Nike Air Max Triax 96 Doernbecher von Bransen Fernando

Die Schicksale, die wir euch in den letzten Tagen von den jungen Patienten des Doernbecher Kinderkrankenhauses erzählt haben, gehen einem wirklich nahe. Jedes dieser Kinder ist ein Kämpfer und einige von ihnen sind sogar Überlebenskünstler. Da der Sportartikelhersteller Nike und das OHSU Doernbecher Children's Hospital seit 2004 Kindern die Möglichkeit geben, einen Nike Sneaker von Grund auf zu designen, werden einige Geschichten der Kinder porträtiert. Deswegen haben wir euch schon Zion Thompson und den Nike Air Force 1 Doernbecher, Desiree Castillo und den Nike SB Zoom Janoski RM Doernbecher, Kahleah Corona und den Nike React Element 55 Doernbecher und Ethan Ellis und den Air Jordan XIV Retro Doernbecher vorgestellt. In diesem Blog wird sich alles um Bransen Ellis und den Nike Air Max Triax 96 'Doernbecher drehen.

Bransen Fernandos Geschichte

Bereits im Alter von nur sieben Monaten wurde bei Bransen beidseitiger Nierenkrebs diagnostiziert. Ein harter Schicksalsschlag für die Eltern, aber Bransen schaffte es zwölf Jahre mit einer halben Niere zu leben. Im Jahr 2018 brauchte er dann eine Spenderniere. Es gab insgesamt elf Kandidaten, die in Frage kamen, darunter auch ein Familienfreund, der letzten Endes Bransen eine Niere spendete.

Bransen Fernando wurde im Dornbecher Kinderkrankenhaus operiert und bekam dort die Nierentransplantation. Der Junge ist allen Mitarbeitern, den Ärzten und Schwestern, die sich um ihn gekümmert haben so dankbar, dass sie ihm das Leben gerettet haben, dass er sagt, dass er "sie alle umarmen [würde], wenn sie hier wären". Denn seit der Transplantation kann er sich seinen Leidenschaften dem Baseball und dem Golf widmen und blüht darin total auf. Durch seinen Aufenthalt in der Kinderklinik, wurde auch er Teil des Nike Doernbecher Sneaker Programms und so gestaltete er den Nike Air Max Triax 96 'Doernbecher'.

Die Details des Nike Air Max Triax 96 Doernbecher

Das Upper des Nike Air Max Triax 96 'Doernbecher' ist schlicht in Weiß gehalten. So konnte es Bransen perfekt mit roten, blauen und schwarzen Streifen aufpeppen. Auf der Einlegesohle ist eine Niere zu sehen. Sie steht für die neue Niere, die der Junge im Kinderkrankenhaus erhalten hat. Das genaue Datum der Transplantation finden wir auch auf dem Sneaker, denn es steht auf der Schuhzunge. Da seine Dialyseschwester Pam total auf Esel stand, darf der natürlich auch nicht auf dem Oberflächenmaterial fehlen. Er erinnert ihn an die Zeit vor der Operation. Außerdem können wir auch eine Hummel finden. Sie steht für alle "B's" in Bransens Familie: Seine Geschwister Benjamin und Brielle und seine Hunde Bonnie und Boscoe. Die Zwischensohle hat die Farbe Weiß und ist um die freiliegende Air Unit an der Ferse gepunktet. Die Laufsohle ist schwarz und auf ihr finden wir den Spitznamen des Jungen, "Boom".

Wie alle Sneaker der Doernbecher Freestyle 2019 Kollektion wird der Sneaker am 7.Dezember 2019 in den USA released. Das Geld, das durch den Verkauf aller Schuhe eingenommen wird, spendet Nike an das Doernbecher Kinderkrankenhaus. Wir in Deutschland werden die Sneaker wahrscheinlich bei stockX kaufen können. Scrolle weiter nach unten und schaue dir Fotos zu Bransens Sneaker an.

3
NikeNews2019 DoernbecherFreestyle2019 Bransen Card 05b 01 V2 Hd 1600 1024x576
Nike
Previous ArticleNext Article
Unser Küken im Team behält bei unserer wild gemixten Truppe immer den Überblick. Sie ist der Ruhepol und damit eigentlich auch unsere Old Soul. Sie erinnert uns an all die wichtigen und upcoming Ereignisse, die wir sonst vergessen würden. Darum hat sie dann auch gleich die wöchentlichen Top Releases und Reminder der Woche auf sich genommen. Und da wir ja wissen, dass stille Wasser bekanntlich tief sind, kann man sie am Wochenende nicht nur beim Turnen oder dem Querflötenkonzert treffen, sondern auch mal mit ihrem Motorrad auf der Überholspur auf dem Weg zu ihrem Klettertrip in die Münchner Hausberge.

