wir ihren Lautstärkeregler etwas runter drehen, aber wir wissen, dass sie als Mrs. Fußballsupporterin dieses schwäbische Organ benötigt, um mit den Jungs mitzuhalten, gell? Obwohl, wahrscheinlich würde sie die Fankurve auch alleine rocken. Wenn man sie dort nicht findet, wirbelt sie sich mit Flick-Flacks, Saltos und Schrauben in der Turnhalle durch die Luft. Auch wurde sie unfreiwillig zur Sneakerjagers DJane erkoren, schaut doch mal bei unserer Spotifyliste vorbei: Sneakerjagers #TheCrew

Pigalle x Converse Chuck Taylor

Wie könnte die Eröffnung eines Nike Basketballplatzes besser gefeiert werden als mit einer Sneaker Kollaboration? Und da Converse schon länger zu Nike dazugehört, designete der Modeunternehmer Stéphane Ashpoole unter dem Namen seines Geschäfts zwei Converse Chuck Taylor Sneaker. Die beiden Colorways Pigalle x Converse Chuck Taylor OX 'Lightning' und Pigalle x Converse Chuck Taylor OX 'White' werden am 25.Januar 2020 um 9:00 Uhr released und sollen beide ab 119€ erhältlich sein. Hier erfährst du alles, was du über die Sneaker wissen musst und es gibt noch ein paar Hintergrundinfos zu der Collab.

Die Details - Pigalle x Converse Chuck Taylor OX 'Lighting'

Auf dem Upper des Pigalle x Converse Chuck Taylor OX 'Lighting' Sneakers können wir ein Farbverlaufsschema erkennen, das an der Ferse dunkellila und an der Zehenkappe gelb ist. Darüber können wir weiße Blitze erkennen. Anders als normalerweise üblich ist die Gummiaußensohle nicht weiß, denn sie hat die Farbe Hellgrün und auch die Fersenkappe hat die gleiche Farbe. Vorne an der Toebox gibt es auf der Gummiaußensohle ein weißes Detail und hinten an der Ferse gibt es in Orange das Converse All Star Logo. Auf der Schuhzunge sehen wir das Pigalle Logo.

Über der bunten Leinwand gibt es einen schon fast technischen Sicherungslack, der den Sneaker zusätzlich noch mit einer futuristischen Aura umhüllt. Dadurch wirkt der Converse Chuck noch lässiger und kombiniert sich locker sowohl zu Sport- als auch Musikevents. Mit diesem Sneaker an den Füßen fällst du auf jeden Fall auf und kannst einen neuen Trend setzen. Hier gibt es ein paar Fotos zu dem Schuh. Scrolle weiter nach unten, wenn dich das andere Modell auch noch interessiert.

Pigalle X Converse Chuck Taylor OX 'Lighting'

Samstag 25 Januar 2020

Alle Retailer anzeigen
165747C
165747C
165747C
165747C

Closer Look - Pigalle x Converse Chuck Taylor OX 'White'

Im Kontrast zu dem anderen, farbenfrohen Chuck bekommen wir mit dem Pigalle x Converse Chuck Taylor OX 'White' einen schlichten Sneaker mit ein paar Highlights. Das fast weiße Upper ist mit einem leichten Touch von Orange aufgepeppt. Die weiße Gummiaußensohle ziert ein hellgrünes Detail unterhalb der Zehenkappe und einen Streifen in derselben Farbe. Sowohl das Pigalle als auch das Converse All Star Logo sind orange. Ersteres befindet sich auf der Schuhzunge und letzteres unterhalb der Ferse auf der Außensohle. Oberhalb von diesem Logo können wir den Satz "The Power of Music to move the World" lesen. Diesen Spruch hat man erstmals auf dem weißen Chuck-Rand des Converse Chuck 70 verwendet. Nun kehrt dieser Slogan zurück.

Wenn du den Sneaker umdrehst, erkennst du eine farbenfrohe Laufsohle, die etwas an den Pigalle x Converse Chuck Taylor OX 'Lighting' Sneaker erinnert. Wie dieser Sneaker hat auch der weiße Colorway eine unebene Oberflächenstruktur, die ebenfalls an Blitze erinnert. Musik elektrisiert, bringt Bewegung und verbindet Kulturen. Werte, die beide Sneaker aus der Sneakerkollaboration vermitteln sollen. Schau dir die Fotos von dem Pigalle x Converse Chuck Taylor OX 'White' Sneaker an und scrolle weiter nach unten für mehr Hintergrundinformationen.

Pigalle X Converse Chuck Taylor OX 'White'

Samstag 25 Januar 2020

Alle Retailer anzeigen
165748C
165748C
165748C
165748C
BSTN

Dein Sneakerjagers #TheCrew Background-Check

Pigalle ist ein französisches Modelabel und wurde 2008 von dem Modedesigner Stéphane Ashpoole gegenüber von einem kleinen Basketballplatz eröffnet. Der Designer war in seiner Jugend leidenschaftlicher Basketballspieler, weswegen es unter seinem Label auch eine von dieser Sportart inspirierten Fusion-Linie gibt. Neben seiner Arbeit in dem Store trainiert Stéphane eine junge Basketballmannschaft auf dem Court gegenüber von seinem Laden. Da er so Basketball interessiert ist, ist es kein Wunder, dass er unter anderem mit dem Sportartikelhersteller Nike kollaboriert.

