Der Guide zur Sneakerness Cologne

Bald ist es wieder soweit und die größte Sneakermesse Europas öffnet ihre Forte für Sneakerheads aus aller Welt. Vom 2. bis zum 3. November 2019 wird wieder verkauft, gehandelt und diskutiert, alles im Sinne der Sneakerkultur. Für einige von euch ist es wohl möglich das erste Mal auf der Messe und damit ihr nicht gleich überfordert seid von all den Eindrücken, wollen wir euch einen kleinen Sneakerness Guide liefern. In diesem erzählen wir euch, wer auf der Messe so zu finden ist, was es zu sehen gibt und welche Dinge ihr auf jeden Fall auschecken solltet.

Was ist die Sneakerness?

Die Sneakerness Cologne ist die größte Sneakermesse Europas. Auf der Messe dreht sich alles rundum das Thema Sneaker. Hauptaspekt der Messe liegt auf dem Kaufen, Verkaufen und Tauschen von Sneakern und das nicht so wie man es aus dem Laden kennt. Die Händler auf der Sneakerness sind sowohl große, internationale Brands, wie auch Privatverkäufer und Sammler von Sneakern. Über 8000 Turnschuhverrückte aus der ganzen Welt werden an den zwei Tagen die Möglichkeit haben, exklusive Prototypen, seltene Samples oder einfach nur ihren Lieblingsschuh zu finden. Doch neben den ganzen Sneakerständen gibt es natürlich noch viel mehr zu entdecken..

Was gibt es zu sehen auf der Sneakerness?

Nike Air Max 90 Expo mit Iceberg:

Iceberg alias Karl Lashnikov ist einer der größten Sammler von Nike Sneakern. Seine Sammlung besteht aus über 4000 Sneakern, 2000 von diesen sind Air Max Modelle, weswegen er zurecht von Nike selbst als „Air Master“ bezeichnet wird.

Da nächstes Jahr der Air Max sein 30. Jubiläum feiert, hat sich Nike dies zum Anlass genommen, um noch einmal die besten Air Max 90 Modelle der letzten dreißig Jahre unter die Lupe zu nehmen. Iceberg selbst hat 30 der interessantesten und ikonischsten Air Max 90 Modelle herausgesucht, um sie auf der Sneakerness zu präsentierten. Wenn ihr Fans von Nike seid, solltet ihr euch das definitiv nicht entgehen lassen, denn sowas bekommt man so schnell nicht wieder zu sehen.

Stammtisch mit Till Jagla:

Wer sich eher im Team adidas sieht, wird natürlich auch nicht enttäuscht. Till Jagla, Global Director bei adidas originals, ist unter anderem verantwortlich für Konzepte des NMD und dem miadidas Programm. Sidenote: Wusstet ihr, dass Sneakerjagers eigene miadidas für die Niederlande designet hat? Schaut mal hier nach >> Ähnlich wie bei einem Stammtisch, wird er mit verschiedenen Gästen über das Thema Reselling und dessen Auswirkung reden. Dafür hat er sich Derek Morrison, EU Direktor von StockX zur Seite geholt. Außerdem werden sie die besten Sneaker Releases des Jahres herunterbrechen und sich mit viele weiteren Persönlichkeiten aus der Sneakerszene austauschen. Wer sich also für die Hintergründe von Reselling interessiert und auf eine Podcast ähnliche Atmosphäre steht, dem kann ich dieses Event empfehlen.

MySneakerMuseum mit Sergey Vetrov:

Sergey Vetrov ist Teil des Saucony Teams aus Russland und außerdem der Besitzer der größten Saucony Sneakersammlung der Welt. Über 550 Paar sind in seinem Besitz, worunter sich einige Raritäten befinden. Persönlich hat Sergey 20 der seltensten Vintage Paare zusammengesellt und deren Release Datum mit historischen Ereignissen auf der ganzen Welt verknüpft. Sergey wird das ganze Wochenende anwesend sein, um über seine Lieblings-Brands, die historischen Events und seine eigenen Geschichten über die Sneaker zu reden. Wer sich also selber schon immer mit einem Sneakerveteranen austauschen wollte, hat hier die Chance.

Was kann man sonst auf der Sneakerness tun?