Dick und stolz drauf: adidas Superstar 'BOLD' 2/7

'Dick und stolz drauf'! Das ist das neue Motto der adidas Superstar 'BOLD' Reihe und stolz können sie auf jeden Fall sein! Mit ihrer Plateau Sohle stechen sie unter ihren Artgenossen nicht nur im Look sondern auch in der Höhe heraus. Wir beschäftigen uns heute mit sechs Plateau Superstars die gerade erst erschienen sind und darüber hinaus mit der Geschichte des Plateaus in der Mode. Aber fangen wir erst mal mit dem ersten Modell an.

adidas Superstar BOLD 'White'

Gleich am Anfang haben wir ein echtes Schmuckstück für die Augen. In einem gleißenden Weiß steht der adidas Superstar 'BOLD' vor uns. Die Sohle ist natürlich extra dick sodass der Schuh eine chunky Form bekommt doch das wird durch die helle Farbe nicht so aufgefasst. Das Upper besteht aus einem weichen Leder. Die Signituare Streifen sind aus einem glänzenden Lackleder die dem ganzen Schuh Glamour geben. Das wird unterstützt durch die gold glänzenden Details auf der Zunge und dem Fersenbereich. Dort sind beide Male das Logo in Gold in das Leder eingeprägt und geben dem Träger damit einen echten Superstar Moment. Die Zehenkappe aus Gummi und der Fersenbereich unterstreichen den chunky Look. Ausgelegt ist der Schuh mit einer weißen Mesh-Ware die dem Fuß die Möglichkeit zum atmen gibt. Wir finden ihn klasse! Was denkt ihr? Hier kommen ein paar Fotos damit ihr euch eure eigene Meinung bilden könnt.

adidas Superstar Bold 'White'

Preis ab €95,-

Alle Retailer anzeigen
FV3334
FV3334
FV3334
FV3334

adidas Superstar BOLD 'White/Bronze'

Im Gegensatz zu dem adidas Superstar BOLD 'White' ist die Sohle des adidas Superstar BOLD 'White/Bronze' in einem verwaschenem Weiß und steht damit im Kontrast zu dem ganz weißen Upper. Die glänzende Bronzefarbe des Lackleders, das für die Streifen und den Fersenpart verwendet wurde führt die beiden Farben aber wunderbar zusammen. Das Bronze passt auch super mit den goldenen Elementen des Schuhs zusammen und versprüht damit einen Glamourfaktor. Dieser Schuh wäre super auf dem roten Teppich oder abends in der Disco. Ein echter Allrounder! Seht euch die Bilder an und macht euch selber ein Bild.

adidas Superstar Bold 'White/Bronze'

Preis ab €120,-

Alle Retailer anzeigen
FV3356
FV3356
FV3356
FV3356

adidas Superstar BOLD 'White/Black'

Der dritte Superstar mit dicker Sohle ist schwarzweiß gemischt. Auch er überragt nicht nur mit seiner Größe sondern ebenfalls mit der coolen Kombination aus hell und dunkel, weich und hart oder Leder und Gummi. Die Gummisohle gibt dir mit seiner Breite ein Plus an Style und Halt auf rutschigem Untergrund. Das Upper ist auch hier aus einem weißen und weichen Leder. Die drei Streifen sind jedoch in einem Pechschwarz und aus Lackleder. Das finden wir auch im Fersenbereich wieder. Dort ist ebenfalls in Gold das Logo eingestanzt wie auch auf der Zunge des Sneakers. Für einen genaueren Blick müsst ihr nur weiter scrollen.

adidas Superstar Bold 'White/Black'

Preis ab €95,-

Alle Retailer anzeigen
FV3336
FV3336
FV3336
FV3336

adidas Superstar BOLD 'Black'

