Baseball World Series: 10 Jahre Nike und der Baseball

Es ist wieder soweit, die Baseball World Series findet vom 22. Oktober 2019 bis zum 30. Oktober 2019 statt. Was passiert in dieser Woche? Wer nimmt teil? Und ist Nike tatsächlich Baseball- oder sogar World Series Sponsor? Wir klären euch in diesem Blog über alles Wichtige auf und geben euch Insights über den Baseball.

Am Dienstag den 22. Oktober beginnt die Basketball World Series und Nike ist auch mit dabei! Bisher stehen die genauen Spielzeiten noch nicht fest, aber es ist wahrscheinlich, dass sie um 20:00 Uhr (EST) startet. Momentan laufen noch die Vorrunden für die finalen Spiele und ein Endgegner steht sogar schon fest: die Washington Nationals! Das Format des Finales wird eine Best-of-Seven-Serie. Das heißt, dass insgesamt sieben Baseballspiele gespielt werden. Die ersten zwei Spiele werden auf dem Gelände der Wimpelgewinner der American League ausgetragen. Die Runden drei bis fünf werden dann im Nationalpark, dem Heimfeld der Washington Nationals gespielt und die letzten beiden wollte Washington auf der Straße spielen.

Unbenannt 4 1024x436
MLB

Wichtige Begrifflichkeiten

Bevor wir uns die Regeln näher anschauen, ist es wichtig, einige grundlegende Begrifflichkeiten zu klären:

  • Das Team, das am Schlag ist, heißt Offense.
  • Die Mannschaft, die das Feld verteidigt, hat den Namen Defense.
  • Der Schlagmann wird Batter genannt.
  • Die Person, die den Ball wirft, ist der Pitcher.
  • Der Kapitän der Defense steht immer hinter dem Batter und versucht, den Ball zu fangen. Er hat die Bezeichnung Catcher.
  • Der Ausgangspunkt des Batters ist die Home Plate.
  • Die Strike Zone ist über der Home Plate und wird durch die Brust- und Kniehöhe des Batters begrenzt. Dort steht der Catcher.
  • Ball ist die Bezeichnung für den Fall, wenn der Pitcher nicht die Strike Zone trifft.
  • Die Stationen auf dem Baseballfeld nennen sich Base.
  • Ein kompletter Durchgang, das heißt jedes Team war einmal in der Offense und einmal in der Defense, ist ein Inning.
  • Statt Punkten werden Runs gezählt.

Jeweils zwei Teams mit neun Baseballern spielen gegeneinander. Mehrfach abwechselnd hat jede Mannschaft das Schlagrecht und die Chance, Runs zu erzielen. Die Auswärtsmannschaft ist immer zuerst in der Offense und nach neun Innings ist das Spiel beendet. Insgesamt gibt es auf dem Spielfeld drei Abschnitte: Das Center Field, das Right und das Left Field.

Die Regeln im Baseball

Der Pitcher der Defense wirft dem Batter der Offense den Ball zu. Wenn er diesen trifft, muss er so schnell wie möglich im Uhrzeigersinn zur nächsten Base rennen. Insgesamt gibt es drei davon. Der Schlagmann muss alle Stationen auf dem Feld passieren und wenn er wieder auf der Home Plate angelangt ist, hat er einen Run erzielt. Wenn er das nach einem Schlag schafft, ist es ein sogenannter Home Run. Währenddessen versucht die Defense den Ball zu fangen. Schaffen sie es, bevor der Batter die nächste Base erreicht hat, scheidet er aus. Wenn er ihn aber beim Schlagen nicht trifft oder er sich nicht auf einer Base befindet, dann kann er auch durch die Berührung mit dem Ball ausscheiden. Das heißt, er ist out. Sobald drei Spieler der Offense out sind, wechseln die Mannschaften. Dieser Vorgang nennt sich Half Inning.