Neben den drei Hauptattraktionen gibt es natürlich eine ganze Menge anderer Dinge, die ihr auf der Messe machen könnt. StockX haben ihren eigenen Stand, auf dem ihr eure Sneaker authentifizieren lassen könnt, um 100% sicher sein zu können, dass euch kein Fake untergekommen ist. Außerdem hat Foot Locker eine Installation mit Sneakern komplett aus LEGO aufgebaut. Auch eine Spielecke für Kinder mit Turnschuh-Hüpfburgen darf natürlich nicht fehlen. Wem das noch nicht reicht, der kann sich bei Crep Protect seine Schuhe sauber machen lassen oder einfach seinen Sneaker direkt an Klekt verkaufen und dick eincashen. Damit ihr rundum versorgt seid, dürfen natürlich auch Ess- und Trinkbuden nicht fehlen, die euch während der Messe mit leckeren Speisen und Getränken versorgen.

Also, wenn euch all das überzeugt hat, ihr aber noch kein Ticket habt, dann macht doch bei unserem Gewinnspiel mit! Auf unserer Instagram Seite verlosen wir 2 VIP Tickets für die Sneakerness in Köln vom 2. bis 3. November 2019. Damit kommt ihr noch vor allen anderen rein und könnt sicher sein, dass euch keiner was wegschnappt.

Einfach hier klicken und ihr kommt zum Post! >>

Tickets & Öffnungszeiten der Sneakerness

Datum: Samstag, der 02. und Sonntag, der 03.Oktober 2019

Location: XPOST, Gladbacher Wall 5, 50670 Cologne, Germany

Öffnungszeiten:

  • Samstag, 02. Oktober, 12:00 – 18:00 (Priority 11:00)
  • Sonntag, 03. Oktober, 12:00 – 18:00 (Priority 11:00)

Tickets:

  • 1. Pre-Sale Weekend: € 17.00
  • 2. Pre-Sale 1-Day SAT: € 14.00
  • 3. Pre-Sale 1-Day SUN: € 12.00
  • 4. Pre-Sale Priority: € 50.00*
  • 5. Door-Sale 1-Day SAT: € 15.00
  • 6. Door-Sale 1-Day SUN: € 12.00

Kinder bis zu 11 Jahren bekommen freien Eintritt, wenn sie von einem Erwachsenen mit einem gültigen Ticket begleitet sind.
*Verfrühter Eintritt am Samstag (11:00) und Sonntag (11:00), beinhaltet eine Goodie Bag.

Hier findest du dein Ticket>>

Wenn ihr keine Sneaker Releases mehr verpassen wollt, dann schaut mal auf unseren Release Kalender. Dort halten wir euch mit allen Releases und Retailern immer up to date! In unserem Blog erhaltet ihr von Sneakernews und Updates über Details bis hin zu Inspirationen alles was das Sneakerherz begehrt. Folgt uns auch auf Instagram und Facebook!

Previous ArticleNext Article
Luis ist unser Instagram Experte. Dank ihm bekommt ihr immer Einblicke in unsere Crew-Insights. Ihr wollt die neuesten Leaks nicht verpassen? Dann seid ihr bei seinen Blogs an der richtigen Adresse. Wenn er nicht bei uns in Amsterdam ist, rappt er als Jinx bei dem Kollektiv Keine Mühe Gang, also über seine Texte brauchen wir uns keine Sorgen machen. Sein Interesse liegt bei coolen Kollabs, Rumours & nicht überraschend Musik. Folgt also unserem Instagram Account, denn Luis wird euch mit ehrlichem Content von Sneakerjagers und mit Infos für die Sneakerjagers versorgen.

Review: Reebok Zig Kinetica Concept Type 1

Seit einigen Tagen ist er endlich auf dem Markt: Der Reebok Zig Kinetica Concept Type 1. Luis hat euch bereits in seinem Blog über den Sneaker berichtet. Schaut doch gern hier vorbei, um mehr Background Infos zu kriegen. Wir haben den Release Day natürlich genutzt, um uns auch ein Paar davon zu holen. Natürlich haben wir uns den Schuh nicht ausgesucht, um einfach nur ein hübsches Accessoire am Fuß zu haben (was er aber definitiv ist). Nein, wir haben den Sneaker mal getestet und für euch eine Reebok Zig Kinetica Concept Type 1 Review durchgeführt. Was dabei nun alles heraus kam, erfahrt ihr in diesem Blog.

Unser Sneaker Model und Tester diesmal: Nathan, ein Mann, auf dessen Meinung ihr euch verlassen könnt. Er ist absoluter Sneakerhead und weiß immer schon alles über Sneaker jeglicher Art, vor allen anderen hier im Office.