Im fast umgekehrten Colorway haben wir den adidas Superstar BOLD 'Black' vor uns. Die einzigen Elemente die nicht die Farbe gewechselt haben sind die Sohle und die Zehenkappe. Sonst ist er das genaue Gegenstück zum adidas Superstar BOLD 'White/Black'. Das Upper ist aus schwarzem Leder wie auch die Mesh-Ware mit der der Schuh ausgelegt ist. Auch die goldenen Highlights und die Lackleder Elemente dürfen natürlich nicht fehlen. Was wir ein sehr schönes Detail finden ist die obere Öse an der Schnürung die in Weiß gemacht wurde. Er fügt sich super in die Reihe der anderen Superstar BOLD mit ein. Seht euch mal hier ein paar Bilder an.

adidas Superstar Bold 'Black'

Preis ab €110,-

Alle Retailer anzeigen
FV3335
FV3335
FV3335
FV3335

Adidas Superstar BOLD 'Black'

Glaubt nicht das wir hier einen Fehler gemacht haben. Nein es gibt wirklich zwei Versionen von dem adidas Superstar BOLD 'Black'. Er wird seinem Namen auch auf jeden Fall gerecht. Auch wenn die Sohle und die Zehenkappe immer noch in einem verwaschenen Weiß leuchtet ist der Rest des Sneakers schwarz. Durch die dicke Sohle wirkt er noch schwerer was aber gar nicht schlimm ist. Den genau diesen Look lieben wir! Durch die Glamour Elemente wie das Lackleder und die goldenen Logos strahlt der Schuh mit eurem Lächeln um die Wette. Wir haben hier auch ein tolles On Feet Foto für euch. Da könnt ihr mal sehen wie er getragen aussieht und euch noch mal neu in den Schuh verlieben.

adidas Superstar Bold 'Black'

Preis ab €120,-

Alle Retailer anzeigen
FV3354
FV3354
FV3354
FV3354

adidas Superstar BOLD 'Patent Black'

Kommen wir zum letzten Sneaker in dieser Reihe. Und der übertrifft noch mal alle mit seinem Look. Die dicke Sohle gibt dem Schuh eine schöne Basis und gleichzeitig einen Kontrast zu dem Glitzer was darüber anfängt. Der komplette Schuh besteht nämlich aus dem schwarzen Lackleder was sonst nur für die drei Streifen und den Patch an der Ferse verwendet wurde. So glänzt und spiegelt sich der komplette Schuh. An der Innenseite gibt es zwei zusätzliche Löcher um den Füßen mehr Luft zum atmen zu geben. Die goldenen Details sind da nur das i-Tüpfelchen! Lasst euch auch von den Fotos verzaubern.

adidas Superstar Bold 'Patent Black'

Preis ab €120,-

Alle Retailer anzeigen
FW8423
FW8423
FW8423
FW8423
adidas

Die Geschichte des Plateaus

Plateauschuhe sind keine Erfindung des 20. Jahrhunderts sondern hatten ihren Anfang schon im antiken Griechenland. Dort trugen Würdenträger Schuhe mit Plateau um ihren Stand in der Gesellschaft hervor zu heben. Schon bald breitete sich der Trend aus und besonders in den arabischen, asiatischen und europäischen Ländern wurde er viel verwendet um edles Schuhwerk vor dem Schmutz der Straßen zu schützen. In Spanien wurde dann der 'Chopine', ein Schuh mit bis zu 70cm Korkabsatz erfunden der besonders in Venedig von adeligen Damen getragen wurde. Als jedoch der Schuh zunehmend an Prostituierten gesehen wurde kam der Schuh in Verruf und brauchte mehrere hundert Jahre um sich wieder zu etablieren. Erst in den 1970ern wurde er bei den Designern wieder entdeckt und ist seit dem von den Laufstegen nicht mehr wegzudenken.

Wollt ihr noch mehr coole Infos über alle möglichen Sneaker und nicht nur über den adidas Superstar 'BOLD'? Dann guckt doch mal bei unserem Newsblog vorbei. Ihr wollt wissen, wie unsere Reihe über die Superstars begonnen hat? Dann schaut oder hört euch diesen Blog einmal an.