Ziel des Spiels ist es natürlich, mehr Runs als der Gegner zu erzielen.

NLCS Nationals Cardinals Baseball 32014 1880x1254 1024x683
Jeff Roberson

Werfen, Schlagen und Fouls

Der Pitcher wirft aus 18 Metern Entfernung einen Ball durch die Strike Zone zu seinem Catcher, der hinter dem Batter der Offense steht. Dabei versucht er, ihn so zu werfen, dass der Spieler der Gegenmannschaft ihn gar nicht oder nur ganz leicht schlagen kann. Wenn der Werfer es schafft, drei Mal hintereinander in die Strike Zone zu werfen, ohne dass der Batter den Ball trifft, ist der Schlagmann out.

Natürlich kommt es auch vor, dass der Pitcher nicht die Strike Zone trifft. Wenn der Batter diesen schlägt, wird aus dem sogenannten Ball ein Strike, erkennt er ihn aber rechtzeitig und nimmt ihn nicht an, dann bleibt es ein Ball. Wirft der Pitcher vier Mal daneben, dann darf der Batter auf die erste Base gehen. Dieser Vorgang heißt Walk. Steht schon jemand auf der ersten Station, dann rückt dieser zur zweiten auf und so weiter.

Auch in dieser Sportart gibt es Fouls. Beispielsweise, wenn der Ball außerhalb des Spielfeldes aufkommt oder wenn er das Spielfeld rechts oder links davon verlässt. Letzteres ist nur ein Foul, sobald der Ball den Boden berührt, wird er nämlich in der Luft gefangen, dann geht das Spiel ganz normal weiter. Ein Foul wird niemals als Strikeout, also 3. Strike gezählt, denn in diesem Fall müsste der Wurf wiederholt werden. Die einzige Ausnahme stellt der Foul tip dar. Dabei wird der Ball so getroffen, das er direkt zum Catcher fliegt und von ihm gefangen wird. Dann darf der Schlagmann es noch einmal versuchen. Der Foul tip sei nicht mit dem Fly out zu verwechseln. Beim Fly out fliegt der Ball im hohen Bogen durch die Luft und wird dann vom Catcher gefangen.

10-Jähriges von Nike und der MLB

NIKEMLB LockUp Rectangle 1600 1024x732
Nike

Im Januar 2019 jährte sich die Zusammenarbeit zwischen Nike und der MLB, der Major League Baseball und dem Organisator der Baseball World Series. Mittlerweile begleitet der Sportartikelhersteller schon über zehn Jahre den Baseballsport. Nike hat nicht nur wichtige Beziehungen zu einigen Baseballspielern, sie werden ab 2020 sogar der exklusive Anbieter für die On-Field-Uniformen der MLB. Außerdem wird der Sportartikelhersteller mit allen 30 MLB Clubs zusammenarbeiten und seine Marke und Produkte auf allen Major League Baseball Kanälen promoten. Trotz dieses neuen Vertrags bleibt Nike weiterhin der offizielle MLB-Sponsor und unterstützt auch Liga-Initiativen.


Du willst auch in Zukunft über sportliche Ereignisse informiert werden und keine Releases mehr verpassen? Dann lies interessante Informationen in unseren Sport News und schau unbedingt in unserem Release Kalender vorbei. Und wusstest du schon, dass wir auch einen Instagram Account und einen Facebook Account haben? Dort gibt es von Hyped Releases über Inspirationen bis zu Sneakerfundstücken alles was das Sneakerherz begehrt!

Previous ArticleNext Article
Unser Küken im Team behält bei unserer wild gemixten Truppe immer den Überblick. Sie ist der Ruhepol und damit eigentlich auch unsere Old Soul. Sie erinnert uns an all die wichtigen und upcoming Ereignisse, die wir sonst vergessen würden. Darum hat sie dann auch gleich die wöchentlichen Top Releases und Reminder der Woche auf sich genommen. Und da wir ja wissen, dass stille Wasser bekanntlich tief sind, kann man sie am Wochenende nicht nur beim Turnen oder dem Querflötenkonzert treffen, sondern auch mal mit ihrem Motorrad auf der Überholspur auf dem Weg zu ihrem Klettertrip in die Münchner Hausberge.