Jetzt haben der Modedesigner und der Sportartikelhersteller gemeinsam einen zweiten Pigalle x Nike Basketballplatz in Peking, China eröffnet. Dieser Court besteht aus Nike Grid. Das ist recyceltes Material aus den Sneakern der Marke. Deswegen hat Pigalles's Stéphane Ashpoole einige Kleidungsstücke zu diesem Event entworfen, darunter fallen unter anderem auch die zwei Designs der Converse Chucks. Ashpooles Wunsch ist es, Kulturen miteinander zu verschmelzen. Den ersten Schritt in diese Richtung macht er mit der Pigalle x Converse Chuck Taylor Sneaker Kollaboration. Zudem ist ihm eine ganzheitliche Sichtweise des progressiven Wertes von Sport und Musik wichtig. Diese schwingt ebenfalls bei der neuen Collab mit.

Asics GEL Nandi 360 Putty ab 23.01.

Asics verspricht uns immer wieder top Qualität und zusätzlich auch noch ein extravagantes Aussehen. Auch für nicht Asics Fans ist der Anblick doch auch immer wieder interessant. Die Silhouetten sind nicht selten super ausgefallen. Jedenfalls dürfen wir uns am 23.Januar 2020 auf einen neuen Sneaker der japanischen Marke freuen. Der Asics GEL Nandi 360 'Putty' soll ab einem Preis von 168€ released werden. Schauen wir uns doch mal an, was der Sneaker so kann.

Die GEL-Technologie

In erster Linie steht der Asics GEL Nandi 360 für den perfekten Mix zwischen Retrodesign und moderner Technologie. Wie der Name schon sagt, ist hier (wie bei vielen anderen Asics Modellen) die Gel Technologie inbegriffen. Für alle, die jetzt immer noch Fragezeichen im Kopf haben, erklären wir euch natürlich, was euch da erwartet. In erster Linie dreht sich viel um den Komfort. Wichtig ist hier, dass die Luft nach oben gar nicht mehr wirklich existiert. Die GEL-Sohle verringert Stöße, erhöht die Stoßdämpfung und ist nach der perfekten Strategie platziert, die den Komfort maximalisiert. Die GEL-Sohle funktioniert im hinteren und im vorderen Fußbereich, denn dort wirkt sie am besten. Während im Hinterfußbereich der Aufprall an der Ferse reduziert wird und zusätzlich noch ein sanftes Abrollen ermöglicht wird, wird im Vorderfußbereich dafür gesorgt, die Dämpfung bei Vorwärtsbewegungen zu verbessern. Im Großen und Ganzen steht die Leistungssteigerung hier im Fokus. Neben der GEL-Sohle beinhaltet der Sneaker noch mehrere weiche Schaumstoffschichten, die den Komfort perfektionieren. Was man nicht sieht: Für zusätzlichen Schutz sorgt das Ripstop-Mesh-Underlay.

Closer Look: Der Asics GEL Nandi 360 'Putty'

Das Upper beseht aus mehreren Schichten, hier dürfen wir uns auf Leder, Textil und Synthetik freuen. Wenn ihr euch das Upper genauer anschaut, dann findet ihr auch direkt raus, welche Schicht nun welche ist. Die Deck- und Innensohle ist aus Textil und die Laufsohle besteht, wie man es auch meistens kennt, aus Gummi. Bei den Farben wurde hier einiges angerichtet. Von Türkis über Braun und Bunt bis hin zu Lila ist hier wirklich alles irgendwie dabei. Und das komische dabei: Es passt auch wirklich alles zusammen. Ist vielleicht nicht immer jedermanns Sache, dennoch wird er bestimmt einige von euch überzeugen. Jetzt genug über alles geredet, scrollt mal runter und lasst den Asics GEL Nandi 360 'Putty' auf euch wirken. Ganz unten findet ihr übrigens noch ein paar Background Infos ✌️

Asics Gel Nandi 360 Putty

Donnerstag 23 Januar 2020

Alle Retailer anzeigen

A295-201
A295-201
A295-201
A295-201
A295-201
5 Pointz

Dein Sneakerjagers #TheCrew Background Check

Das erste Modell des GEL Nandi war als Trailrunning-Sneaker bestimmt mit einer äußerst übertriebenen Außensohle. Diese war für eine bessere Traktion gedacht. Dazu kam ein strapazierfähiges Upper, das bei jedem Wetter reagiert. Asics hat sich damit auseinandergesetzt und die oben beschriebene GEL-Sohle in voller Länge integriert. Die Laufsohle passt sich nach wie vor dem Original an. Ergänzt wurde außerdem der futuristische Look.

So, haben wir heute alle wieder ein bisschen was gelernt. Ich persönlich finde die GEL-Technologie fantastisch! Dieses Modell haben wir für euch auch noch in schlichteren Colorways. Hier geht's zur Asics GEL Nandi 360 Auswahl>>. Und wenn es doch ein ganz anderes Modell sein soll? kein Problem! Hier geht's zu den Asics Modellen>>.

Spannend ist auch immer unser Release Kalender, wo ihr die neuesten Sneaker Releases niemals verpasst und es lohnt sich auch wirklich jeden Tag, dort rein zu schauen. Denn es werden täglich auch immer neue Sneaker hinzugefügt. Auch immer wieder spaßig ist unser Newsblog, wo ihr in super vielen verschiedenen Kategorien eurem Interesse nachgehen könnt. Und für Social Media Friends: Folgt uns auf Instagram, hier erwarten euch Quizze, ab und an ein Gewinnspiel und noch viel mehr!

Erhalte wöchentlich die aktuellsten Sneakernews als E-Mail!