Farfetch kauft Lizenzen von Off White, Heron Preston und mehr 250

Farfetch hat 100 Prozent der Mailänder New Guards Group aufgekauft. New Guards Group besitzt die Lizenzen für, unter anderem, Off White, Heron Preston, Palm Angels und mehr. Farfetch hat dafür 675 Mio Dollar in die Hand genommen und so einen radikalen Strategie Wechsel vollzogen. Farfetch war vorher lediglich bekannt als Online Verkaufsplattform für Luxusmode. In 2008 gegründet, hat sich Farfetch schnell zu einem der erfolgreichsten Online Fashion Player entwickelt.

Was bedeutet das nun?

Farfetch macht damit den ersten Schritt in den direkten Modemarkt und ist nicht mehr nur Online Verkaufsplattform. Doch abgesehen davon, wird angenommen, dass sich nicht viel ändern wird. Es wurde bereits klar gestellt, dass sich diese Übernahme nicht auf die Marken auswirken wird. Off White, von Virgil Abloh kontrolliert, hat bereits mitgeteilt, dass sich die Struktur des Unternehmens nicht ändern wird. Farfetch will mit diesem Schritt ihr Know How der Mode Industrie vergrößern und wird mit New Guards zusammen arbeiten, statt alles selbst in die Hand zu nehmen.

Die Aktie von Farfetch ist durch diesen Kauf drastisch um fast 40 Prozent gefallen, von 18.25 USD auf 10.10 USD pro Aktie. Und das in nur knapp über einer Stunde.

Es bleibt abzuwarten was nun Farfetch`s nächster Schritt sein wird.

Damit ihr immer auf dem Laufenden bleibt, vergesst nicht bei unserem Release Kalender und Blogs vorbeizuschauen.

Previous ArticleNext Article

Off-White x Nike Vapor Street // Release Update 173

In einem unserer Blogs haben wir euch schon von den Off-White x Nike Vapor Street Colorways erzählt und euch erste Bilder von den Sneakern gezeigt. Jetzt berichten wir euch über das neueste Release Update: Die drei Colorways der Off-White x Nike Vapor Street werden am 12.Oktober um 09:00 Uhr von Nike released. Deshalb markiert euch den Tag schon mal in eurem Kalender, wenn ihr sie zu eurer Sneakersammlung zählen wollt. Denn die Off-White x Nike Sneaker sind meist innerhalb kürzester Zeit ausverkauft.

Details zum Off-White x Nike Vapor Street

Wie schon gesagt, kommen am 12.Oktober 3 Colorways auf den Markt. 'Yellow', 'Black' und 'Blue' nennen sich die Modelle, aber wie ausgefallen sie aussehen könnt ihr dadurch noch nicht erahnen. Aber wie wir Off White und die letzten Kollaborationen zwischen den beiden Marken kennen, kommt wieder was mega cooles und außergewöhnliches. Die Spikes an der Sohle sind aus der Leichtathletik inspiriert. Dabei sieht der Sneaker gar nicht wie ein klassischer Sportschuh aus. Futuristisch irgendwie, aber auf eine stylische Art und Weise. Über das gesamte Upper ist eine durchsichtige Kunststofffolie gezogen, was den Look noch verstärkt. Und wenn ihr euch die Schuhe von unten anschaut, erkennt ihr die außergewöhnliche Form des Sneakers. So einen Schuh habt ihr definitiv noch nicht im Schrank. Die Farbkombis bestehen jeweils aus mehreren knalligen Farben. Für die Off-White x Nike Fans sind die Sneaker ein Must Have! Deshalb macht euch am 12.Oktober bereit. Um euch die Schuhe nochmal genau anzuschauen, scrollt gerne runter. Hier haben wir euch nochmal Detailfotos zusammengestellt.

Vapor Street 'Blue'

Off-White X Nike Vapor Street 'Blue'

Samstag 12 Oktober 2019

Alle Retailer anzeigen
CD8178-400
CD8178-400
CD8178-400
CD8178-400
CD8178-400
CD8178-400
CD8178-400

'Yellow'

Off-White X Nike Vapor Street 'Yellow'

Samstag 12 Oktober 2019

Alle Retailer anzeigen
CD8178-700
CD8178-700
CD8178-700
CD8178-700
CD8178-700
CD8178-700
CD8178-700
CD8178-700

'Black'

Off-White X Nike Vapor Street 'Black'

Samstag 12 Oktober 2019

Alle Retailer anzeigen
CD8178-001
CD8178-001
CD8178-001
CD8178-001
CD8178-001
CD8178-001
CD8178-001
Images by Instagram @hanzuying

Ihr möchtet diesen und keine weiteren aktuellen Sneaker Releases mehr verpassen? Dann schaut unbedingt mal bei unserem Release Kalender vorbei. Und auf unserem Blog gibt's noch weitere Details und alle News der Sneakerwelt für euch! Damit seid ihr immer up to date.

Balenciaga Track Runner im LA Lakers Colorway 115

Balenciaga ist in der Vergangenheit der Trendsetter der Sneakerszene gewesen. Ob der Bulky/Ugly Sneaker Trend oder der Socken Schuh Trend. Bei beiden dieser Trends hatte Balenciaga stets großen Einfluss auf die Sneakerszene. Nun hat Balenciaga mit dem Track Sneaker einen weiteren Trend heraufbeschworen. Der Track Sneaker ist ein Mix aus Bulky Schuh und Laufschuh. Es gibt nun inzwischen schon die 2. Version des Track Sneakers, welche etwas schlanker vom Design her ist. Hier hat Balenciaga nun einen Colorway released, der auffällig an die Farben eines NBA Clubs erinnert. Die Rede ist von den LA Lakers in Purple and Gold.

Die Details

Alle Details dieses Sneakers zu beschreiben würde Ewigkeiten dauern, denn je länger man hinschaut, desto mehr Details fallen einem an diesem Schuh auf. Was jedoch gut zu wissen ist, ist dass dieser Sneaker 100 Prozent lederfrei ist. Er besteht komplett aus Nylon und Mesh. Das Upper besteht insgesamt aus 176 Teilen, was nur noch mal verdeutlicht, wie detailreich dieser Sneaker ist. Ein Sneaker, der in Detailarbeit seinesgleichen sucht. Für alle, die sich an dem Triple S satt gesehen haben, könnte dieser Sneaker der richtige sein. Und wem die Farben nicht gefallen, der findet natürlich auch andere Colorways wie zum Beispiel komplett in Weiß, all Black oder auch ein Mix aus blau, rot und weiß.

Ein geiles Ding wie wir finden. Besonders durch das detailreiche Upper, welches dem Schuh seinen einzigartigen Look gibt, ist das ein Must-have für jeden Balenciaga Fan.

Damit du keine Stories mehr rund um die Sneakerwelt verpasst, und immer up to date bleibst, folge unserem Blog und unserem Release Kalender.