Die Sneakerjagers Review: adidas Ultraboost 19

Ein Running Schuh wäre nicht ein Guter, wenn er nicht alle Eigenschaften besitzen würde, um den Läufer zufrieden zu stellen. Wir sind für euch mal wieder auf die Jagd gegangen, diesmal aber ein bisschen anders, als ihr es sonst von uns kennt. Wir haben uns den adidas Ultraboost 19 geschnappt und für euch eine Review durchgeführt. Aber nicht nur das erfahrt ihr hier, sondern auch ein bisschen mehr Background Story und einige Details, die ihr wahrscheinlich bisher noch nicht kanntet. Also lest weiter und findet raus, was den Sneaker so besonders macht und ob er vielleicht sogar für euch in Frage kommt. Seid gespannt, was euch erwartet.

adidas spricht für sich

Eine Weltmarke - das ist adidas. Käufer, Anhänger und Fans wissen ganz genau, was sie von adidas bekommen, was sie erwartet und welche Qualität vorhanden ist. Viele verbinden adidas auch mit Lifestyle, allerdings war der Ursprung der Marke weitaus mehr auf Sportsachen fixiert als heute. Der Markt wurde erweitert, aber der Sportausstattung ist die Marke mit den berühmten drei Streifen dennoch treu geblieben. In all den Jahren sind nicht nur die verschiedensten Modelle in den unterschiedlichsten Colorways auf den Markt gekommen, es hat sich auch in der Technik einiges getan. adidas hat sich das Vertrauen der Leute über die Jahre über erkämpft und sich auch mehr als verdient. Kaum ein Besitzer eines adidas Sneakers ist nicht zufrieden. Wir können uns also sicher sein, dass wir nur das Beste kriegen. Nun geht's jetzt aber zum eigentlichen Thema. Widmen wir uns nun dem adidas Ultraboost in alter und neuer Variante. Let's go!

Ein Running Schuh mit fabelhafter Technologie: Der Ultraboost

Der adidas Ultraboost ist bekannt für sein leichtes Material und angenehmes Tragen. Er ist als Long Distance Schuh bekannt, der aber auch in der Freizeit hervorragend mit deinem Casual Stil kombiniert werden kann. Unter den Läufern ist der Sneaker nicht mehr wegzudenken und längst Kult. Ihn gibt es in so vielen verschiedenen Varianten, sodass wirklich jeder Laufliebhaber ein perfektes Modell findet. Auch bei den Farben wird es nicht langweilig, die Auswahl ist groß und von schlicht in Schwarz oder Weiß oder in Kombination über farbige Akzente und buntes Muster. Es wird wirklich jeder fündig. Hier können wir also schon mal einen Haken darunter setzen. Check ✔️

Der Ultraboost im Vergleich mit dem Ultraboost 19 - What's the difference?

Der Ultraboost zog über 3 Jahre seine Wege, bis die Silhouette überarbeitet wurde. Es wurde Zeit für ein neues Update des Sneakers. adidas hatte sich hierbei auch ein sehr hohes Ziel gesetzt. "Lass mal den redaktionsfreudigsten Laufschuh aller Zeiten entwickeln", so war die Devise. Das Ergebnis: Ein Laufschuh für jedes Level und absolut jeden Laufstil. Der Weg dorthin war aber dennoch nicht so einfach. Der Ultraboost hatte 17 Komponenten, im Ultraboost 19, der neuen Version des Boosts, findet man nur noch vier Kernelemente. Man fixierte sich eher auf die Basics und einigte sich darauf, diese zu überarbeiten und das Beste aus ihnen herauszuholen, was möglich war. Schließlich versprach man den Leuten ein einzigartiges Laufgefühl.

Was wurde alles verändert und wie fühlt es sich tatsächlich an?

