Die Entstehung von Mason Garments

Die Designerin Rendi Aditia gründete das Unternehmen Mason Garments im Jahr 2012. Es ist ein Unternehmen, das fortschrittliche Schuhe herstellt. In den 90ern sah er seine Mutter und seinen älteren Bruder in einzigartiger Kleidung und von absurd guter Qualität tragen. Dies war das erste Mal, dass Aditia mit fortschrittlichen Produkten in Kontakt kam.

Die Inspiration

Als Kind hatte er das Glück, das unbeschreibliche Gefühl zu erleben, in ständigem Kontakt mit Luxusgütern zu stehen. Dieses Gefühl inspirierte ihn zu einer Schuhmarke, die seinen eigenen Stil und seine eigene Persönlichkeit widerspiegelte. Nachdem er seine Ideen umgesetzt hatte, suchte er die richtigen Partner und gründete die Marke Mason Garments.

Der Name "Mason" bezieht sich auf die freimaurerische Ideologie. Das bedeutet, dass man in eine Umgebung mit nur produktiven Personen eintaucht, die vielleicht nicht im selben Bereich arbeiten, aber alle nach Erfolg streben. Im Moment hat jeder im Unternehmen einen anderen Hintergrund, aber sie alle haben die gleiche Vision und bilden ein kreatives Kollektiv.

Italien

Der Ehrgeiz geht auf das schöne Italien zurück, zu einem der Orte, aus dem die besten Schuhe der Welt stammen. Italien ist bekannt für seine traditionelle Handwerkskunst und hat unzählige Meisterwerke geschaffen. Aditia hat sich immer privilegiert gefühlt, weil er mit der besten Handwerkskunst in dieser Szene gearbeitet hat und ist sehr stolz darauf.

Die Schuhe werden nur aus den besten Materialien aus Italien hergestellt. Das Leder besteht aus vollnarbigem Kalbsleder und wird von den besten Gerbereien Italiens hergestellt. Darüber hinaus basiert der Schaft auf einer Cup-Sohle aus dem Werk in Italien. Mit aller Sorgfalt und Präzision wird für den perfekten Schuh gearbeitet.

©2019 Sneakerjagers
Impressum · Datenschutzerklärung · Kontakt · Über uns