Unsere Top 10 Nike Air Max 97

Die Nike Air Max Modelle sind nicht nur bei Nike Anhängern wahnsinnig beliebt. Ich erinnere mich noch ganz genau an meine erste Begegnung mit dem Nike Air Max. Das ist zwar schon ein paar Jährchen her, allerdings schlug er damals ein, wie eine Bombe und wahrscheinlich jeder zweite hatte plötzlich ein Paar. Nicht mal 10 Jahre dürfte das her sein, aber der Sneaker hat seinen Ursprung noch viel weiter in der Vergangenheit. Heute erzähle ich euch ein bisschen etwas über die History des Nike Air Max und natürlich des Nike Air Max 97. Darüber hinaus gibt's dann als Vor-Weihnachtsgeschenk eine Top 10 Nike Air Max 97 Sneaker! And here we go.

Die Geburt des Nike Air Max

Bereits im Jahr 1987 gab es den ersten Nike Air Max. Entworfen wurde das Prachtstück von Tinker Hatfield, der nicht nur hier für das Design zuständig war, sondern auch beim Nike Air Jordan. Direkte Anerkennung gab es in der Hip-Hop Szene und zusätzlich auch in der Rubrik der Hardcore Techno Hörer. Hier war der Sneaker sogar noch beliebter. Bis heute hat sich daran absolut nichts geändert, auch wenn man zwischenzeitlich wieder auf andere Trend Sneaker setzte. Und egal welches Modell, achtet man auf der Straße darauf, werdet ihr ihn nicht nur vereinzelt finden. Er gilt als Kult Sneaker und hat die Bildfläche seit dem Release so gut wie nie verlassen.

Anfangs galt der Nike Air Max als Sportschuh, mit der Zeit etablierte er sich aber auch zum Lifestyle Sneaker. Die Verwendung der einzelnen Modelle, macht sich auch in den ganzen Varianten bemerkbar, die nach und nach auf den Markt kamen. Hier findet man Modelle, die beispielsweise speziell zum Laufen entwickelt wurden oder auch einfache Lifestyle Modelle, einfach nur zum Shoppen oder zum Feiern. Der neueste Nike Air Max wurde 2014 vorgestellt und nennt sich Nike Air Max 2015. Bei uns findet ihr übrigens auch einige Colorways hierzu. Er kann sich sehen lassen. Hier könnt ihr los shoppen>>

Der Nike Air Max 97

Wie der Name schon verrät, war der erste Release des Sneakers im Jahr 1997. Inspiriert wurde das Ganze durch den Bullet Train aus Japan. Zusätzlich war er der erste Sneaker, der die Air Unit in der vollen Länge beinhaltet. Ein zusätzliches Highlight: Der Air Max 97 hat außerdem ein verstecktes Schnürsystem.

Seit dem Release gab es sowohl Fans als auch einige Hater. Obwohl der Sneaker in Italien und Serbien sehr beliebt war, schaffte er es nicht mal ein ganzes Jahr in den Verkaufsregalen. Zum 20-jährigen Jubiläum im Jahr 2017 zelebrierte Nike das Ganze mit dem Release von unzähligen Colorways. Aktuell fahren alle auf die Retro Sneaker ab, weswegen der Nike Air Max 97 sich super in dem ganzen Mix zurecht findet. Die Beliebtheit nimmt auch momentan immer drastischer zu. Auch wir haben gemerkt, dass der Schuh bei euch immer beliebter wird und euch somit eine Top 10 Nike Air Max 97 Sneaker zusammengestellt. Deswegen will ich auch gar nicht mehr lange reden, die Basics wisst ihr und jetzt konzentrieren wir uns auf 10 heiße Sneaker, die jeden Einzelnen von euch zum Strahlen bringen.

1. LX 'Throwback Future'

Der LX 'Throwback Future' sieht verdammt abgespacet aus. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Mit dem Upper, das an einen dunklen, schönen Himmel erinnert, zieht er die Blicke auf sich. Die Sohle in einem Lilaton unterstützt zusammen mit pinken Details den Space-Look. Schon der Erste in der Runde ist ein absoluter Hingucker und ein Must-have.