Der Torsion-Spring, der auch schon im original Ultraboost mit inbegriffen war, wurde so überarbeitet, dass sich die Energierückgabe verbesserte. Die durchgehende Boost Zwischensohle aus Schaumstoff hat 20% mehr Boost als das Vorgängermodell. Die Funktion hier: Mehr Halt und Struktur. Wir haben das für euch auch mal getestet und sind bei regnerischem Amsterdam Vorzeige Wetter mit dem Ultraboost 19 mal in den Park. Und tatsächlich hat auch der Regen keine gravierenden Auswirkungen gemacht. Das liegt aber nicht nur an der Zwischensohle, sondern auch am Upper, das das nahtlose Primeknit 360 Obermaterial verwendet. Ein Dank geht auch an die Außensohle, die aus einem Continental Gummi besteht. Wir waren doch alle froh, dass sich bei dem Wetter keiner von uns auf den Boden verabschiedet hat. Der Grip ist einfach so unfassbar gut, dass man sich in der Hinsicht auf gar keinen Fall Sorgen machen muss.

Beim Anziehen merkt man hier sofort, dass sich das Material an den Fuß anschmiegt und weder drückt noch weh tut. Das spezielle Schnürsystem passt sich der Größe entsprechend perfekt an. Die präzise Passform ist dafür da, die beanspruchten Druckpunkte zu entlasten. Was das Anziehen zusätzlich noch angenehmer macht, ist die Fersenkappe, die so entwickelt wurde, dass kein Schuhlöffel benötigt oder sonstige Körperverrenkungen getätigt werden müssen.

Der Ultraboost 19 ist also ein wahrer Erfolg!

Die hohe Qualität sollte nun nicht mehr angezweifelt werden. Neben den oben genannten Funktionen und Highlights sind wir aber noch lange nicht fertig. Die Liste ist lang und nicht uninteressant. Bei unserer Laufrunde fiel uns nach der großen Erschöpfung des Körpers am Ende auch auf, dass die Ferse, im Vergleich zu anderen Laufschuhen, gar nicht strapaziert wurde. Nachdem wir uns das mal genauer angeschaut hatten, stellten wir fest, dass ein 3D-Fersenelement mit eingearbeitet wurde. Somit ist nicht nur der Schuh ein voller Erfolg, sondern auch unsere adidas Ultraboost 19 Review.

Closer Look

Erzählt haben wir euch jetzt genug über den adidas Ultraboost 19. Zeit für Bilder! Für unseren Park Run haben wir und das Modell in 'Black/Multi' ausgesucht. Eine Farbkombination, die auf Basics setzt, aber auch ein paar farbige Akzente hat. Ihr könnt auf jeden Fall genug Sportoutfits dazu tragen. Wir haben den schicken Sneaker auch für euch geshootet. Lasst die Bilder für sich sprechen und schaut sie euch an. Falls ihr keine Running Fans seid, könnt ihr den Sneaker auch einfach bei anderen Freizeitaktivitäten tragen 🙂 Selbstverständlich haben wir auch noch mehr Modelle, falls dieses hier nicht eurem Geschmack entspricht. Hier geht's zu einer Auswahl an adidas Ultraboost 19 Modellen>>

adidas Ultra Boost 19 'Black/Multi'

Preis ab 125€

Alle Retailer anzeigen

G54011
G54011
G54011

Hat euch die adidas Ultraboost 19 Review gefallen? Und wollt ihr mehr über Sneaker, Sport oder andere Inspirationen lesen? dann schaut doch mal bei unserem Newsblog vorbei! Dort findet ihr immer wieder verschiedene Blogs zu verschiedenen und abwechslungsreichen Themen. Schaut doch auch gerne mal bei uns auf Instagram vorbei, dort erwarten euch auch regelmäßig Gewinnspiele. Ein Abo lohnt sich also auf jeden Fall!

