Bald ist es wieder soweit und die größte Sneakermesse Europas öffnet ihre Forte für Sneakerheads aus aller Welt. Vom 2. bis zum 3. November 2019 wird wieder verkauft, gehandelt und diskutiert, alles im Sinne der Sneakerkultur. Für einige von euch ist es wohl möglich das erste Mal auf der Messe und damit ihr nicht gleich überfordert seid von all den Eindrücken, wollen wir euch einen kleinen Sneakerness Guide liefern. In diesem erzählen wir euch, wer auf der Messe so zu finden ist, was es zu sehen gibt und welche Dinge ihr auf jeden Fall auschecken solltet.

Was ist die Sneakerness?

Die Sneakerness Cologne ist die größte Sneakermesse Europas. Auf der Messe dreht sich alles rundum das Thema Sneaker. Hauptaspekt der Messe liegt auf dem Kaufen, Verkaufen und Tauschen von Sneakern und das nicht so wie man es aus dem Laden kennt. Die Händler auf der Sneakerness sind sowohl große, internationale Brands, wie auch Privatverkäufer und Sammler von Sneakern. Über 8000 Turnschuhverrückte aus der ganzen Welt werden an den zwei Tagen die Möglichkeit haben, exklusive Prototypen, seltene Samples oder einfach nur ihren Lieblingsschuh zu finden. Doch neben den ganzen Sneakerständen gibt es natürlich noch viel mehr zu entdecken..

Was gibt es zu sehen auf der Sneakerness?

Nike Air Max 90 Expo mit Iceberg:

Iceberg alias Karl Lashnikov ist einer der größten Sammler von Nike Sneakern. Seine Sammlung besteht aus über 4000 Sneakern, 2000 von diesen sind Air Max Modelle, weswegen er zurecht von Nike selbst als „Air Master“ bezeichnet wird.

Da nächstes Jahr der Air Max sein 30. Jubiläum feiert, hat sich Nike dies zum Anlass genommen, um noch einmal die besten Air Max 90 Modelle der letzten dreißig Jahre unter die Lupe zu nehmen. Iceberg selbst hat 30 der interessantesten und ikonischsten Air Max 90 Modelle herausgesucht, um sie auf der Sneakerness zu präsentierten. Wenn ihr Fans von Nike seid, solltet ihr euch das definitiv nicht entgehen lassen, denn sowas bekommt man so schnell nicht wieder zu sehen.

Stammtisch mit Till Jagla:

Wer sich eher im Team adidas sieht, wird natürlich auch nicht enttäuscht. Till Jagla, Global Director bei adidas originals, ist unter anderem verantwortlich für Konzepte des NMD und dem miadidas Programm. Sidenote: Wusstet ihr, dass Sneakerjagers eigene miadidas für die Niederlande designet hat? Schaut mal hier nach >> Ähnlich wie bei einem Stammtisch, wird er mit verschiedenen Gästen über das Thema Reselling und dessen Auswirkung reden. Dafür hat er sich Derek Morrison, EU Direktor von StockX zur Seite geholt. Außerdem werden sie die besten Sneaker Releases des Jahres herunterbrechen und sich mit viele weiteren Persönlichkeiten aus der Sneakerszene austauschen. Wer sich also für die Hintergründe von Reselling interessiert und auf eine Podcast ähnliche Atmosphäre steht, dem kann ich dieses Event empfehlen.

MySneakerMuseum mit Sergey Vetrov:

Sergey Vetrov ist Teil des Saucony Teams aus Russland und außerdem der Besitzer der größten Saucony Sneakersammlung der Welt. Über 550 Paar sind in seinem Besitz, worunter sich einige Raritäten befinden. Persönlich hat Sergey 20 der seltensten Vintage Paare zusammengesellt und deren Release Datum mit historischen Ereignissen auf der ganzen Welt verknüpft. Sergey wird das ganze Wochenende anwesend sein, um über seine Lieblings-Brands, die historischen Events und seine eigenen Geschichten über die Sneaker zu reden. Wer sich also selber schon immer mit einem Sneakerveteranen austauschen wollte, hat hier die Chance.

Was kann man sonst auf der Sneakerness tun?

Neben den drei Hauptattraktionen gibt es natürlich eine ganze Menge anderer Dinge, die ihr auf der Messe machen könnt. StockX haben ihren eigenen Stand, auf dem ihr eure Sneaker authentifizieren lassen könnt, um 100% sicher sein zu können, dass euch kein Fake untergekommen ist. Außerdem hat Foot Locker eine Installation mit Sneakern komplett aus LEGO aufgebaut. Auch eine Spielecke für Kinder mit Turnschuh-Hüpfburgen darf natürlich nicht fehlen. Wem das noch nicht reicht, der kann sich bei Crep Protect seine Schuhe sauber machen lassen oder einfach seinen Sneaker direkt an Klekt verkaufen und dick eincashen. Damit ihr rundum versorgt seid, dürfen natürlich auch Ess- und Trinkbuden nicht fehlen, die euch während der Messe mit leckeren Speisen und Getränken versorgen.

Also, wenn euch all das überzeugt hat, ihr aber noch kein Ticket habt, dann macht doch bei unserem Gewinnspiel mit! Auf unserer Instagram Seite verlosen wir 2 VIP Tickets für die Sneakerness in Köln vom 2. bis 3. November 2019. Damit kommt ihr noch vor allen anderen rein und könnt sicher sein, dass euch keiner was wegschnappt.

Einfach hier klicken und ihr kommt zum Post! >>

Tickets & Öffnungszeiten der Sneakerness

Datum: Samstag, der 02. und Sonntag, der 03.Oktober 2019

Location: XPOST, Gladbacher Wall 5, 50670 Cologne, Germany

Öffnungszeiten:

  • Samstag, 02. Oktober, 12:00 – 18:00 (Priority 11:00)
  • Sonntag, 03. Oktober, 12:00 – 18:00 (Priority 11:00)

Tickets:

  • 1. Pre-Sale Weekend: € 17.00
  • 2. Pre-Sale 1-Day SAT: € 14.00
  • 3. Pre-Sale 1-Day SUN: € 12.00
  • 4. Pre-Sale Priority: € 50.00*
  • 5. Door-Sale 1-Day SAT: € 15.00
  • 6. Door-Sale 1-Day SUN: € 12.00

Kinder bis zu 11 Jahren bekommen freien Eintritt, wenn sie von einem Erwachsenen mit einem gültigen Ticket begleitet sind.
*Verfrühter Eintritt am Samstag (11:00) und Sonntag (11:00), beinhaltet eine Goodie Bag.

Hier findest du dein Ticket>>

Wenn ihr keine Sneaker Releases mehr verpassen wollt, dann schaut mal auf unseren Release Kalender. Dort halten wir euch mit allen Releases und Retailern immer up to date! In unserem Blog erhaltet ihr von Sneakernews und Updates über Details bis hin zu Inspirationen alles was das Sneakerherz begehrt. Folgt uns auch auf Instagram und Facebook!