  • Stylecode: AV1165-001
  • Preis: ab 113€

Nike Air Max 97 LX 'Trowback Future'

Preis ab €130,-

Alle Retailer anzeigen

AV1165-001
Images: Nike & asphaltgold

2. QS 'Black/Metallic/Gold'

Eine echte Winner Edition. der QS 'Black/Metallic/Gold' kann sich vor Goldschimmer kaum retten. Trotz der überwiegenden goldenen Farbe auf dem Sneaker, kommt der Too-Much Effekt gar nicht erst auf, da die andere Grundfarbe, in dem Fall Schwarz, das Ganze super ausgleicht. Der Swoosh in Rot sorgt noch für ein kleines Detail.

  • Stylecode: AT5458-002
  • Preis: ab 129€

Nike Air Max 97 QS 'Black/Metallic Gold'

Preis ab €144,-

Alle Retailer anzeigen

AT5458-002

3. Ocean Bliss

Etwas aus der Reihe tanzt der Ocean Bliss. Dem Namen zufolge, soll der Sneaker an einen Ozean erinnern, was ihm in dem schönen Hellblau, das teilweise ins Türkis übergeht gelingt. Die Zunge trägt nicht den Swoosh, wie üblich, sondern das Release Jahr im oldschool Look. Die durchlaufende Air Unit trägt den Schriftzug "air max" ebenfalls im retro Design. Während die Zwischensohle in Weiß gehalten ist, hat die Gummisohle die Farbe Hellblau.

  • Stylecode: AV7025-400
  • Preis: ab 80€

Nike Air Max 97 'Ocean Bliss'

Preis ab €126,-

Alle Retailer anzeigen

AV7025-400

4. White Floral

Nun kommt ein Nike Air Max 97 mit Muster. Gerade Richtung Frühling sieht er fantastisch am Fuß aus, aber man kann ihn natürlich auch zu allen anderen Jahreszeiten tragen. Das Blumenmuster in Beige und Lila ist auffällig, hält sich aber trotzdem dezent bedeckt. Inbegriffen ins Blumenmuster findet man vereinzelt den Swoosh in Blau. Beigeorange Akzente an der Air Unit geben dem Sneaker den Rest. Angenehm fürs Auge ist auch die Grundfarbe Beige, die dem Sneaker ein bisschen Wärme verleiht.

  • Stylecode: BV0129-101
  • Preis: ab 80€

Nike Air Max 97 'White Floral'

Preis ab €80,-

Alle Retailer anzeigen

BV0129-101

5. Script Swoosh

Beim Script Swoosh fällt direkt auf, dass die Details erst beim genaueren Hinschauen zum Vorschein kommen. Die Grundfarbe ist weiß und auch der Swoosh an der Seite ist lediglich durch eine Kontur in Rot dargestellt. Die Schnürsenkel sind weißrot, haben aber von weitem den Anschein, dass sie einen rosa Touch haben, was zum Rest des Sneakers absolut passt. Das eigentliche Highlight sind der schwarze und der rote Streifen, der einmal drumrum geht. Hier findet man den Schriftzug "nike" ebenfalls als Kranz um den Schuh.

  • Stylecode: CK9397-100
  • Preis: ab 175€

Vans Retro Sport Style 36 (Gibraltar Sea / Cameo Blue)

Preis unbekannt

Alle Retailer anzeigen

CK9397 100 E PREM

6. Premium

Für alle, die mit bunten Schuhen nichts anfangen können, habe ich jetzt hier die ultimative Lösung: Der Nike Air Max 97 Premium. Hier wurde einfach alles mit der Farbe Schwarz gemacht und eher auf Materialien gesetzt. Einzige Ausnahme: Die Zwischensohle in Weiß. Doch auch hier findet man kleine Highlights: Beispielsweise ist auf einem Teil des Uppers noch ein Fleckenmuster vorhanden.

  • Stylecode: 917646-300
  • Preis: ab 125€

Nike Wmns Air Max 97 Premium

Preis ab €125,-

Alle Retailer anzeigen

917646-300

7. SE

Langweilig wird es mit dieser Variante auf gar keinen Fall, weswegen sie bei unserer Top 10 Nike Air Max 97 Sneaker nicht fehlen darf. Mit dem kräftigen Blau, das sich nahezu durch den ganzen Schuh zieht, ziehst du das Spotlight definitiv auf dich. An der Seite ist hier diesmal nicht der Swoosh, sondern der Nike-Schriftzug. Auch die Schnürsenkel kriegen noch zusätzliche auffällige Unterstützung.