Previous ArticleNext Article
Unsere Expertin im Bereich Sport und Kollaborationen mit Künstlern wie z.B. Rapper Kontra K bringt immer frischen Wind und Humor mit ins Office. Manchmal müssen wir ihren Lautstärkeregler etwas runter drehen, aber wir wissen, dass sie als Mrs. Fußballsupporterin dieses schwäbische Organ benötigt, um mit den Jungs mitzuhalten, gell? Obwohl, wahrscheinlich würde sie die Fankurve auch alleine rocken. Wenn man sie dort nicht findet, wirbelt sie sich mit Flick-Flacks, Saltos und Schrauben in der Turnhalle durch die Luft. Auch wurde sie unfreiwillig zur Sneakerjagers DJane erkoren, schaut doch mal bei unserer Spotifyliste vorbei: Sneakerjagers #TheCrew

WMNS Nike Ryz 365 Review

Der WMNS Nike Ryz 365 ist eher noch ein Neuling in der Sneakerszene. Aber er besticht durch seinen bold Look und passt perfekt in die derzeitige Welt der trendigen Sneaker, wie wir finden. Damit wir euch aus echter Erfahrung berichten können, haben wir den neuen Ryz für euch getestet. Und wir können euch jetzt schon verraten: Er ist definitiv ein neuer Liebling bei uns! Wenn ihr weitere Details zum Ryz wissen wollt, wie wir ihn gestyled haben oder mit welcher besonderen Technologie er ausgestattet ist, dann scrollt euch gerne durch den Blog. Dort findet ihr auch Detailfotos des Sneakers. Wenn ihr jetzt schon direkt zu dem neuen Modell kommen wollt, dann klickt einfach auf unseren Link.

Nike RYZ 365 'Summit White

Preis ab 90€

Alle Retailer anzeigen

Der Style

Der WMNS Nike Ryz 365 ist, wie schon gesagt ein super neues Modell von Nike. Wenn ihr den Tekno von Nike mögt, der dieses Jahr übrigens definitiv zu den beliebtesten Trendsneakern gehört, dann werdet ihr auch dieses Modell lieben. Er ist der klobige Ersatz für den Tekno und eine Mischung aus klobig, sportlich, modern und lässig. Hier hat Nike mehrere Stilrichtungen und Modelle in einem neuen Sneaker vereint. Das macht ihn auch zu einem echten Allrounder was euer passendes Outfit betrifft. Ihr könnt ihn cool zu hohen Socken und einer Cargo Hose kombinieren, sportlich zu einer skinny Jeans oder auch zusammen mit einer Mom Jeans und einem lässigen Hemd tragen. Der Ryz ergänzt euer Outfit mit seinem selbstbewussten Look, je nach dem welchen Style ihr gerade tragt.

Hier seht ihr wie Ellie Jones die Sneaker mit einem sportlichen Outfit kombiniert hat. Sie trägt zu den Ryz einen Nike Jogginganzug, bestehend aus einer Leggings und einem Sweater in dunkelgrauem Samt. Die Sneaker kommen super zum Vorschein. Wir finden den Look mega!

Das Upper der WMNS Ryz 365 besteht aus einem Mix aus Nylon, Textil, Leder und Wildleder, wodurch der Sneaker einen mehrlagigen Look bekommt. Durch das Wildleder hat er ein cooles Upgrade bekommen, deshalb könnt ihr ihn auch zu einem schickeren Style kombinieren. Die Farben kommen bei unserem Lieblingscolorway in Weiß, Creme und werden durch schwarze Details ergänzt. Z.B. findet ihr an der Schnürung Eyestays in Schwarz. Aber das Coolste an dem neuen Modell kommt noch: Die Mittelsohle hat ausgeschnittene geometrische Formen an der Ferse, die wir auch an der Outsole wiederfinden. Das macht den Sneaker zu diesem besonderen Prachtstück.

Wir haben ihn hier lässig mit einer weißen Mom Jeans und Hemd kombiniert. Aber wie wir euch schon erzählt haben, der Ryz ist ein echter Allrounder und rundet ganz verschiedene Styles ziemlich cool ab.