WMNS Nike Ryz 365 Review

Der WMNS Nike Ryz 365 ist eher noch ein Neuling in der Sneakerszene. Aber er besticht durch seinen bold Look und passt perfekt in die derzeitige Welt der trendigen Sneaker, wie wir finden. Damit wir euch aus echter Erfahrung berichten können, haben wir den neuen Ryz für euch getestet. Und wir können euch jetzt schon verraten: Er ist definitiv ein neuer Liebling bei uns! Wenn ihr weitere Details zum Ryz wissen wollt, wie wir ihn gestyled haben oder mit welcher besonderen Technologie er ausgestattet ist, dann scrollt euch gerne durch den Blog. Dort findet ihr auch Detailfotos des Sneakers. Wenn ihr jetzt schon direkt zu dem neuen Modell kommen wollt, dann klickt einfach auf unseren Link.

Nike RYZ 365 'Summit White

Preis ab 90€

Alle Retailer anzeigen

Der Style

Der WMNS Nike Ryz 365 ist, wie schon gesagt ein super neues Modell von Nike. Wenn ihr den Tekno von Nike mögt, der dieses Jahr übrigens definitiv zu den beliebtesten Trendsneakern gehört, dann werdet ihr auch dieses Modell lieben. Er ist der klobige Ersatz für den Tekno und eine Mischung aus klobig, sportlich, modern und lässig. Hier hat Nike mehrere Stilrichtungen und Modelle in einem neuen Sneaker vereint. Das macht ihn auch zu einem echten Allrounder was euer passendes Outfit betrifft. Ihr könnt ihn cool zu hohen Socken und einer Cargo Hose kombinieren, sportlich zu einer skinny Jeans oder auch zusammen mit einer Mom Jeans und einem lässigen Hemd tragen. Der Ryz ergänzt euer Outfit mit seinem selbstbewussten Look, je nach dem welchen Style ihr gerade tragt.

Hier seht ihr wie Ellie Jones die Sneaker mit einem sportlichen Outfit kombiniert hat. Sie trägt zu den Ryz einen Nike Jogginganzug, bestehend aus einer Leggings und einem Sweater in dunkelgrauem Samt. Die Sneaker kommen super zum Vorschein. Wir finden den Look mega!

Das Upper der WMNS Ryz 365 besteht aus einem Mix aus Nylon, Textil, Leder und Wildleder, wodurch der Sneaker einen mehrlagigen Look bekommt. Durch das Wildleder hat er ein cooles Upgrade bekommen, deshalb könnt ihr ihn auch zu einem schickeren Style kombinieren. Die Farben kommen bei unserem Lieblingscolorway in Weiß, Creme und werden durch schwarze Details ergänzt. Z.B. findet ihr an der Schnürung Eyestays in Schwarz. Aber das Coolste an dem neuen Modell kommt noch: Die Mittelsohle hat ausgeschnittene geometrische Formen an der Ferse, die wir auch an der Outsole wiederfinden. Das macht den Sneaker zu diesem besonderen Prachtstück.

Wir haben ihn hier lässig mit einer weißen Mom Jeans und Hemd kombiniert. Aber wie wir euch schon erzählt haben, der Ryz ist ein echter Allrounder und rundet ganz verschiedene Styles ziemlich cool ab.