  • Stylecode: AV3180-400
  • Preis: ab 85€

Nike Air Max 97 SE

Preis ab €98,-

Alle Retailer anzeigen

AV3180-400

8. Plus 'Shock Orange/Black'

Feurig wird es mit diesem Modell. Der komplette Überzug in Schwarz verleiht dem Sneaker eine elegante Form. Extravagant wird es dann durch die Details im Ombre Look von Gelb und Rot, die uns direkt an Flammen erinnern. Der Swoosh an der Seite ist hier eher dezent. Der Nike Air Max 97 Plus 'Shock Orange/Black' spricht für sich und erzählt seine ganz eigene Geschichte.

  • Stylecode: AH8144-002
  • Preis: ab 185€

Nike Air Max 97 Plus 'Shock Orange/Black'

Preis unbekannt

Alle Retailer anzeigen

AH8144-002

9. Nintendo 64

Na, wer erinnert sich noch an die gute alte Kindheit, als man sich mit den Geschwistern um die Controller des Nintendo 64 gestritten hat? Genau diese Farbgebung der Spielekonsole wurde jetzt in diesen Sneaker gesteckt. Und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Die Basis in Grau passt perfekt zu den verarbeiteten Farben Grün, Rot, Blau und Gelb. Da bekommt man doch glatt wieder Lust auf eine Runde Mario Kart 🏎

  • Stylecode: CI5012-001
  • Preis: ab 180€

Nike Air Max 97 'Nintendo 64'

Preis ab €150,-

Alle Retailer anzeigen

CI5012-001

10. Clot x Nike Air Max 97 'Haven White'

Die Kooperationen mit Clot sind dafür bekannt, dass immer etwas Gutes bei rum kommt. In diesem Fall hat es Nike diesmal geschafft, den Sneaker nicht direkt als Nike Air Max 97 zu entpuppen. Die Grundfarben Weiß und Beige gemixt mit dem Design ergeben ein elegantes Etwas. Die Sohle in klassischem Orangebraun verleiht dem Sneaker noch den extra Flow.

  • Stylecode: AO2134-100
  • Preis: ab 84€

CLOT x Nike Air Max 97 Haven 'White'

Preis ab €100,-

Alle Retailer anzeigen

AO2134-100

Und liebe Freunde, habt ihr etwas gefunden? Falls euch unsere Top 10 Nike Air Max 97 Sneaker nicht ausreicht, haben wir selbstverständlich noch genug andere Modelle in petto. Hier geht's zu einer Übersicht des Nike Air Max 97>>

Previous ArticleNext Article
Unsere Expertin im Bereich Sport und Kollaborationen mit Künstlern wie z.B. Rapper Kontra K bringt immer frischen Wind und Humor mit ins Office. Manchmal müssen wir ihren Lautstärkeregler etwas runter drehen, aber wir wissen, dass sie als Mrs. Fußballsupporterin dieses schwäbische Organ benötigt, um mit den Jungs mitzuhalten, gell? Obwohl, wahrscheinlich würde sie die Fankurve auch alleine rocken. Wenn man sie dort nicht findet, wirbelt sie sich mit Flick-Flacks, Saltos und Schrauben in der Turnhalle durch die Luft. Auch wurde sie unfreiwillig zur Sneakerjagers DJane erkoren, schaut doch mal bei unserer Spotifyliste vorbei: Sneakerjagers #TheCrew

Release Reminder: Travis Scott x Nike SB Dunk Low

Das Warten hat endlich ein Ende! Die meisten Raffles laufen bereits auf Hochtouren, um den neusten Travis Scott x Nike Release an den Mann zu bringen. Bei dem Schuh handelt es sich um keinen geringeren als den Travis Scott x Nike SB Dunk Low, der wie seine Vorgänger wieder einiges an Details und Besonderheiten zu bieten hat. Der Schuh wird ab dem 29.Februar 2020 erhältlich sein, doch ihr solltet euch bis spätestens den 28.Februar zu den Raffles anmelden! Der Schuh kostet standardmäßig 120€, doch Preise in den Shops können zwischen 120€-135€ variieren.