Mit TPU-Platte und Aufpralldämpfung

Aber der Sneaker sieht nicht nur mega aus, sondern seine Details an der Sohle haben auch einen Sinn. Nike hat bei dem Ryz eine TPU-Platte eingebaut. TPU ist ein thermoplastischer Kunststoff, welcher die Eigenschaften von Kunststoff und Gummi vereint. Die Platte ist direkt mit der Mittelsohle verbunden, wodurch eine mechanische Dämpfung entsteht. Das heißt ihr bekommt einen super bequemen Sneaker, der auch auf Dauer hält was er verspricht. Durch die ausgeschnittenen geometrischen Formen in der Zwischensohle habt ihr eine optimale Aufpralldämpfung. Also wenn ihr den Sneaker nicht nur als Fashion Sneaker tragen wollt, go for it. Die Gummi Outsole ist außerdem noch super strapazierfähig.

Wie bequem der Sneaker ist, können wir auch aus Erfahrung sagen. Ich selbst hatte ihn an und muss wirklich sagen, die Sohle ist mega! Und das Abrollgefühl ist als ob ihr auf Wolken lauft. Oder besser Federn. Ihr könnt mit ihm auch ganz schön lange durch die Gegend spazieren. Aber von schmerzenden Füßen oder Drücken, unangenehmer Passform keine Spur. Er sitzt eng am Fuß und gibt Halt, aber ohne irgendwo zu drücken. Den einzigen Tipp, den wir euch geben können, wenn ihr euch die Sneaker schnappen wollt: Falls ihr zwischen zwei Größen schwankt, dann ist die größere wahrscheinlich optimal für euch. Der Sneaker fällt minimal kleiner aus, als true to size, sodass ihr besser eine halbe oder ganze Größe hoch geht. So habt ihr die perfekte Passform.

Ihr seid auch so begeistert und wollt euch den Schuh genauer anschauen? Dann kommt ihr hier zum WMNS Nike Ryz 365>>

Release Reminder Facetasm x Air Jordan

Am 16.November 2019 ist das Release Datum des Facetasm x Air Jordan 1 MID 'Fearless' Sneakers und er soll 130€ kosten. Alina hat euch bereits in ihrem Air Jordan 1 Mid Collabs im November Blog alles zu der japanischen Brand Facetasm und dem Sneaker erzählt. Um euch das Wichtigste noch einmal ins Gedächtnis zu rufen, haben wir für euch einen Release Reminder zu dem Sneaker.

Alle Details Facetasm x Air Jordan 1 MID Fearless

Der Sneaker kommt in einer schlichten Aufmachung. Das weiße Upper aus Leder wird von hellblauen und navyblauen Elemente geziert. Aufgepeppt wird das Ganze durch rote und orange Akzente. Am Schuhschaft ist das Air Jordan Flügelabzeichen vor einem roten Hintergrund angebracht und darüber sehen wir das Facetasm Logo. Auf der Schuhzunge gibt es in Rot das Jumpman Logo und einen mini Jumpman sieht man auf der weißen Zwischensohle auf Höhe der Ferse. Die Laufsohle hat wieder die Farbe Dunkelblau.

Für das Modelabel Facetasm sind diese unauffälligen Farben eher ungewöhnlich, denn sie sind bekannt für ihre spielerischen Aufdrucke, speziellen Materialien und kräftigen Farben. Hiromichi Ochiai hat das japanische Label im Jahr 2007 gegründet und bis heute ist sein Ziel, die Street Culture von Tokyo frei und lustig zu verkörpern. Vor allem ist die Brand aber auch für ihre geschlechtsneutrale Kleidung bekannt, weswegen es auch kein Wunder ist, dass der Sneaker, der aus der Facetasm x Air Jordan Collab hervorgeht, sowohl für die Mädels als auch für die Jungs erhältlich sein wird. Scrolle weiter nach unten und mach dir ein Bild von dem Schuh.

Facetasm X Air Jordan 1 Mid 'Fearless'

Samstag 16 November 2019

Alle Retailer anzeigen
@facetasmtokyo
@facetasmtokyo
@facetasmtokyo
@facetasmtokyo
Erhalte wöchentlich die aktuellsten Sneakernews als E-Mail!