Für Stickabush sind Sneaker eine Lebenseinstellung. Mit diesem Motto können wir uns absolut identifizieren. Und um unsere langjährige deutsch-niederländische Sneakerfreundschaft mit diesem Sneakershop aus Berlin zu feiern, erzählen wir euch ein bisschen mehr über ihn und seine Story. Ihr kennt Stickabush schon und wolltet schon immer mal ein stylisches Sneakerpaar oder das perfekte Street Style Outfit dort shoppen? Dann erhaltet ihr jetzt 10% Rabatt bei Stickabush, wenn ihr euch für den Newsletter anmeldet! Hier kommt ihr direkt zum Shop>>

Berlin Mitte. Da kommt Stickabush her und hat heute noch dort seinen Store. Ihr wohnt in Berlin und wart noch nie dort? Dann schaut unbedingt mal in der Gipsstraße 23 vorbei. Und lasst euch überraschen vom Style in diesem Store und das von Kopf bis Sneaker! Aber wie kam Howy Goitom als Gründer des Stores überhaupt auf diese Idee?

Der Sneakershop mit Liebe zum Detail

Howy Goitom aus Hamburg war und ist ein echter Sneakerhead und Sneakerliebhaber. Aus dieser Leidenschaft heraus wollte er einen Store gründen, der Style und Sneaker verbindet und die coolsten Lifestyle Sneaker und Klamotten anbietet. Und da viele Menschen in seinem Umfeld genau die gleiche Leidenschaft teilten, gründete Howy 2007 Sneakology in Hamburg. Von einer coolen Stadt in die nächste schlug es ihn dann 2009 nach Berlin, wo Stickabush aka STAB entstanden ist. Berlin Mitte am Hackescher Markt. Dort findet ihr Produkte und Stores, die nicht zu den alltäglichen Ketten und Massenprodukten zählen. Also ein Must-Go, wenn ihr Stil und Design auch so liebt, wie wir. Vor allem bei Sneakern! Und wie wir bekanntlich wissen, findet man die coolsten und außergewöhnlichsten Sachen meist abgelegen in Seitenstraßen und nicht offensichtlich neben all den Ketten. So wie Stickabush in der Gipsstraße.

Wenn ihr in den Store geht, findet ihr nicht nur Sneaker und Lifestyle Klamotten so weit das Auge reicht, der Shop ist bis ins kleinste Detail & ein Traum für Sneakerheads. Ihr werdet mit nicer Musik empfangen und könnt euch in einer coolen und angenehmen Atmosphäre anschauen, was das Sortiment zu bieten hat. Der perfekte Vibe, um zu shoppen 😉

Von retro bis casual die perfekte Auswahl

Hier sind die coolsten Marken vereint. Das Markenportfolio von Stickabush reicht von Klassikern wie Nike, adidas und New Balance bis hin zu angesagten Brands wie Stüssy, Herschel Supply Co. oder Undefeated. Seinen guten Riecher für einen coolen Style hat der Store auch bewiesen, indem er als Erster in Deutschland Parra in sein Markenportfolio aufgenommen hat. Also eine Oase für jeden Sneakerhead. Bei seiner Auswahl stellt Stickabush den perfekten Mix aus den unterschiedlichen Marken und Stilrichtungen zusammen. So findet ihr von high bis low Sneaker, casual über sportlich bis retro, genau euren Style.

Der Store hat auch super viele Accessoires und Fashion Items im Sortiment. Ihr könnt also nicht nur Sneaker shoppen, sondern direkt ein ganzes Outfit zusammenstellen und mit den passenden Details ergänzen! Wir sind schon in love mit den Taschen und Accessoires von Ucon Acrobatics. Minimalistisch und gleichzeitig super stylisch. Wir finden, sie ergänzen den Sneakerlook perfekt, ohne ihnen die Show zu stehlen.

Übrigens: Eins der coolen und besonderen Facts über Stickabush ist, dass sie als einer der Ersten die weiblichen Sneakerheads erkannt und angesprochen haben. Denn für die Mädels unter den Sneakerfanatikern ist es oft nicht leicht sich bei den Jungs durchzusetzen und auch an viele Sneaker ranzukommen. Vor allem zu der Zeit, in der Stickabush seine Türen öffnete. Dem wirkt der Sneakershop entgegen, indem er alle möglichen Herrenstyles auch in den kleinsten Größen bestellt, damit wir Mädels sie auch shoppen können. Mega, wie wir finden! Deshalb besteht der Kundenstamm bei Stickabush bis heute zu ca. 60% aus Girls.

Um unsere Zusammenarbeit mit Stickabush aus Berlin zu feiern, haben wir in den nächsten Tagen eine mega Überraschung für Euch. Also verfolgt fleißig unseren Blog, um nichts zu verpassen. Und wir versorgen euch auch noch mit weiteren interessanten Infos über den Store und den Gründer, die ihr vielleicht noch nicht kanntet!