Mit TPU-Platte und Aufpralldämpfung

Aber der Sneaker sieht nicht nur mega aus, sondern seine Details an der Sohle haben auch einen Sinn. Nike hat bei dem Ryz eine TPU-Platte eingebaut. TPU ist ein thermoplastischer Kunststoff, welcher die Eigenschaften von Kunststoff und Gummi vereint. Die Platte ist direkt mit der Mittelsohle verbunden, wodurch eine mechanische Dämpfung entsteht. Das heißt ihr bekommt einen super bequemen Sneaker, der auch auf Dauer hält was er verspricht. Durch die ausgeschnittenen geometrischen Formen in der Zwischensohle habt ihr eine optimale Aufpralldämpfung. Also wenn ihr den Sneaker nicht nur als Fashion Sneaker tragen wollt, go for it. Die Gummi Outsole ist außerdem noch super strapazierfähig.

Wie bequem der Sneaker ist, können wir auch aus Erfahrung sagen. Ich selbst hatte ihn an und muss wirklich sagen, die Sohle ist mega! Und das Abrollgefühl ist als ob ihr auf Wolken lauft. Oder besser Federn. Ihr könnt mit ihm auch ganz schön lange durch die Gegend spazieren. Aber von schmerzenden Füßen oder Drücken, unangenehmer Passform keine Spur. Er sitzt eng am Fuß und gibt Halt, aber ohne irgendwo zu drücken. Den einzigen Tipp, den wir euch geben können, wenn ihr euch die Sneaker schnappen wollt: Falls ihr zwischen zwei Größen schwankt, dann ist die größere wahrscheinlich optimal für euch. Der Sneaker fällt minimal kleiner aus, als true to size, sodass ihr besser eine halbe oder ganze Größe hoch geht. So habt ihr die perfekte Passform.

Ihr seid auch so begeistert und wollt euch den Schuh genauer anschauen? Dann kommt ihr hier zum WMNS Nike Ryz 365>>

Release Reminder Facetasm x Air Jordan

Am 16.November 2019 ist das Release Datum des Facetasm x Air Jordan 1 MID 'Fearless' Sneakers und er soll 130€ kosten. Alina hat euch bereits in ihrem Air Jordan 1 Mid Collabs im November Blog alles zu der japanischen Brand Facetasm und dem Sneaker erzählt. Um euch das Wichtigste noch einmal ins Gedächtnis zu rufen, haben wir für euch einen Release Reminder zu dem Sneaker.

Alle Details Facetasm x Air Jordan 1 MID Fearless

Der Sneaker kommt in einer schlichten Aufmachung. Das weiße Upper aus Leder wird von hellblauen und navyblauen Elemente geziert. Aufgepeppt wird das Ganze durch rote und orange Akzente. Am Schuhschaft ist das Air Jordan Flügelabzeichen vor einem roten Hintergrund angebracht und darüber sehen wir das Facetasm Logo. Auf der Schuhzunge gibt es in Rot das Jumpman Logo und einen mini Jumpman sieht man auf der weißen Zwischensohle auf Höhe der Ferse. Die Laufsohle hat wieder die Farbe Dunkelblau.

Für das Modelabel Facetasm sind diese unauffälligen Farben eher ungewöhnlich, denn sie sind bekannt für ihre spielerischen Aufdrucke, speziellen Materialien und kräftigen Farben. Hiromichi Ochiai hat das japanische Label im Jahr 2007 gegründet und bis heute ist sein Ziel, die Street Culture von Tokyo frei und lustig zu verkörpern. Vor allem ist die Brand aber auch für ihre geschlechtsneutrale Kleidung bekannt, weswegen es auch kein Wunder ist, dass der Sneaker, der aus der Facetasm x Air Jordan Collab hervorgeht, sowohl für die Mädels als auch für die Jungs erhältlich sein wird. Scrolle weiter nach unten und mach dir ein Bild von dem Schuh.

Facetasm X Air Jordan 1 Mid 'Fearless'

Samstag 16 November 2019

Alle Retailer anzeigen
@facetasmtokyo
@facetasmtokyo
@facetasmtokyo
@facetasmtokyo
Erhalte wöchentlich die aktuellsten Sneakernews als E-Mail!