Nike Sneaker

5.353 Ergebnisse — Seite 1 von 45

Filter zurücksetzen
5.353 Ergebnisse · Seite 1 von 45

Wie wurde Nike eigentlich gegründet?

Die Geschichte der Marke Nike begann in Oregon, United States. Phil Knight, ein Mittelstreckenläufer und Accounting-Student an der University of Oregon und sein Coach Bill Bowerman, standen am Anfang dieses unglaublichen Abenteuers.

Als Phil Knight, 1962 sein Studium beendete, reiste er um die ganze Welt. Während seines Aufenthalts in Japan, fand er seine Ambition zurück, über die er so oft mit Bowerman gesprochen hatte. Die Idee war, japanische Joggingschuhe in die United States zu importieren, um sie dann zu einem günstigen Preis zu verkaufen. Er kontaktierte Onitsuka Tiger und als Tiger nach dem Unternehmen von Knight fragte, bluffte er mit der Geschichte, dass er Blue Ribbon Sports repräsentiert.

Sneaker von Nike

Die ersten 200 Paar Schuhe, kamen im Dezember des Jahres 1963 in Amerika an. Mit genau diesen Schuhen kreierte sein neues Business ein gutes Ansehen unter seinen Athletik-Kollegen. Bowerman wollte unglaublich gern das Design der Schuhe von Onitsuka verbessern und konnte dabei nur daran denken, dass es so viel mehr Gewinn bringen würde, eigene Schuhe zu produzieren und zu verkaufen. Jeff Johnson, einer seiner Mitarbeiter, kam auf den Namen `Nike´, der sich auf die griechische Göttin der Eroberung bezieht. Das bekannte Logo von Nike wurde durch Caroline Davidson entworfen, eine Kommilitonin von Knight. So entstand er, der historische Geburtsmoment von Nike.

Nachdem sich Tiger, 1972, von Onitsuka getrennt hatte, machte der allererste Nike Schuh sein Debüt bei den olympischen Trials in den United States: Der `Moon Shoe´. Ein Jahr später wurde Steve Prefontaine der erste wichtige Athlet, der den Nike Schuh trug. 1974 träumte Bowerman bereits wieder von Verbesserungen. Dieses Mal ging es um eine neue Outsole. Es wurde Gummi in ein Waffeleisen gegossen und das war die innovative Kreation einer komplett neuen Outsole.

Rund um das Jahr 1978, hat Nike dann mit dem Verkauf seiner Produkte im Ausland angefangen. Der kenianische Marathonläufer Henry Reno brach 4 Weltrekorde in Nike Schuhe. Der Tennis Star John McEnroe brachte mit dem Tragen von Nike Produkten extra Aufmerksamkeit in die Tennisszene.

Der Air Jordan und der Air Max

1979 kam der erste Joggingschuh mit patentierter Air Sole auf den Markt, genannt `Tailwind´. 1985 unterschrieb der Basketball-Neuling Michael Jordan einen Vertrag bei Nike, dieses war der Beginn, einer ganz eigenen Sneakerreihe. Der Air Jordan wurde einer der beliebtesten Sneaker der Welt. Der legendäre Air Max und der Air Trainer kamen 1987 auf den Markt. Diese Schuhe sorgten dafür, dass Nike der bekannteste und größte Spieler auf dem Sneakermarkt wurde. Bis zum heutigen Tag hat sich dies nicht mehr geändert.

Heutzutage wird Nike mit großen Athleten wie Rafael Nadal, Cristiano Ronaldo und Tiger Woods assoziiert. Nike, als Unternehmen, bietet den Athleten genau das, was diese für einen erfolgreichen Sport benötigen und ist dadurch stärker denn je. Dieses macht Nike zu einem der wichtigsten Sportmarken, die es je gab.

©2019 Sneakerjagers
Impressum · Datenschutzerklärung · Kontakt · Über uns