Der JDI Sunday - Wir sind mal auf die Straße gelaufen und haben die Leute gefragt, was das ist oder sein könnte. Die meisten hatten keine Ahnung und die Fragezeichen wurden erst ein wenig gelöst, als wir ihnen den vollständigen Namen verrieten. Doch ganz geklärt wurde das Mysterium nicht wirklich. Hinter dem ganzen Geheimnis steckt eine neue Just do it Kampagne, die Nike ins Leben gerufen hat. Der Just do it Sunday soll nicht nur Gutes tun, sondern auch dich selbst verändern. Die Kampagne porträtiert unter anderem Deutschlands Sport und Bewegung.

Sonntage auf der Couch? No way!

Sonntagmorgen, die Party Nacht oder das deftige Abendessen mit der Familie hängen noch in den Knochen, und da der Nachbar mal wieder um 8 Uhr morgens staubsaugen muss, sitzt man auf einmal senkrecht im Bett. Der erste angenervte Gedanke, sich mit seiner Lieblingsserie nun zu beschäftigen, wird umgesetzt und am Ende des Tages ist man zwar 2 Staffeln weiter, aber so richtig erholt, ausgeruht und produktiv war man nicht. Deswegen öffnet Nike das neue Kapitel der weltweiten Just do it Kampagne und will jeden motivieren, den Sonntag aktiver zu nutzen und etwas für sich und seinen Körper zu tun. Egal was alle anderen denken oder wie schwierig es für dich ist, dich aufzuraffen.

Die ganze Welt ist bereits jetzt schon auf heißen Kohlen unterwegs und teilt ihre Sunday Experience auf Social Media Kanälen wie Instagram. Es soll ein Zeichen gesetzt werden, deswegen fordert Nike ganz Deutschland und die Welt auf, mitzumachen. Inzwischen hat sich der JDI Sunday schon so etabliert, dass vor allem Coaches in Großstädten wie Berlin und München öffentliche Treffpunkte bekanntgeben und alle zum Mitlaufen einladen.

Egal ob in Japan...


... in Singapure...

...oder auch an der kalifornischen Pazifikküste

Auch Teamwork zahlt sich aus

Und nicht nur du als Einzelperson kannst daran teilnehmen, sondern auch dein ganzes Team. Denn: Du tust es nie nur für dich. Egal ob Volleyball, Fußball, Leichtathletik oder auch Turnen - Jeder ist Herzlich Willkommen. Mit dabei sind schon der Berliner Fußball Verband oder auch Mitglieder des deutschen Leichtathletik Verbands DLV. Um noch mehr an Bedeutung zu gewinnen, widmet Nike den JDI Sunday auch den Coaches. Hierfür erweitert Nike das Ganze noch und fordert die Mannschaften auf, Schnappschüsse mit ihren Coaches zu posten, die dann an einer Art Gewinnspiel teilnehmen. Die Kampagne unter dem Motto "Helden und ihre Geschichten", startet im November 2019. Gleich 16 Helden aus dem Bereich des Spitzensports sind die Aushängeschilder. Mit dabei sind auch der Fußballer Mario Götze und die Leichtathletin Gesa Krause. Doch hier soll es nicht nur um Spitzensportler gehen, auch DU bist ein Held. Nike porträtiert Deutschlands neue Helden und du könntest auch einer davon sein. Schwing dich in die Nike Running Schuhe und fange heute noch an zu joggen 🏃‍♂️

Morgen ist wieder Sonntag, worauf wartest du also noch? Schnapp dir deine Freunde oder schließ dich bei einem Run in deiner Stadt an! Die Sonntage sind zu kurz, um sie nur vor dem Fernseher zu verbringen. Auch wenn die kalten Wintertage nicht einladend aussehen, dein Stolz wird dich nachher überkommen. Falls du mir nicht glaubst: Ich spreche aus Erfahrung 🤩 Leg die Müsli Schüssel weg, ran an den Schuh und ab geht die Post!

Ach ja, falls ihr noch keinen Sneaker dafür habt, die Ausrede zählt nicht! Hier findet ihr auf jeden Fall das perfekte Paar>> Schaut vorbei 🙂