Travis Scott everywhere

Travis Scott ist zur Zeit wahrscheinlich der bekannteste Rapper oder auch Musiker der Welt. Seine neuartige Musik, geprägt durch atmosphärische Beats und experimentelle Melodien, findet beinahe in jedem Kosmos Platz und begeistert weit über die Hip Hop Szene hinaus. Egal ob Rap, Pop oder Rock - er kann sich einfach fast alles erlauben und genießt es auch, seine Musik immer wieder neu zu erfinden. Unter anderem kollaborierte er schon mit Ed Sheeran, John Legend oder Ozzy Osbourne, um nur ein paar außergewöhnliche Beispiele zu nennen.

So wie mit seiner Musik trägt es sich auch in der Modeszene zu. Der Hype um den 27-jährigen ist einfach so groß, dass er sich alles erlauben kann und dazu zählen auch Kollaborationen auf jedem beliebigen Nike und Jordan Modell. Während andere Künstler froh sind, dass sie die Chance bekommen einen Jordan zu entwerfen, nimmt sich Scott einfach mal gefühlt das halbe Nike Portfolio vor, um denen seinen eigenen Stempel aufzudrücken.

Warum der Dunk?

Nachdem er sich bereits die beliebtesten und ikonischsten Modelle wie den Air Force 1 oder Air Jordan 1 und Air Jordan 6 vorgenommen hat, geht es nun weiter mit einem nicht weniger gefragtem Modell. Ob der Nike Dunk gerade wegen der Travis Scott Kollaboration zur Zeit so beliebt ist oder er sich für den Schuh entschieden hat wegen der großen Beliebtheit weiß man nicht. Was man jedoch weiß ist, dass der Schuh einfach ein Klassiker ist und allein durch seine Ähnlichkeit zum Jordan 1 ein echter Hingucker ist.

Fakten über Travis

Travis Scott ist momentan in aller Munde. Die Figur Travis Scott ist sogar so interessant, dass es auf Netflix inzwischen auch eine Dokumentation über das Leben und den Werdegang des Rappers gibt. Wir haben noch ein paar Sachen rausgekramt, die gerade für nicht-Fans vielleicht interessant sein könnten, um den Kerl noch ein bisschen besser kennen zu lernen. Here we go:

  • Auch wenn der Name 'Travis Scott' real klingt, ist es doch ein ausgewählter Künstlername. Jaques Webster, so Travis Scott bürgerlich, wählte den Namen nach seinem Lieblingsonkel. Er beschreibt ihn als jemand der "Swag" hatte und "cool as fuck" war. Er traf laut Travis immer gute Entscheidungen und hatte immer das Richtige im Blick.
  • Bereits im Alter von 3 Jahren begann er Klavier spielen zu lernen. Allerdings kam das bei den Frauen nicht so an wie gedacht und deswegen wurde das irgendwann an den Nagel gehangen.
  • Auch Idole haben Idole. Travis Scott's absoluter Favorit ist Kid Cudi. Diesen beschreibt er als "one of the realest rappers alive".

Die Details

Mittlerweile sollten zumindest Sneakerfans den Schuh schon etliche Male gesehen haben, deswegen gehen wir hier nur kurz auf die Oberfläche ein. Das Upper besteht aus einer Canvas Schicht mit verschiedenen Mustern, wie Paisley und Karo, wie man es von Halstüchern oder Flanellhemden kennt und die den Kleidungsstil von Travis Scott unterstreichen sollen. Der Rest des Upper ist in hellen Beigetönen gehalten und besteht aus einer Art Wildleder. Zur Ferse hin befinden sich kleine Elemente mit den russischen Buchstaben darauf, die man bereits beim Travis Scott x Air Force 1 zu sehen bekam.

Das Interessante an dem Schuh ist, dass wenn sich die Canvas Schicht abnutzt, ein weiteres Muster darunter zum Vorschein kommt. Die Oberfläche dort hat den selben Beige Ton wie die restlichen Elemente des Schuhs und erinnert entfernt an den Elephant Print von Jordan.

Am 29.Februar 2020 erscheint der Travis Scott x Nike SB Dunk Low und wird im Handel zwischen 120€-135€ kosten.

Travis Scott x Nike SB Dunk Low

Samstag 29 Februar 2020

Alle Retailer anzeigen
CT5053-001
View this post on Instagram

I told bruh spin the block

A post shared by flame (@travisscott) on

Neu: Stella Mccartney x adidas Alphaedge 4D 'Core Black'

Klicke auf Play um dir den Blog anzuhören!

