Nipsey Hussle und Puma Kollaboration

Es war wohl einer tragischsten Tode in der Hip Hop Szene seit Jahren. Der Westcoast Rapper Nipsey Hussle wurde auf dem Parkplatz seines Shops am 31. März 2019 niedergeschossen und starb später im Krankenhaus. Nipsey, auch Nip gennant, genoss sehr großes Ansehen, da er viel für die Kultur und für die Menschen gemacht hat. Er hat zum Beispiel Büroflächen an Start-Ups aus seiner Nachbarschaft verschenkt und auch für die Jugend hat er sich eingesetzt. So hat er die Nip Foundation ins Leben gerufen, welche für die Jugend seiner Nachbarschaft sorgt und ihnen hilft ihre Träume zu verwirklichen. Nip war natürlich auch musikalisch sehr erfolgreich. Sein letztes Album 2018 wurde für den Grammy in der Kategorie Best Rap Album nominiert.

Marathon Label x Puma

Vor seinem Tod hatte Nip eine Kollaboration seines Labels The Marathon Label mit Puma vollendet. Es gibt bisher noch keine Fotos von der Kollaboration, aber man darf gespannt sein, was da auf uns zukommt. Eins dürfte klar sein: Die gesamten Einnahmen dieser Kollaboration werden an die Nip Foundation gespendet, um so seinen Lebenstraum, der Jugend in seiner Umgebung, eine bessere Zukunft zu ermöglichen. So schafft es Nip selbst jetzt, noch Menschen zu helfen.

Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden falls es neue Bilder der Kollab geben sollte. Folgt uns dazu auch auf Instagram und schaut in unserem Release Kalender vorbei.

Previous ArticleNext Article

Für eine saubere Zukunft: PUMA x First Mile

Die PUMA x First Mile Kollektion steht für Nachhaltigkeit, menschliche Verbindungen und eine bessere Gemeinschaft. Hier wird Zukunftsdenken vorangetrieben, wobei es nicht einfach darum geht, aus altem Plastik neue Sachen zu machen! Die Kollektion will mehr! Darunter befinden sich auch sechs schicke Sneaker, die wir euch heute vorstellen wollen. Was es mit der Kollektion und den Schuhen auf sich hat, erfahrt ihr hier:

Empowered people. Cleaner planet.

First Mile ist eine recycling Firma mit Sitz in London. Sie arbeiten zusammen mit verschiedenen anderen Firmen und helfen ihnen dabei, so viel wie möglich zu recyceln und so wenig wie möglich zu verschwenden. Außerdem unterstützen sie soziale Projekte. Zusammen mit PUMA verfolgen sie jetzt auch bei der Sport Marke, genau dieses Prinzip.

Das ganze geschieht im Rahmen einer Kollektion von Sportsachen, die neben Sneakern, auch Trainingsanzüge, Shirts, Jacken und Equipment beinhaltet. Auch wenn wir den Fokus auf die Sneaker legen, wollen wir euch erstmal erzählen, was es mit der Kampagne auf sich hat:

Die Zusammenarbeit beruht dabei auf mehr, als nur der Wiederverwertung von Plastik. Hier geht es um Menschen! Um ihre Verbindungen, um soziale Aspekte und eine Gemeinschaft. Es soll ein Zukunftsdenken angestrebt werden, das Nachhaltigkeit, Community und ein besseres Miteinander von Planet und Menschen beinhaltet.

Technisch, werden hier in bestimmten Ländern Plastikflaschen gesammelt und dann für die PUMA Produkte zur Wiederverwertung recycelt. Die Flaschen werden sortiert, sauber gemacht und dann geschreddert. Aus dem neugewonnen Material kann dann neues entstehen! Wie zum Beispiel nachhaltige Sneaker.

Ein tolles Projekt, das nicht nur unterstützenswert ist, sondern auch zukunftsweisend. Wir müssen schließlich nachhaltiger mit unserer Welt umgehen, wenn auch in vielen Jahren noch tolle Sneaker Styles die Straßen bevölkern sollen.

Nachhaltige Sportschuhe

Die Kollektion beschert uns also sechs nachhaltige Sneaker für das Training. Darunter 4 Modelle für Herren und 2 für Damen. Schauen wir uns die Schuhe doch mal genau an:

Dafür starten wir mit den LQDCELL Hydra FM Modellen. Die Versionen für Herren kommen einmal in einem schicken Beige mit grünen Elementen und einmal in Schwarz mit den selben farblichen Highlights. Das Besondere ist hier neben dem Style der Schuhe vor allem die Sohle:

Die besteht aus der Liquid CELL Technologie von PUMA. Hier werden mit Flüssigkeit gefüllte Sechsecke verbaut, die eine stabile Dämpfung und guten Komfort gewährleisten. Im Kobination mit dem Upper steht der Sneaker darüber hinaus für guten Halt und ein tolles Laufgefühl.

193084_01
193084_01
193084_02
193084_02

Ein ähnliches Modell gibt es auch für Frauen. Die LQDCELL Shaker TR FM kommen ebenfalls mit der Dämpfungstechnologie, die wir euch gerade bereits vorgestellt haben. Optisch kommen die Sneaker aber etwas anders daher.

In futuristischem, hochgeschnitten Design geht nicht nur Stabilität einher, sondern auch ein toller Stil. An der Seite der Sneaker bekommen wir Straps mit dem PUMA Schriftzug und auch die hohe Schuhzunge ist besonders.

Farblich bekommen wir zwei verschiedene Modelle. Einen schwarzen Colorway, der mit türkisen und lachsfarbenen Highlights spielt und einen beigen, der dieselben Farben aufgreift und noch ein dunkels Braun darunter mischt.

Durch ein Fenster, bekommt man an der Ferse einen hervorragenden Einblick in die Sohlentechnologie. Wenn ihr euch für einen Stil entschieden habt, klickt einfach auf die Bilder.

193035_01
193035_01
193035_02
193035_02

HYBRID NX Ozon FM

Wir bekommen dazu noch zwei Sneaker, die den Namen HYBRID NX Ozon FM tragen und nur in Männergrößen kommen. In der Sohle, werden hier zwei Technologien verbaut, die bequemes Laufgefühl und gute Dämpfung versprechen. Die IGNITE und die NRGY Technologien kommen hier zusammen und geben dir extra Power!

Optisch ist darunter ein auffälliges, Neongelbes Modell und ein schlichtes schwarzgraues, mit wenigen farblichen Highlights. Die Sohle ist hier nicht nur funktional besonders, sondern macht auch optisch einiges her! Komfort den man sehen und fühlen kann.

193108_02
193108_02
193108_01
193108_01
PUMA

Update: Der Yeezy Quantum kommt in neuem Colorway

[Update: 20.Februar] Der Yeezy Quantum ist die Basketballversion unter den hyped Sneakern von adidas und Kanye West. Wie wir euch jetzt berichten können, gibt es schon bald einen neuen, weißen Colorway!

Alle weiteren Infos bekommt ihr natürlich bei uns! Folgt uns dafür auf Instagram und verfolgt auch unseren Newsblog und hier ganz wichtig: die Updates!

Erhalte wöchentlich die aktuellsten Sneakernews als E-Mail!