Ein paar Walks um den Block

Aber erst mal ein paar Basics: Designed wurde der Sneaker von Ian Paley und ist von der kinetischen Energie, auch bekannt als Bewegungsenergie, inspiriert. Scheint erst mal für den einen oder anderen komisch zu klingen, aber die Physik findet man doch immer überall wieder, ob man will oder nicht. Die innovative Zick-Zack Sohle, die aus den frühen 00ern stand, gibt der revolutionären Dämpfung mit federndem Reaktionsvermögen den Kick. Somit steht der nötigen Energierückgabe nichts mehr im Weg. Auch Nathan bestätigte nach ein paar Runden um den Block, dass man fühlt, dass der Sneaker mitarbeitet und man nicht einfach nur Stoff unter den Füßen hat.

Die Zig Kinetica Technologie

Das Reebok Zig Kinetica Konzept, das im Sneaker enthalten ist, wurde extra von Ian Paley entwickelt. Das besteht aus drei Teilen, dem Floatride Fuel, der Energy Shell und der Energy Rubber Band. Luis hat euch bereits erklärt, für was welche Komponente zuständig ist. Nun gehen wir wieder in den Test. Die Energierückgabe, wofür der Energy Shell zuständig ist, haben wir schon abgehakt. Schauen wir uns das Dämpfungssystem, oder auch Floatride Fuel, mal genauer an. Auch hier finden wir Nathan mit einem Lächeln im Gesicht wieder. Sein einziger Kommentar: "Ausgezeichnet". Die Energy Rubber Band, oder für uns auch bekannt als Gummiaußensohle, soll die Bequemlichkeit noch mehr unterstützen und zusätzlich das System zusammen halten. Hierbei ist der Test nicht ganz so geglückt. Nathan fand den Sneaker anfangs extrem unbequem und nicht dem Fuß anpassend. Allerdings gibt er ihm doch die Chance, dass der Reebook Zig Kinetica Concept Type 1 da einfach ein bisschen länger braucht, als andere Sneaker.

Fazit der Reebok Zig Kinetica Concept Type 1 Review

Alles in allem kann man sagen, dass sich die Technologie ausgezahlt hat, auch wenn der Komfort sich erst mal in Grenzen hält. Ich meine, ihr kennt es ja selbst, die neu gekauften Sneaker sind anfangs nie bequem und oft muss man auch Blasen in Kauf nehmen. Stylisch sind sie auf alle Fälle. Wir haben sie im Colorway 'Sand Stone' abgelichtet. Wo ihr den Sneaker kriegen könnt, haben wir euch direkt auch mal noch verlinkt. Werft doch mal einen Blick darauf und scrollt runter.

Reebok Zig Kinetica Concept_Type 1 'Sand Stone'

Preis ab 160€

Alle Retailer anzeigen

EG8915
EG8915
EG8915

Falls euch dieser Colorway nicht zusagen sollte (Was ich kaum glaube, aber soll ja auch mal vorkommen), dann haben wir hier noch eine etwas schlichtere Variante für euch:

Reebok Zig Kinetica Concept_Type 1 'Lunar Blue'

Preis ab 160€

Alle Retailer anzeigen

Reebok Zig Kinetica Concept Black White Eg8914 455 Eur 12 Us Mood 2
43einhalb

Also Freunde, holt euch ein Paar der hübschen Sneaker, egal in welchem Colorway. Für mehr Reviews könnt ihr auch gern immer wieder hier rein schauen, wir versprechen euch: In nächster Zeit werden auch noch einige kommen. Da kommt doch schon Vorfreude auf. Haltet die Ohren steif und bis zur nächsten Review 🙂

WMNS Nike Ryz 365 Review

Der WMNS Nike Ryz 365 ist eher noch ein Neuling in der Sneakerszene. Aber er besticht durch seinen bold Look und passt perfekt in die derzeitige Welt der trendigen Sneaker, wie wir finden. Damit wir euch aus echter Erfahrung berichten können, haben wir den neuen Ryz für euch getestet. Und wir können euch jetzt schon verraten: Er ist definitiv ein neuer Liebling bei uns! Wenn ihr weitere Details zum Ryz wissen wollt, wie wir ihn gestyled haben oder mit welcher besonderen Technologie er ausgestattet ist, dann scrollt euch gerne durch den Blog. Dort findet ihr auch Detailfotos des Sneakers. Wenn ihr jetzt schon direkt zu dem neuen Modell kommen wollt, dann klickt einfach auf unseren Link.