Design trifft auf Laufgefühl der Zukunft: Der Stella Mccartney x adidas Alphaedge 4D 'Core Black' ist ein Laufschuh, der stylische Elemente im Design mit zukunftsweisender Technologie in der Sportwelt verbindet. Darüber wollen wir natürlich mehr erfahren. Also starten wir mit den Release Infos: Der Sneaker kommt am 27.Februar 2020 um 0:00 Uhr auf den Markt und ist dann ab 300€ zu haben. Was der Sport Sneaker funktional so alles kann und wie genau sich Stella Mccartney im Design verewigt hat, das erzählen wir jetzt:

Das Design:

Stella McCartney ist eine britische Modedesignerin. Sie hat ihr eigenes, gleichnamiges Modelabel, das schicke, nachhaltige Designermode auf den Markt bringt. Zusammen mit adidas hat sie jetzt also erneut einen richtig guten Schuh entworfen. Das Design soll seinen Träger unterstützen, sich in Sachen mentaler Stärke und Achtsamkeit zu stärken. Die Silhouette kommt sehr stylisch daher und ist progressiv gestaltet. Zukunftsweisend ist bei dem Sneaker auch die Technologie, aber dazu später mehr!

Das Upper des Sneakers ist in schwarzem Primeknit gehalten was einen guten Fit am Fuß unterstützt, Halt gibt und dennoch gute Atmungsaktivität verspricht. Das Design und das Spiel mit dem Material ist hier sehr besonders. Das seht ihr euch am besten gleich auf den Bildern an.

Der Stella Mccartney x adidas Alphaedge 4D 'Core Black' kommt ganz in Schwarz. Einzig die besondere Sohle ist hier in einem etwas ausgewaschenen Weiß gehalten, was einen schönen Kontrast gibt und die Technologie auch optisch hervorhebt.

Der Sockenähnliche Einstieg, der sich bis über den Knöchel zieht, ist hier nicht nur ein modisches Highlight: Optisch hat sich Stella Mccartney mit ihrem Namen verewigt. Funktional bekommt ihr hiermit einen bequemen extra Halt, der besonders gut am Fuß sitzt und die Bewegungen unterstützt.

Die Funktionalität des Stella Mccartney x adidas Alphaedge 4D 'Core Black'

Bist du bereit für die Zukunft? Das schicke, progressive Design des Sneakers ist nämlich noch längst nicht alles was der Schuh zu bieten hat! Im Gegenteil. Die Technologie des Laufschuhs trägt euch ebenfalls in die Zukunft. Inspiriert von Läuferdaten aus den letzten 17 Jahren, hat adidas einen Laufschuh entwickelt, der mit einer 4D Sohle daher kommt.

Die Gitterstruktur der Sohle, die auch optisch ein Highlight ist, wird mithilfe eines 3D-Druckers hergestellt. Ihr Design ist darauf abgestimmt, an bestimmten, wichtigen Stellen des Fußes mehr Halt und mehr Dämpfung zu geben. Sie ist in manchen Bereichen feiner und in anderen gröber. Dadurch werden Dämpfung und Halt an den besagten Stellen hervorragend kombiniert.

Dass auch das Primeknit Upper zu dem guten Fit beiträgt, haben wir euch schon erzählt. Alles in allem bekommen wir also einen zukunftsweisenden Sportschuh, mit tollen Design von Stella McCartney!

Stella McCartney X adidas AlphaEdge 4D 'Core Black'

Preis ab €300,-

Alle Retailer anzeigen
EH3488
EH3488
EH3488
EH3488
EH3488

In unserem Newsblog findet ihr noch weitere Laufschuhe mit Techniken aus der Zukunft und auch viele Kollaborationen mit Designern beschreiben wir euch hier. Darüber hinaus sammeln wir hier viele interessante Themen rund um die Welt der Sneaker. Wenn euch dieser Blog gefallen hat, ist vielleicht auch ein anderer Sneaker mit der 3D Druck-Technik-Sohle etwas für euch! Dann schaut doch mal in dem Blog über den Schuh vorbei.

Erhalte wöchentlich die aktuellsten Sneakernews als E-Mail!