BBC Ice Cream x Reebok BB 4000 und BB 4600

Vor einiger Zeit haben wir euch bereits von einer Kollaboration zwischen Billionaire Boys Club und dem Zig Kinetica von Reebok erzählt. Jetzt soll das Ganze fortgesetzt werden. Neben einem Sneaker Pack, welches exklusiv auf der Sneaker Con erscheinen soll, kommt noch ein zweites Pack bestehend aus zwei weiteren Modellen. Billionaire Boys Club ist bekannt für ihre ausgefallenen, comichaften Designs und auch auf diesem Schuh wird man dementsprechend nicht enttäuscht. Das Pack besteht aus einem Reebok BB 4000 und einem BB 4600, also einem High- und eine Low-Top Schuh. Was den Release der Schuhe betrifft, ist es nicht ganz eindeutig, bei den meisten Stores soll das Pack aber am 22.Februar 2020 um 0:00 Uhr erscheinen. Der High-Top Sneaker soll bei Reebok offiziell jedoch erst ab dem 1.April verfügbar sein. Beide Sneaker sind zum selben Preis erhältlich und kosten 110€.

Wer ist BBC Ice Cream?

BBC steht für Billionaire Boys Club und ist eine Fashion Brand, die irgendwo zwischen Streetwear und Luxusmode einzuordnen ist. Gegründet wurde die Marke im Jahr 2003 von Künstler Pharrell Williams zusammen mit dem A Bathing Ape Gründer Nigo. Dieser rief später auch die Marke Human Made ins Leben. Ein Jahr später, im Jahr 2004, wurde die Marke ICECREAM gegründet, welche zunächst nur eine Tochtergesellschaft von Billionaire Boys Club war, doch schnell zu einem fast ebenso erfolgreichen Unternehmen heranwuchs. Markenzeichen der Brand sind ihre auffälligen und poppigen Designs, welche oft im Comic Stil illustriert sind. Oft arbeiten sie mit großen oder sogar all-over Prints und nutzen meist helle, sommerliche Farben. Das Logo von BBC ist der Kopf eines Astronauten, weswegen auch das Thema Weltraum und Sterne immer wieder aufgegriffen wird. Auch Ice Cream und Dinge die wir mit unserer Jugend verbinden werden immer wieder in den Designs verwendet.

Die Details

Wie bereits gesagt, besteht das Sneaker Pack aus zwei Modellen. Man könnte auch sagen, dass es es sich um dasselbe Modell handelt, jedoch bekommen wir einen High-Top und einen Low Top Version des Sneaker. Bei den Modellen handelt es sich zum einen um den BB 4000 und zum anderen um den BB 4600. Beide Modell folgen demselben Design, jedoch in unterschiedlichen Colorways und mit kleinen Unterschieden in den Details.

Fangen wir mit dem BB 4000 an: Er ist der Low Sneaker aus dem Pack und ist definitiv der farbenfrohere von Beiden. Er hat ein Upper aus beigem Premium Leder worauf ein Muster aus Dollarzeichen und Diamanten Platz findet. Die Dollarzeichen sind in Schwarz gehalten während die Diamanten nach alter Comic Tradition bläulich sind. An der Ferse finden wir einen kleinen Abschnitt aus Wildleder. Darauf eingestickt wurde ein Ice Cream Logo im Totenkopf Stil. Die Midsole ist komplett Weiß und wird durch eine dunkelgrüne Outsole ergänzt.

Der BB 4600, das High-Top Modell ist etwas dezenter gehalten. Das Upper besteht auch hier aus Premium Leder und trägt dasselbe Muster, jedoch wurde hier auf Farbe verzichtet, was das Ganze an handgemalte Kritzeleien erinnert. Auch hier finden wir dasselbe Ice Cream Logo, jedoch am äußeren Teil der Ferse. Die rote Midsole bringt Farbe in das Design und gibt dem Schuh eine gewisse Auffälligkeit.

Beide Modelle kommen in einer coolen Blechdose die an amerikanische Lunchboxen erinnert und ebenfalls sehr liebevoll illustriert ist. Zusätzlich bekommt man einen BBC Schuhanzieher und zwei weitere Paare an Schnürsenkeln.

Ab dem 22. Februar 2020 um 9:00 Uhr sind die Schuhe verfügbar und sollen voraussichtlich 110€ kosten.

BBC Ice Cream X Reebok BB 4000

Preis ab €110,-

Alle Retailer anzeigen

BBC Ice Cream X Reebok BB 4600

Preis ab €109,-

Alle Retailer anzeigen
FW7565
FW7565
FW7565
FW7501
FW7501
FW7501
BB 4600 MU Weiss FW7501 44 Detail
Reebok
Erhalte wöchentlich die aktuellsten Sneakernews als E-Mail!