Nike RYZ 365 'Summit White

Preis ab 90€

Alle Retailer anzeigen

Der Style

Der WMNS Nike Ryz 365 ist, wie schon gesagt ein super neues Modell von Nike. Wenn ihr den Tekno von Nike mögt, der dieses Jahr übrigens definitiv zu den beliebtesten Trendsneakern gehört, dann werdet ihr auch dieses Modell lieben. Er ist der klobige Ersatz für den Tekno und eine Mischung aus klobig, sportlich, modern und lässig. Hier hat Nike mehrere Stilrichtungen und Modelle in einem neuen Sneaker vereint. Das macht ihn auch zu einem echten Allrounder was euer passendes Outfit betrifft. Ihr könnt ihn cool zu hohen Socken und einer Cargo Hose kombinieren, sportlich zu einer skinny Jeans oder auch zusammen mit einer Mom Jeans und einem lässigen Hemd tragen. Der Ryz ergänzt euer Outfit mit seinem selbstbewussten Look, je nach dem welchen Style ihr gerade tragt.

Hier seht ihr wie Ellie Jones die Sneaker mit einem sportlichen Outfit kombiniert hat. Sie trägt zu den Ryz einen Nike Jogginganzug, bestehend aus einer Leggings und einem Sweater in dunkelgrauem Samt. Die Sneaker kommen super zum Vorschein. Wir finden den Look mega!

Das Upper der WMNS Ryz 365 besteht aus einem Mix aus Nylon, Textil, Leder und Wildleder, wodurch der Sneaker einen mehrlagigen Look bekommt. Durch das Wildleder hat er ein cooles Upgrade bekommen, deshalb könnt ihr ihn auch zu einem schickeren Style kombinieren. Die Farben kommen bei unserem Lieblingscolorway in Weiß, Creme und werden durch schwarze Details ergänzt. Z.B. findet ihr an der Schnürung Eyestays in Schwarz. Aber das Coolste an dem neuen Modell kommt noch: Die Mittelsohle hat ausgeschnittene geometrische Formen an der Ferse, die wir auch an der Outsole wiederfinden. Das macht den Sneaker zu diesem besonderen Prachtstück.

Wir haben ihn hier lässig mit einer weißen Mom Jeans und Hemd kombiniert. Aber wie wir euch schon erzählt haben, der Ryz ist ein echter Allrounder und rundet ganz verschiedene Styles ziemlich cool ab.

Mit TPU-Platte und Aufpralldämpfung

Aber der Sneaker sieht nicht nur mega aus, sondern seine Details an der Sohle haben auch einen Sinn. Nike hat bei dem Ryz eine TPU-Platte eingebaut. TPU ist ein thermoplastischer Kunststoff, welcher die Eigenschaften von Kunststoff und Gummi vereint. Die Platte ist direkt mit der Mittelsohle verbunden, wodurch eine mechanische Dämpfung entsteht. Das heißt ihr bekommt einen super bequemen Sneaker, der auch auf Dauer hält was er verspricht. Durch die ausgeschnittenen geometrischen Formen in der Zwischensohle habt ihr eine optimale Aufpralldämpfung. Also wenn ihr den Sneaker nicht nur als Fashion Sneaker tragen wollt, go for it. Die Gummi Outsole ist außerdem noch super strapazierfähig.

Wie bequem der Sneaker ist, können wir auch aus Erfahrung sagen. Ich selbst hatte ihn an und muss wirklich sagen, die Sohle ist mega! Und das Abrollgefühl ist als ob ihr auf Wolken lauft. Oder besser Federn. Ihr könnt mit ihm auch ganz schön lange durch die Gegend spazieren. Aber von schmerzenden Füßen oder Drücken, unangenehmer Passform keine Spur. Er sitzt eng am Fuß und gibt Halt, aber ohne irgendwo zu drücken. Den einzigen Tipp, den wir euch geben können, wenn ihr euch die Sneaker schnappen wollt: Falls ihr zwischen zwei Größen schwankt, dann ist die größere wahrscheinlich optimal für euch. Der Sneaker fällt minimal kleiner aus, als true to size, sodass ihr besser eine halbe oder ganze Größe hoch geht. So habt ihr die perfekte Passform.

Ihr seid auch so begeistert und wollt euch den Schuh genauer anschauen? Dann kommt ihr hier zum WMNS Nike Ryz 365>>

Erhalte wöchentlich die aktuellsten Sneakernews als E-Mail!